Antworten: 9
Deutzfan 20-02-2012 19:48 - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Hallo Leute!
Wir haben in diesem frühjahr vor ein neues Güllefass (ca. 6000l) zu kaufen.
Könnt ihr mir ein paar empfehlungen und eventuelle Praxiserfahrungen mit verschiedenen Fässern und Befüllmöglichkeiten schildern.
Zu diesem Fass würde uns ein TURBOBEFÜLLER sehr zusagen oder was sagt ihr ?
Vielen Dank im voraus !


cowkeeper antwortet um 20-02-2012 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
zum 6000l Fass ist ein Turbofüller einfach absolut übertrieben. Dürfte in vollausstattung so um die 11000€ kosten.
lg cowkeeper


Deutzfan antwortet um 20-02-2012 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Ja mit so einer summe muss man bei einem neuen Fass rechnen oder ?




MAN1 antwortet um 21-02-2012 07:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Würde mir die Pühringer Fässer mal genauer ansehen. Sind in unserer Gegend in letzter Zeit sehr viel verkauft worden. Kannst dir dein Fass selber zusammenstellen( Bereifung,Kompressor,Welche Bremse, usw. ) Lieferzeit haben sie jedoch ziehgmlich lange. Frag mal nach.


Bobbl antwortet um 21-02-2012 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Guten Tag!

Ja bist du Rinder- oder Schweinebauer wenn man das fragen darf. Kenne einen Rinderbauer der hat ein Bauer Vakuumfass aber er konnte es leider nie richtig voll machen. (Gülle war zu dick). Jetzt hat er sich ne Tauchschneidpumpe gekauft und füllt es damit. Bei Schweinegülle wäre ein Vakuumfass sicher kein Problem.
Wir besitzen ein Pumpfass und Vakuumfass.


Milky antwortet um 21-02-2012 09:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Preislich sind Joskin und Phüringer die günstigsten Fässer. Ich habe mich für das Phüringer entschieden. Geringer Durchmesser, niedriger Schwerpunkt (habe sehr steile Wiesen) waren für mich wichtig. Das Faß ist sehr lang und neigt dadurch nicht zum aufschaukeln. Zusätzlich habe ich eine Talausbringung, eine Druckluftbremse und breitere Bereifung (700er). Da ich im Jahr ca. 280 - 320 mal fahre, würde ich mir das automatische Füllsystem (ca 4500€) beim nächsten Faß leisten.
LG MILKY


Deutzfan antwortet um 21-02-2012 17:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Erstmal allen ein großes Dankeschön für die schnellen antworten.
Und ja wir sind Rinderbauern mit eher dicker gülle.
und ich hätte noch eine frage an Milky was ist das ? Von einem automatischen füllsystem habe ich bisher nich nichts gehört.



JohnHolland antwortet um 21-02-2012 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
wenn das fass nicht voll wird liegts nicht direkt an der dicken gülle. auch bei dünnflüssiger gülle werden fässer nicht voll. der grund dafür ist dass sich beim ansaugen durch den unterdruck im fass aus der gülle ammoniak in gasform spaltet, es beginnt zu schäumen, der schaumpegel drückt die kugel vom domventil hoch und der vakuumkompressor läuft auf "überdruck", lässt man das vakuum dann raus kann man zuschaun wie der füllstandsanzeiger runtergeht. das liegt nicht am fass! weil man einer im forum geschrieben hat kauf ein vakutec dann gehts! volkommener schwachsinn! liegt am entgasungsverhalten der gülle. wird öfters umgespült oder ein fixes rückwerk verwendet hat man in der regel keine probleme. angebotene fassfüllhilfen ( turbofüller, füllfix,..) helfen hier nur wenig bis garnix. fremdbefüllung mit tauchschneidepumpe ist hier die einzig richtige entscheidung! oder man kauft ein fass mit verdrängerpumpe- drehkolbenpumpe, excenterschneckenpumpe...
es sollte auch eine "geheimwaffe" gegen schäumende gülle geben, ist zwar nicht ganz biologisch, aber naja...
im kanal im stall regelmäsig öl beigeben, falls wer fragt natürlich bioöl ;-) das sollte in der grube eim mixen die oberflächenspannung brechen und eine entgasung verhindern. mal probieren: ein glas wasser mit seife rühren bis sich schaum bildet, dan ein paar tropfen öl dazu und rühren- schaum weg!


Milky antwortet um 22-02-2012 12:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Hallo Deutzfan!
Schau auf die Homepage von Phüringer! Bei den einachser Güllefässer ist auf dem Modell 6500e das Füllsystem montiert. Du brauchts beim befüllen nicht mehr vom Traktor absteigen!
LG MILKY


Deutzfan antwortet um 22-02-2012 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefass kauf !!!
Ein großes danke an John Holland für die genaue erklärung und da wir bereits eine tauchschneide pumpe besitzen die aber seit einer weile kaputt ist werden wir sie wohl doch besser reparieren lassen .
An milky : ich habs mir schon angesehen aber der (Luxus) ist sicherlich nicht ganz umsonst oder mit wieviel muss man da rechnen ?


Bewerten Sie jetzt: Güllefass kauf !!!
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;331835




Landwirt.com Händler Landwirt.com User