Antworten: 19
seppal 03-02-2012 10:33 - E-Mail an User
Bäuerin
Hallo !

Hat jemand von den Forumsteilnehmern einen Tipp für mich
Wie könnte ich am günstigsten alte Schachtel wieder los werden
Bin verheiratet

Habs früher leider nicht besser gewusst



little antwortet um 03-02-2012 10:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Austauschen auf 2 halb so alte Schachteln!
Dann ist die alte sicher weg.
;-)

PS.: Sorry, aber hab echt schmunzeln müssen über deinen Eintrag. Net bös gemeint.


naturbauer antwortet um 03-02-2012 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Wie alt bist denn selber? Gleichaltrig wie sie?



mostkeks antwortet um 03-02-2012 11:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Probiers mal mit tausche Frau
http://www.rtl2.de/533.html
Ist zwar nur mal für 10 Tage aber....


Hoellerhansl antwortet um 03-02-2012 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
...günstig? .....keine Chance.... ;-))


ginzo antwortet um 03-02-2012 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Hallo, mußte auch lachen, bin jedoch keinesfalls zynisch, denn bei sowas
bist als Mann alles los, wasd gehabt hast.
Mein Rat, cholesterinreich zu essen geben und schaun, daß sie ja nicht viel
Bewegung hat - vielleicht hast Glück.


Baum5 antwortet um 03-02-2012 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Haben wir den Fasching?


bansohanso antwortet um 03-02-2012 11:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
stell auf schweinemast & biomasse kraftwerk um
verstopf die senkgrube und zieh die stallstiefel im schlafzimmer aus,
dann wird das schon.
Aja ein Dasein als Alkoholiker/Spieler kann auch helfen.


777 antwortet um 03-02-2012 11:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Hallo seppal bei dir kenne ich mich nicht ganz aus, in einen vorherigen Beitrag hast du geschrieben:

**Auszeit in der Beziehung:

Es gibt nichts schöneres als die richtige zu haben und dem Schicksaal seinen Lauf zu lassen .
Allen anderen wünsch ich ein Happy End ! **

Und bei einen anderen Beitrag zum Theme Frauen aus Osteuropa schreibst du unter anderem:

** wenns nicht passt, einfach Auto tauschen und Gas geben *

Wo ist nun Dein Problem, is eh ganz einfach...Auto tauschen und Gas geben ...




ginzo antwortet um 03-02-2012 12:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Nein, unsere AMA hat das etwas vergessen,
nämlich wie die Bäuerin zu sein scheint: hier fehlt die Norm!!
Vielleicht ist das Bett zu klein, die Liebeswiese stark verunkrautet, das
Wasserbett zu kalt oder ist zuviel Nitrat im Kühlwasser, den Proletariern
fällt immer etwas ein.
Wie ist das mit dem EU-Gewährleistungsrecht. Wegen zurückgeben gegen
Werterstattung???
Vielleicht hat sie gegen etwas verstoßen, denn in der Bibel heißts schon
sei die Magd des Herrn.
Wo sind hier die Grundsätze der Katholischen Männerbewegung und der der
Katholischen Frauenbewegung!!! Jeder und jede zahlt brav den Mitgliedsbeitrag
und der Segen des .... ist gewiß, oder????


Hausruckviertler antwortet um 03-02-2012 15:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Ich hoffe du hast dir mit diesem Eintrag einen Spaß erlaubt. Andernfalls würde ich mal nachdenken, ob sie von dir genauso denkt, dass sie ein alten Hadern loswerden will.
Auch wenn`s wirklich nicht passt, dieses Forum ist höchstwahrscheinlich nicht der richtige Ort um deinen Frust incl. deiner Frau abzuladen.
Wär ich deine Frau, hätte ich wahrscheinlich schon längst versucht dich loszuwerden.


leop antwortet um 03-02-2012 15:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin

Alte Schachteln kannst du bei der Altstoffsammelstelle in den Kartoncontainer geben.

Wenn es anders gemeint, und auf eine Person bezogen ist, ersuche ich die Redaktion diesen Beitrag wegen Unterschreitung der Toleranzgrenze zu löschen.

