Antworten: 14
fliege 25-02-2012 13:03 - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Hallo
Habt ihr heute schon Teletext gelesen?
Da berichten die doch glatt daß das Finanzamt Akten von Mensdorff geschwärzt haben soll.
Hallo gehts noch ?
Uns Steuerzahler alles abnehmen und diese Arschlöcher bis aufs letzte zu schonen, liebe Österreicher wo soll das bitte noch hinführen?
Wir haben ein Sparpaket es wird überall gekürtzt und bei denen wird vertuscht, das kann man vieleicht auch als sparen bezeichen oder wie seht ihr das?
Ich hoffe das unsere Politiker bei den nächsten Wahlen die Rechnung für so eine Sauerei am Tisch gelegt bekommen:


walterst antwortet um 25-02-2012 13:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
was ich gelesen habe, wurde nur geschwärzt, was absolut nicht relevant ist (das entscheidet nämlich das Finanzministerium, was für das Parlament relevant ist und was nicht).
Nicht relevant sind z.B. die Fakten rund um die Jagd. Was sollen diese Dinge schon mit einer Telekom zu tun haben?

Mitzi Fekter, Du bist eh ein steiler Zahn, aber mit der Totalverarsche der Bürger kannst Dich bitte schleichen!!!!


179781 antwortet um 25-02-2012 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Wenn das so geht, werde ich in Zukunft einen Teil meiner Einnahmenbelge schwärzen, zumindest dort, wo ich denke, dass das für das FA unrelevant ist.

Gottfried



krampus antwortet um 25-02-2012 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Alles OK!

Es sind nur jene Textzeilen geschwärzt wo ich persönlich mit MP rein geschäftliche Dinge abgehandelt habe!

Wo kämen wir da hin, wenn in den absolut vertraulichen und geheimen Untersuchungausschußakten aufscheinen würde,dass ich MP am 6. Dezember besucht habe?





Woodster antwortet um 25-02-2012 14:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly

Das ist doch nur die Spitze des Eisbergs.
Das was unterm Teppich zufällig rausgerutscht ist.

Ergo: Öffnen der Parteispendenkonten samt Vorfeldorganisatitionen.
Denke dann brauchen wir einen neuen großen Häfn...

... und eine neue Regierung.


payment antwortet um 25-02-2012 14:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
he walter, bist leicht scho länger eigschneibt, steiler zahn, whaa, so oid werd i hofentli net


burlei antwortet um 25-02-2012 17:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
schimpfts ned übern ali, der hod nur sein job gmocht, de gfraster san schau de politiker de se ham schmirn lassen

lg. burlei

ps. wahltag ist zahltag


walterst antwortet um 25-02-2012 18:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
aber der Mansberg-Boillon ist doch die fettpresse zum Schmieren. Hinten wird eine große Kartusche Schmier reingeschoben und vorne kommts dann in kleineren portionen zur Verteilung an die schmiernippel heraus.


golfrabbit antwortet um 25-02-2012 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Das ist ja wiedereinmal typisch Bauernforum - Da bekennt sich endlich einmal ein Gschtopfter ganz offiziell einer der unseren zu sein und was passiert? - Wir suchen schon wieder nach den zartesten Schatten auf der Ariel-weißen Weste und vergönnen ihm aber schon rein gar nichts - höchstens den Rauch-Kallath-Scherbn.
Schämts euch in Grund und Boden, tät mich nicht wundern, wenn uns der Ali auch nicht mehr mag!


josefderzweite antwortet um 26-02-2012 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Wahrscheinlich einer der korruptesten Leute ganz Österreichs


hardl1266 antwortet um 26-02-2012 12:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Darf man Arschlöcher schreiben? ich wurde beim Wort Drecksau gelöscht.


tch antwortet um 26-02-2012 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Eure Wortwahl gefällt mir....
Korruption und " Diebstahl" beginnt meist im kleinen Stil....

Es fällt einen schon etwas leichter einen großköpfigen Krawattenträger zu beschimpfen.
Wenn es kleiner armer Schlucker klaut ist das ganz etwas anderes,.
Eure netten Worte habe ich vermisst, sehr vermisst wie es um die geklaute Zapfwelle gegangen ist.

Wo ist der Unterschied?

tch


walterst antwortet um 26-02-2012 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
die geklaute Zapfwelle oder Sonntagskrone macht in der Tat wenig UNterschied zum Mennsdorf.
NUr dass sich Mennsdorf nicht selber öffentlich aufplattelt und der Zapfwellen"käufer" kein Wahlvolk hat, das über ein System der Korruption zu befinden hätte.


Gratzi antwortet um 26-02-2012 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Österreich ist das korupteste Land in der EU vielleicht auf der ganzen Welt !!! In China würden sie alle hingerichtet. Den Präsident der Nationalbank in China ihaben sie wegen 2500,--€ Geschenkannahme hingerichtet.....wir brauchen keinen Nationalrat verkleinern...sondern chinesische Justiz anwenden. ...Gilt die Unschuldvermutung, hätte ich schon gleich vergessen.


tch antwortet um 26-02-2012 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meensdorff-Pouilly
Du lebst gut in Österreich?

Zieh nach Russland oder China und schreibt dort mal etwas vom Hebel ansetzen....
Wetten das Du sehr schnell Deine Klappe hältst- warum auch immer das so sein wird

tch


Bewerten Sie jetzt: Meensdorff-Pouilly
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;332942




Landwirt.com Händler Landwirt.com User