New Holland T4 oder Geotrac 74

Antworten: 29
Simon I antwortet um 17-02-2012 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
ich als alter Lindner Fan möchte dir sagen dass du den Geo 74 kaufen solltest
wenn ich nur 100 Stunden im Jahr fahren würde bliebe ich "Patriotisch" und kaufe den Tiroler Bergbauern Helfer
Klar für sich sprechen die Statistiken Geo 64
ist ja eigentlich der Gleiche ich denke mal, dass du beim 74 mit den 28" Rädern auch bei den 2,40 Metern bleibst.
Warum willst du einen 4-Zylinder? Musst du viel Bergab fahren?
Ich denke mit dem Geotrac 74 fährst du gut :)


lwl antwortet um 17-02-2012 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
weil ich auch schon in Richtung T4 überlegt habe: wie viel zahlt man für den realisitisch im moment beim Händler?
Wieviel PS soll dein T4 haben? 55/65/75 PS ?


PS: Ich persönlich fühle mich in der T4-Kabine wohler als in der Geotrac-Kabine (Lage Schalthebel/Gaspedal, Handbremse, ..), lediglich rechts diese halbkreisförmige Schalter-Konsole (wo glaub ich der Allradschalter verbaut ist) ist meiner Meinung nach nicht so optimal angeordnet (unabsichtlicher Schalterkontakt bzw. schlechter Winkel zum Fahrer)


lwl antwortet um 17-02-2012 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
hmmm.... das is gar nicht so billig... habe eher (zumindest in der NH-Ausführung, wenn schon nicht als Kompakt S oder Case Farmall) mit einem Preis gerechnet der Same-Dorado vergleichbar ist...



MF 5450 Dyna4 antwortet um 17-02-2012 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo.
Was sagst zum neuen MF 5410 mit 75 PS?


Wurmi1 antwortet um 17-02-2012 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo,
Was hältst du vom NH T4030 niedriege Bauhöhe, 2900 kg Hubkraft Heck, 4 Zylinder.
??


lwl antwortet um 17-02-2012 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Der Same hat leider nur 3 Zylinder stimmt, dafür die 4-Rad-Bremse serienmäßig. Sprich einen wirklichen Grund für so einen Preisunterschied gibt es nicht (32.500 --> 39000).

Kommt der Dorado-Handbremshebel eigentlich nur mir so blöd angeordnet vor? Da macht man einen breiten Einstieg und zieht den Handbremshebel so weit vor, dass man sich beim Einsteigen erst wieder jedesmal den Unterschenkel blau schlägt ;)

Wie gesagt: Der Geotrac 74 kann meiner Meinung nach nicht so viel mehr als der Dorado, wie beim Preis angedeutet ;)) Und in der Kabine fühle ich mich persönlich nicht wohl (Gas zu weit rechts, Schaltung im weg habe ich noch dunkel in Erinnerung von der Messe, wenn ich mich nicht täusche) und keine so saubere Beifahrerlösung wie beim T4.


lwl antwortet um 17-02-2012 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Bist du dir beim T4 sicher??

Leider ist in dem ganzen Werbefolder (siehe Link) das Wort Bremsen nicht mal vorhanden - *seufz* ein Schwachpunkt

Der Beifahrersitz ist jedenfalls laut Folder auch Wunschausstattung
 


berni01 antwortet um 17-02-2012 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo,
soviel ich weiß ist die 4 Radbremse beim Geotrac74 nicht serienmäßig (zusätzlicher Bremssattel auf der Kardanwelle zur Vorderachse, also keine echte Vierradbremse, daher eventuell das Selbstsperrdiff. in der Vorderachse dazu nehmen, wenn du steile Abfahrten zu bewältigen hast -> wieder Aufpreis)
Die Hubkraft im Heck beträgt 2800kg, mit Zusatzhubzylinder dann 3500kg.
Die niedrige Höhe erreichst auch beim Geotrac74 mit Bereifung 540/65R28 hinten (2,42m).

