Antworten: 4
antonsvenson 12-02-2012 19:25 - E-Mail an User
ORF- Im Zentrum
Hallo

Kann mir vielleicht jemand sagen nach welchen Kriterien/Prinzipien der öffentlich-rechtliche Rundfunksender ORF die Diskussionsteilnehmer zu dieser Sendung auswählt. Heute sind Schieder,Pühringer, Leitl, Oberhauser(ÖGB) und Schratzenstaller zu Gast. Kein Bauernvertreter. Wer entscheidet das und könnten das die Zwangsgebührenzahler auch öffentlich erfahren.


walterst antwortet um 12-02-2012 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF- Im Zentrum
entscheiden wird das wohl (meistens) die Redaktion und gerade nach dem Pelinka-Wirbel wird man sich da jetzt nichts nachsagen lassen. Wenn schon 2 Schwarze in der Runde sind, wird man schwer noch einen dritten dazuargumentieren können. Und ob es unbedingt ein Gewinn ist, einen unserer Vertreter vor der Kamera untergehen zu sehn?
Wen hättest denn gern dabeigehabt?


Johannfranz antwortet um 12-02-2012 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF- Im Zentrum
............ganz einfache Antwort :

VERGISS DEN GANZEN ORF !!!!



iderfdes antwortet um 13-02-2012 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF- Im Zentrum
Der Beitrag gestern in der ZIB war auch ganz toll, hab fast schon gedacht, das ist ein Werbespot von Steyr. Beitrag 4: "Bauern kommen glipflich davon."


paznaunerbua antwortet um 13-02-2012 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF- Im Zentrum
servus , ja der orf traut sich schon was, wohl der einzige sauverein in österreich der geld eintreiben darf obwohl man bei ihm nichts konsumiert .demnächst bekommen wir rechnungen von tankstellen für diesel den man nicht gekauft hat ,schweinerei wie weit gehts noch ?????lg


Bewerten Sie jetzt: ORF- Im Zentrum
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;329839




Landwirt.com Händler Landwirt.com User