6,8L PowerTech VP44 ESP in Mähdrescher einbauen

Antworten: 5
Stefan231180 23-02-2012 16:04 - E-Mail an User
6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
Hallo!
Ich bin zum ersten mal hier im Forum und hoffe, mir kann jemand helfen. Ich habe einen Mähdrescher CWS1450 mit überholtem 6,8L PowerTech Motor, dazu eine überholte PV44 Einspritzpumpe eingebaut. Bringe aber den Motor nicht zum laufen. Kann mir jemand sagen, wie die Steuerräder (Markierungen) stehen müssen? Habs mir von meinem John Deere Händler erklären lassen, aber ich glaub das stimmt so nicht. Kann mir jemand weiterhelfen?


JAR_313 antwortet um 23-02-2012 16:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
hallo
Erste Prüfung: ist wirklich Diesel bei der EinspritzPumpe; alles Entlüftet - auch die Einspritzleitungen
Zweitens:
ich kenn den Steuerkasten vom Jonny nicht im Detail, bei einem 4 Takter ist es allerdings so, dass die EP nur die halbe Drehzahl vom Motor macht.
So könnte es sein, dass genau eine Kurbelwellenumdrehung zu früh/spät einspritzt wird.
Wäre zu prüfen indem du die Einspritzleitung an der Einspritzdüse und den Ventildeckel am Motor öffnest. Dann den Motor drehen und beobachten wann der Diesel kommt. Überschneiden in dem Moment die Ventile dann liegst du um 360° falsch

ist das tatsächlich der Fall und du findest an auf der anderen Seite keine ordentliche Markierung würde ich den Boschtechniker holen, denn wenn du nur wenige Grad falsch liegst läuft der Motor aber kann beschädigt werden durch zu frühes zünden.

mfg josef


Stefan231180 antwortet um 23-02-2012 17:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
Danke für die schnelle Antwort. Luft, bin ich mir sicher, ist nicht das Problem. Den gleichen gedanken hatte ich auch schon, habe deswegen die ESP schon mal um eine Umdrehung weiter gedreht, aber das hat nichts gebracht. Genau das gleiche! Er zündet zwar, aber Raucht ziemlich stark und schafft es nicht, selbständig zu laufen. Kann die VP44 auch ohne Motorsteuergerät betrieben werden, bzw kann der Motor auch irgendwie ohne Steuergerät laufen? Ich werde das mit den Ventilen und Einspritzzeitpunkt morgen nochmal überprüfen. Wann wird normalerweise eingespritzt? Wenn der Kolben noch unten ist, oder erst kurz vor OT?
MFG Stefan



JAR_313 antwortet um 23-02-2012 17:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
Einspritzung erfolgt kurz vor OT

Luft: waren beim Entlüften auch die Hochdruckleitungen bei den Einspritzdüsen offen?!

mfg josef


rotfeder antwortet um 23-02-2012 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
Hallo!
Die VP 44 Einspritzpumpe von Bosch ist eine elektronisch gesteuerte Pumpe. Ich halte von Ferndiagnosen wenig, doch ich würde den Fehler in der Software suchen.


Stefan231180 antwortet um 24-02-2012 17:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
Hallo Leute!
Danke für eure Hilfe, hab jetzt den Fehler gefunden. Die Einspritzleitungen waren vertauscht. Es war auf der Ersatzteilliste falsch gezeichnet.
MFG


Bewerten Sie jetzt: 6,8L PowerTech VP44 ESP einbauen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;332513




Landwirt.com Händler Landwirt.com User