Erfahrungen mit dem Rapid Swiss Motormäher

Antworten: 11
Simon I 04-02-2012 11:01 - E-Mail an User
Rapid Swiss
Wir haben heuer im Winter einen Motormäher Rapid Swiss gekauft und ich möchte mich jetzt einmal informieren welche Erfahrungen ihr schon mit diesem Gerät habt???
Welche Vorteile und Nachteile hat die Swiss gegenüber Anderer Mäher in dieser Größenklasse???
mfg


JohnHolland antwortet um 04-02-2012 11:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
erst kaufen dann informieren?? auch eine möglichkeit! :-)
hast da aber sicher nix falsch gemacht! der messerantrieb war bei rapid schon immer einer der zuverlässigsten. der hydrostat funktioniert zuverlässig und lässt sich gut steuern. ist zwar nicht der billigste, dafür hat man aber was anständiges !

mfg


Muli1 antwortet um 04-02-2012 12:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
Hallo Bergla34
Hast einen guten Mäher gekauft, speziell im steilen Gälande hat er sich bei mir gut bewährt.
Beim Mähbalken werden nur immer die Niederhalterplatten für das Messer locker, muß sie manchmal untern mähen fester ziehen , dann mäht er wieder sauber.
Werd wohl mal die Muttern tauschen müssen.
Mfg Muli1



Simon I antwortet um 04-02-2012 12:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
@ deere 6110
ich habe mich zuvor schon ein bisschen informiert
aber doppelt hält besser :)

@muli 1
ich hoffe er geht im steilen Gelände gut.
Zur ausstattung er hat den 1,90 Meter Freischneider Balken mit Zusatzgewichten
und bereift ist er mit 4rer Stöckl Stachelwalzen.
hoffe dass passt.


Griesa antwortet um 04-02-2012 15:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
Ideale Ausstattung für den Mäher! Stöckl Stachelwalzen sind sicher die besten auf dem Markt.Durch die geschlossene Form gibts praktisch kein Aufwickeln des Futters. Zusatzgewichte brauchst unbedingt, sonst hebts dir immer den Mähbalken beim steilen Aufwärtsfahren auf! Wirst sehn,brauchst Steigeisen in punkto Geländetauglichkeit um dem Mäher folgen zu können,aber mit stufenlosem Antrieb ein Traum!


emggg antwortet um 04-02-2012 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
Habe meinen Swiss seit 2007 im Einsatz mit einem 1,60er Freischneider für älteres oder liegendes Heu(z.B.Mai 2010 und 2011 durch Schnee)und einem 1,90er mit Außenschuh.Idealer Bergmäher,Preis,Leistung und Gewicht passen.Beim Antrieb habe ich einmal die Messingbüchse getauscht.


schoemi antwortet um 04-02-2012 16:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
Super Geraet !!



Simon I antwortet um 04-02-2012 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
@ Griesa
ich werde zum Händler noch sagen, dass er mir noch ein Paar Steigeisen geben soll.
:)


schoemi antwortet um 04-02-2012 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
Gute Idee


JohnHolland antwortet um 04-02-2012 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
manche haben probleme mit ruß aus dem auspuff. der luftfilter saugt nahe dem auspuff an, wird beim fahren "gewürgt" und der motor raucht, wird der schwarze rauch angesaugt und verlegt den filter. hier haben wir bei einigen mähern die äußeren bleche vom auspuff leicht verbogen und nun ist ruhe. robin motor ist zwar kein kubota(dens leider nicht mehr gibt) aber läuft soweit ohne probleme, ab und zu gabs schwierigkeiten mit der steuerkette


farmer_johnny antwortet um 31-07-2012 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Swiss
Hallo, oder du nimmst dir einfach den RM8 - kannst hier entweder Balkengewichte montieren oder am Mähantrieb noch gewichte montieren. Das geht recht gut. Alles gute,
coar b




Bewerten Sie jetzt: Rapid Swiss
Bewertung:
3.67 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;327488




Landwirt.com Händler Landwirt.com User