volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio

Antworten: 19
soamist2 28-02-2012 12:40 - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
und da behaupten populisten wie der hc das sparpaket wurde nur geschnürt um geld nach griechenland zu schicken.

derweil haben die damen und herren in der regierung eine möglichkeit gefunden steuergeld im inland zu platzieren.

die frage nach der verantwortung des vorstandes der volksbank wurde großzügigerweise nicht gestellt.


walterst antwortet um 28-02-2012 14:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
da sieht man wie schnell sich eine missglückte Schuhlieferung Größe 49 von einem wichtigen Volksbankkunden auswirkt......


MG123 antwortet um 28-02-2012 18:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
griechenland trägt aber einen großen teil dazu bei, dass die vilksbank teilverstattlicht wird

mfg



Waldtanne12 antwortet um 28-02-2012 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
ja die regionale Volksbanken machen ja viel Profit ....das hab ich ja gehört.

Was sie jetzt machen müssen? Die Sponsor von den Volksbanken bei den ÖSV Skispringern soltte ja gänzlich gestrichen werden.....

Das Marketing für Allgemein zB für die Skispringern sollte auch zurückfahren ...

Lg
waldtanne



JD6230 antwortet um 28-02-2012 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
vor einigen JAhren, da wurde viel Geld in die BAWAG gepumpt. Viel Geld der lieben Steuerzahler. Auch die anderen Banken haben mitbezahlt. Der Dank für die Banken war, dass die BAWAG mit Niedrigsten Konditionen um Kunden geworben hat. Vielleicht werden jetzt die Konditionen der Volksbanken günstiger?


Waldtanne12 antwortet um 28-02-2012 20:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
ja glaube ja schon dass die VB günstiger sind als die anderen Banken

MfG
Waldtanne


Fallkerbe antwortet um 28-02-2012 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
Hoffentlich macht das nicht schule!
Wenn der Staat sich jetzt als Miteigentümer bzw Aktionär eintragen lässt, wenn der Staat unretable betriebe vor der Pleite rettet, dann macht das beantragen der Staatlichen Förderungen gleich weniger Spass.

Man stelle sich das mal vor, der staat zahlt die förderungen nun noch aus, wenn er dafür als anteilseigner ins grundbuch kommt.





Hirschfarm antwortet um 28-02-2012 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
@fallkerbe: Deine Arroganz ist einfach nur zum Kotzen! Wenn ich wie du hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen wohnen würde wo ohne Lebensmittelzufuhr von außen gar kein Überleben möglich waere(weil von Fichten und Steinen kann nicht einmal ein Fallkerbe satt werden) würde ich einmal in mich gehen und dann die Goschn halten . Wieviele deiner Produkte werden nur deshalb gekauft weil es eine Förderung dafür gibt? Durch die Rettung der Volksbank haben sicher einige deiner Kunden noch genug Geld um dir ein paar Brettln abzukaufen-was Sie im Konkursfall nicht mehr haetten. Wenn du einen Charakter hast fragst in Zukunft und nimmst von Volksbankkunden keine Auftraege mehr an.
msg


Fallkerbe antwortet um 28-02-2012 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
@hirchfarm
Wiso ist das jetzt arrogant?
hab ja nur die befürchtung geäussert, wenn das schule macht.

die aufträge die ich durch förderungen bekomme reichen nicht für ein wurstbrot zu silvester.

Privatkunden beliefern wir nur gegen Vorkasse. Auf wans anderes lassen wir uns längst nicht mehr ein. Welche Bank dafür zuständig ist interessiert mich nicht.


Im übrigen darfst du dir sicher sein, das hinter den sieben bergen jeder m² mehr wert ist als bei dir im umfeld. Und auch das durchschnitteinkommen dürfte bei den sieben zwergen höher sein als in deiner gegend


PS: in unserer gegend gibts kaum Volksbank. hier ist Raiffeisen der platzhirsch






Hirschfarm antwortet um 28-02-2012 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
Jo und waßt a warum des so is? Weil i mit mein Fördergeld schifoarn zu eich kumm.
msg
p.s.: Mehr wert is der Grund bei eich net. Er kost hoit mehr weus kan hobts.