Hast du schon den Geotrac 84er in Betracht gezogen, der hätte einen 4 Zylinder Motor, wird aber preislich sicher um einiges teurer sein. Bauhöhe ist komplett gleich zum 74er nur der Radstand ist ein bischen länger um 15cm, Leistung bei 92PS gegenüber 78PS und hat auch schon das neue Motorhaubendesign.

mfg
Bernhard
(zufriedener Geotrac 73 Besitzer)





lwl antwortet um 17-02-2012 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Aha... Naja spräche auch für den T4, wenn das mit den Bremsen wirklich stimmt. Weißt du, welche verbaut sind?


lwl antwortet um 17-02-2012 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Aha... Naja spräche auch für den T4, wenn das mit den Bremsen wirklich stimmt. Weißt du, welche verbaut sind?


jakobbauer antwortet um 17-02-2012 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo, meiner meinung nach würde ich mir für 100 h denn billigsten am Markt verfügbahren Traktor kaufen. Da ich auch Patreot bin würden nur 2 in Frage kommen. Steyr oder eben der Geo. Vom Kompakt 4065 S gibts auchden 4 Zyinder! Ganz wichtig währe mir wo ist die nächste Werkstatt und was verkaufen die! glg Hubert


berni01 antwortet um 17-02-2012 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo LWL,
falls ich gemeint bin....
Die zusätzliche Geotrac Bremse auf der Kardanwelle ist eine trockene Scheibenbremse, also keine Ölbadbremse.
War das gemeint?

mfg
bernhard


lwl antwortet um 17-02-2012 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
danke bernhard, die information kann nicht schaden, aber meinte eher den new holland t4 ;)
aber wie geht es dir mit der kabine? ich meine z.B. die gaspedal/schalthebel-thematik? kam mir beim probesitzen damals so vor, als wäre der schalthebel manchmal dem gasfuß ziemlich im weg bzw. das gaspedal weit rechts außen?



berni01 antwortet um 17-02-2012 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo CRV9999,

hab den Geo73 genommen aufgrund sehr guter Hangtauglichkeit (bin am Berg daheim), Wendigkeit, Baugröße, da er elektronisch noch nicht ganz so vollgestopft ist wie manche anderen Traktoren und weiters auch aus Patriotismus :-)
Habe den Geo73 seit 2007 und verwende ihn hauptsächlich beim Holzmachen (6t Winde, Kranwagen, Scheitertransport mit Heckschaufel usw...) und sonstige Arbeiten rund um den Hof (schneeräumen,....)
meine Ausstattung: Zusatzhubzylinder, "4 Radbremse", selbstsperrdiff. in der Vorderachse, Bereifung 540/65R28), 400kg Frontgewicht fixangebaut

Stand auch vor der Entscheidung, neuer Traktor oder gebrauchten nehmen, hab mich dann für einen Neuen entschieden, da die Gebrauchtpreise auch nicht ohne sind, und meistens schon sehr viele Betriebsstunden haben, die mich abgeschreckt haben. Fahre auch nicht so viele Std. pro Jahr.

mfg
bernhard



berni01 antwortet um 17-02-2012 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo LWL,
habe vorher den Steyr Kompakt bzw. seine baugleichen Brüder "probegesessen", und da ist das von dir angesprochene Problem noch viel schlimmer. Musst mal probieren, da haus´t dir beim schalten den Hebel ins Schienbein :-) Und dann noch der hohe Mitteltunnel dazu :-(

Mich störts beim Geo nicht (mehr).

mfg
Bernhard




Kirchi antwortet um 12-05-2012 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
Hallo CRV9999,

wollt mal wissen für was Du dich entschieden hast!
Gruß
Kirchi


Kirchi antwortet um 04-12-2012 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
na Kollege,
hast einen Traktor gekauft!?
würd mich interessieren, wie Du dich entschieden hast?




Kirchi antwortet um 04-12-2012 12:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
und natürlich auch, welche Erfahrungen Du damit bis jetzt gemacht hast!



Schaf_1608 antwortet um 04-12-2012 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
kirchi:
https://www.landwirt.com/Forum/339073/Powershuttle-oder-Schaltgetriebe.html#339230


Kirchi antwortet um 04-12-2012 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T4 oder Geotrac 74
dank Dir !!!


Bewerten Sie jetzt: New Holland T4 oder Geotrac 74
Bewertung:
4.29 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;331031




Landwirt.com Händler Landwirt.com User