Ich finde deinen Beitrag nicht lustig.


helmar antwortet um 03-02-2012 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Ich auch nicht......
Mfg, Helga


jfs antwortet um 03-02-2012 18:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Einer allein kann fast nicht streitert werden. Einer allein ist aber auch immer einer zuwenig. Nämlich beim Gernhaben, beim ausrasten, beim freuen beim zusammenarbeiten, kurz bei allem. Ich hab die meinige an den Alkohol verloren. War eine schlimme Zeit damals. Trotzdem bin ich mir auch jetzt immer noch unsicher ob´s richtig war. Im Kopf ja. Aber im Herzen ist es ein schlimmes Wehhaben. Der Kopf weiß, das es ansonsten in den Ruin (seelisch und finanziell)gegangen wäre. Das Herz aber weint. Oft. Damals stand ich vor der schlimmsten Entscheidung meines Lebens. Niemand konnte mir wirklich helfen. Alle sog. Standartsätze sind sowas von umsonst. Darum kann ich diesen groben Eintrag irgendwie auch verstehen. Nicht aber gutheissen! Die Selbstverständlichkeit einer intakten Beziehung ist durch das Voraussetzen das es passt sowas von vermeintlich wertlos, das es erst bestürzend auffällt, wenns vorbei ist oder kräftig rumort. Familie wirs einfach vorausgesetzt. Um auf den Beitrag zurückzukommen: Der Gedanke ist der Vater Tat. Schlimme Gedanken haben eine sehr hohe toxische Wirkung! Ehrliche, wärmende Gespräche sind ein erprobtes, wirksames Gegenmittel.


golfrabbit antwortet um 03-02-2012 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
@jfs
Dein Beitrag hat mich sehr angerührt, du hast sicher recht, man darf nichts als selbstverständlich hinnehmen - am wenigsten den eigenen Partner!
Josef


m.josef@gmx.at antwortet um 03-02-2012 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Ist sehr geschmacklos, und schockiert mich wie manche über ihr ehemals geliebtes schreiben.


179781 antwortet um 03-02-2012 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
little:
Austauschen auf 2 halb so alte Schachteln!
Dann ist die alte sicher weg.
;-)

PS.: Sorry, aber hab echt schmunzeln müssen über deinen Eintrag. Net bös gemeint.

Gute Idee, was wird wohl deine Frau dazu sagen, wenn ich dich verpetzte?

Gibt es übrigens eine Rechenformel, wie man das richtige Alter für Freundinen von erwachsenen Männern berechnet: Alter : 2 +/- 2 - 5 Jahre.

Gottfried





Restenlehen antwortet um 03-02-2012 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
*gg*


liesbeth antwortet um 03-02-2012 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Rezepte für eine glückliche Ehe

Übereinstimmende oder miteinander verträgliche Wertsysteme
Echtes gegenseitiges Verständnis
Geistliche Harmonie
Bewahren von Geheimnissen
Offene ehrliche Komunikation
Häufiger Austausch von Zeichen der Liebe
Gegenseitige Verantwortlichkeit und Fürsorge
Bleibendes Vertrauen
Gefühl der Wärme, Geborgenheit und Gelassenheit in der Gegenwart des Partners

Dem Partner keine Vorwürfe machen
Keine alten Sachen ausgraben, die schon längst verjährt sind
Nicht immer das letzte Wort haben müssen
Geduld haben und immer wieder verzeihen können


little antwortet um 04-02-2012 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäuerin
Nachdem sich Seppal nicht mehr äußert, nehm ich mal an, dass sein Eintrag hier nicht ganz so ernst gemeint war, wie das manche tramatisieren. Ein bisserl Zeit für Spaß muss ja dann doch noch sein. Und wer im Leben gar keinen kleinen Spaß versteht von euch Antwortern, tut mir leid, es ist eh alles ernst und triest genug, ah bisserl lustig sein wird man ja wohl nu dürfen.
@jfs: stimme dir absolut zu, ein Häferl alleine scheppert net!


@liesbeth: :-) schön geschrieben!



Bewerten Sie jetzt: Bäuerin
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;327300




Landwirt.com Händler Landwirt.com User