MF7600 antwortet um 28-02-2012 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
@hirschfarm
besser hättest es ja nicht sagen können...

@fallkerbe
solche dümmlichen provokationen könntest in zukunft unterlassen, ich schätz dich grundsätzlich intelligenter ein.


MF7600 antwortet um 28-02-2012 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
also hirschfarm trifft es immer wieder auf den kopf...



MF7600 antwortet um 28-02-2012 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
grundsätzlich sollte ein menschen der bis drei zählen kann auch unterscheiden werden können ob mein land mich derart belastet dass ich nicht zu preisen wie anderstwo produzieren kann(aber da wir LEBENSmittel produzieren sollte doch eventuell die eigene versorgung aufrechterhalten werden, daher dann doch noch etwas ausgleichszahlungen), oder ob ich geld mit dubiosen finanzgeschäften verspekuliere und mich dann der staat retten muss.


Fallkerbe antwortet um 28-02-2012 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
@mf,
hier wird auch nicht zimperlich auf alle anderen Branchen runtergehauen- da werden die gestandenen Bauern doch nicht wehleidig sein, wenn man ihnen den Spiegel vor hält, oder?



MF7600 antwortet um 28-02-2012 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
entschuldige, aber ich seh da keinen spiegel weit und breit, höchstens einen etwas dümmlichen ausrutscher deinerseits.
bitte sieh das ein und verstrick dich nicht in noch mehr blödsinn...


Haa-Pee antwortet um 28-02-2012 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
über das rettungspaket bin ich sehr froh muss ich ehrlich gestehen

ich habe einige hybridanleihen und zertifikate bei denen die övag der emittent ist und die ganze zeit schon am schwitzen....ob das abenteuer bis zur tilgung gut ausgeht......

ich bin für die bankenrettung eindeutig.




Haa-Pee antwortet um 28-02-2012 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
als insider möchte ich auch noch ganz kurz erwähnen.....

die volksbanken im genossenschaftsverbund machen im grossen und ganzen recht passable gewinne!

die sind auf das regionale kredit geschäft spezialisiert und betrieben eben auch das regionale einlagen geschäft.

spekuliert wird dort höchstens mit staatsanleihen der bonitätsklasse AAA AA+ ABB aktien,optionsscheine sonstige höher spekulative werten werden von den regionalen volksbanken eher nicht betrieben bzw nur glaub ich im ganz geringen umfang!

das problem der volksbanken die die Volksbanken AG für die auch die genossenschafts volksbanken haften!

volksbanken ag hat sich vorallem im osten sehr blutige nasen geholt.......und dadurch ins trudeln gekommen.
diese geschäftsbereiche werden abgestossen.....

alles was ab st pölten regiert wird beginnt im balkan........

die regional angestammten volksbanken sind ein guter geschäftspartner mit passablen konditionen!

auch wenn die ständig von den giebelkreuzern ans bein gepinkelt werden.!


AnimalFarmHipples antwortet um 29-02-2012 02:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
Was mich in dem Zusammenhang beschäftigt, ist:
Wenn die Volksbank jetzt verstaatlicht wird, ist der Staat dann auch wirtschaftlicher Eigentümer von best4forst ?
*duckundweg*


Gratzi antwortet um 29-02-2012 03:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
@fallkerbe

die Raika,s sind gut, die haben im Ostgeschaft 70% Minus gebaut. ...wer das mit fremden Geld macht gehört an den G........


biolix antwortet um 29-02-2012 10:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
Hallo !

also so viel zur "Freien Wirtschaft" und das unter einer ÖVP Finanzministerin, die alle nur von Privatisierungen reden..... ;-))

Aber Frage: Was würde eigentlich passieren, bei einem Konkurs einer Bank ? Alle Kredite fällig gestellt werden, oder könnten doch sowieso von den anderen Banken übernommen werden...

lg biolix

p.s. ja hapee, wenns einen "Andrücker" selbst betrifft, dann ist man plötzlich für den Staat... komisch... aber sonst schreien...


Bewerten Sie jetzt: volksbank verstaatlich für zusätzliche 1050 mio
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;333634




Landwirt.com Händler Landwirt.com User