Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr

Antworten: 16
schnorre 02-03-2012 18:15 - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo zusammen,
ich habe einen Bagger (4,5T), der heute innerhalb einer Stunde die Leistung verloren hat.
Er geht normal auf Gas und läuft rund, wenn er dann Kraft braucht beginnt er stark zu rauchen (blau) und geht von den Touren. Auf Standgas hat er immer schon gerochen, jetzt aber deutlich mehr.
Treibstoff habe ich entleert und Filter gewechselt, ohne Erfolg.
Was kann das sein?
Einspritzpumpe?
Danke für die Hilfe
LG
schnorre


schnorre antwortet um 02-03-2012 18:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
2


Griesa antwortet um 02-03-2012 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Servas! Luftfilter getauscht? Warscheinlich Ladedruck (falls Turbolader vorhanden) zu niedrig! Saug- u. Druckleitungen überprüfen ob ein Leck vorhanden ist,sonst Laderschaden!



schnorre antwortet um 02-03-2012 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo, den Luftfilter habe ich auch gemacht, der Motor hat keinen Turbo, es ist nirgends kein Leck!

danke


pepbog antwortet um 03-03-2012 05:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
wenn nirgends KEIN Leck ist - ist er dann an ALLEN Stellen undicht?
Spass beiseite: hört sich nach gröberen Motorschaden an
was ist mit -gerochen gemeint?


schnorre antwortet um 03-03-2012 06:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
G. Morgen
Das wäre nicht gut :-).
Wiso Motorschaden, kann das in dem Fall sein dass er schön rund läuft!
Auf Standgas war im Abgas immer schon ein bischen blauer Qualm, ich kontrollier noch die Treibstoffförderpumpe ob die genug bringt.


Griesa antwortet um 03-03-2012 08:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Servas! Bei Förderpumpe müsste auch ein Grobfilter sein, vieleicht ist der schon ziehmlich zu ! Wenn immer schon blauer Qualm war müsste er eigentlich ziehmlich Motoröl brauchen ? Gruß Griesa.


Andi7 antwortet um 03-03-2012 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Guten Morgen,

ich tippe auf einen gerissenen Kolbenring. Ich würde mal die Kompression der Zylinder überprüfen.


jvc antwortet um 03-03-2012 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hydraulikpumpe überprüfen mit manometer


Bernhard91 antwortet um 03-03-2012 16:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo, bin gelernter Baumaschinentechniker!

Luftfilter (äußeren und inneren) erneuern, die meisten Bagger haben 2 oder 3 Dieselfilter. Oft ist auch im Dieselfiltergehäuse ein 90 Grad Winkel wo sich Schmutz sammelt. Ein Blick in den Tank mit der Taschenlampe ist auch nicht schlecht. Falls sich dort Dreck befindet, Tank auslassen und alle Dieselleitungen reinigen.

Es ist immer ratsam zuerst die einfachen Dinge auszuschließen bevor man an teure Ersatzteile wie Einspritzpumpe denk.

Lg Bernhard


schnorre antwortet um 03-03-2012 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo, habe ich alles heute gemacht, ohne Erfolg.
Werde am Monatg zum Mechaniker die Drücke messen lassen.


Fendt312V antwortet um 03-03-2012 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hatte das Problem letztes Jahr auch bei unserem Bagger. Motor abgestellt. Bei eingeschalteter Zündung muß die elektrische Dieselpumpe arbeiten. die war muksmäuschenstill. Durch das rütteln war der Draht im Kabel an der Pumpe gebrochen und nur noch an der Isolierung gehangen. Neu anschließen und gut war alles - Gott sei Dank,
war in einem furchtbaren Loch und mußte unbedingt vor dem Wettereinbruch wieder da raus. Fast gleich ist es mir auch beim Mähtrak gegangen. Dort war allerdings die Pumpe nicht mehr funktionsfähig und wurde durch eine andere gebrauchte ersetzt. Wenn diese Pumpe nicht fördert muß selbst angesogen werden und das geschieht dann leider auch durch die Überlaufleitung und die ist im Tank halt nicht unten.


schnorre antwortet um 03-03-2012 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo nochmal,

Die Förderpumpe funktioniet hab sie auch probeweise gewechselt.
Ich habe nur nicht verstanden wieso der Treibstoff vom Tank in den Filter geht, dann weiter AN die ESP, von da wieder runter zur Förderpumpe und von da wieder Zur ESP und dann in den Tank.
Bei nur eingeschalteter Zündung kommt beim Rücklauf am Tank eine normale Menge Diesel, bei laufendem Motor kommt dort das doppelte mit ordentlich Druck.
An der Einspritzpumpe ist so einen Art Verteiler, dort sind auch zwei Rohrfilter drinn und mittig auf dem Verteiler ist eine große Schraube hinter der eine Feder irgend etwas in die ESP reindrückt, dort fließt auch der Diesel rein.
Nach der Druckmessung am Montag werde ich hoffendlich schlauer sein.
Kolben oder Ringe denke ich nicht, da an der Motorgehäuseentlüftung fast keine Luft raus kommt.
Ich tippe mal auf die Kopfdichtung, da im Kühlwasserbehälter ein schwarzer Schleim drinnen ist.

Danke für die Antworten und schönen Sonntag
Schnorre


Fendt312V antwortet um 03-03-2012 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hatte das Problem letztes Jahr auch bei unserem Bagger. Motor abgestellt. Bei eingeschalteter Zündung muß die elektrische Dieselpumpe arbeiten. die war muksmäuschenstill. Durch das rütteln war der Draht im Kabel an der Pumpe gebrochen und nur noch an der Isolierung gehangen. Neu anschließen und gut war alles - Gott sei Dank,
war in einem furchtbaren Loch und mußte unbedingt vor dem Wettereinbruch wieder da raus. Fast gleich ist es mir auch beim Mähtrak gegangen. Dort war allerdings die Pumpe nicht mehr funktionsfähig und wurde durch eine andere gebrauchte ersetzt. Wenn diese Pumpe nicht fördert muß selbst angesogen werden und das geschieht dann leider auch durch die Überlaufleitung und die ist im Tank halt nicht unten.


tisi antwortet um 04-03-2012 08:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
guten morgen,ich hatte auch so ein Problem und zwar beim Kraftstofffilter ein winziges Leck. Das heisst sobalt der Kraftstofftank halb leer war saugte er Luft mit. Zudem musste ich die Einspritzdüsen wechseln. Jetzt geht er wie neu und vom Rauch ist auch nichts mehr zu sehen.


Andi7 antwortet um 04-03-2012 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo,

hast recht Öl im Kühlwasser ist wahrscheinlich Kopfdichtung. Dann würd ich das Kühlsystem auch gleich abdrücken.


Griesa antwortet um 04-03-2012 10:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Hallo! Bei Kopfdichtungsschaden müsste höherer Temperaturanstieg und Druck im Kühlsystem sein. Vom leichten Blubbern im Kühler bis zum rausdrücken des Kühlwassers!


Bewerten Sie jetzt: Dieselmotor von Bagger hat keine Kraft mehr
Bewertung:
3.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;334272




Landwirt.com Händler Landwirt.com User