Nutzung Landsbergergemenge

Antworten: 2
geba 15-02-2012 18:10 - E-Mail an User
Nutzung Landsbergergemenge
Hallo Kollegen!

Hab im August zum ersten Mal Landsbergergemenge mit etwas Triticale als Winterzwischenfrucht angebaut.

Hätte vorgehabt Silomais nach der ersten Nutzung anzubauen, oder wäre es sinnvoller dies als Hauptfrucht zu nutzen?

Wie schaut es punkto Ertrag mit den zweiten, dritten, usw. Schnitten aus?

Hätte dan vor nächstes Jahr Silomais anzubauen.

Biitte um Eure Erfahrungen!

MFG: geba


Trulli antwortet um 15-02-2012 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nutzung Landsbergergemenge
Wir haben früher nach Weizen immer Landsberger gebaut!
Das gibt im Herbst einen massigen Schnitt, im Früher wieder, danach ist Mais gekommen...
Nachdem wir aufgehört haben Silomais zu bauen, ist das Landsberger über den Sommer stehen geblieben, aber das ist eher nicht zu empfehlen! Der Ertrag geht stark zurück!
Als Hauptfrucht ist doch Feldfutter (Kleegrasmischungen usw.) die bessere Wahl!
Landsberger ist eine klassische Zwischenfrucht.............

mfg


markus32 antwortet um 19-02-2012 14:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nutzung Landsbergergemenge
Hatte auch im elfer Jahr nach der Wintergerste das Landsbergergemenge angebaut und hatte noch zwei Nutzungen wobei eine Top war, heuer im Frühjahr soll Silomais folgen bin mir aber noch nicht sicher ob ich den Aufwuchs noch nütze da momentan genügend Futtervorrat vorhanden ist. Der Preis für das Landsbergergemenge liegt aber leider sehr hoch, nahezu gleich wie Silomais.



Bewerten Sie jetzt: Nutzung Landsbergergemenge
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;330649




Landwirt.com Händler Landwirt.com User