John Deere od. Fendt - welcher Traktor ist zu empfehlen?

Antworten: 21
Jollis 01-02-2012 15:46 - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo will mir einen traktor kaufen Fendt 412 oder John Deere 6230 beide mit Vollausstattung was meint ihr ? Bitte um ernstgemeinte Beiträge mit welchen Preis muss ich rechnen? Mit dank im vorhinein.


Steira antwortet um 01-02-2012 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo,
Welches Getriebe beim Johnny??
Auch Stufenlos?

MFG A STEIRA


Jollis antwortet um 01-02-2012 16:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Getriebe beim jonni eher schalter ?



EST antwortet um 01-02-2012 16:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Wir haben diese Entscheidung vor vier Jahren gehabt und haben uns für die Marke Fendt entschieden, wir haben diese Entscheidung noch nicht eine sekunde bereut. Beim Preis wirst du mit ca. 90.000€ rechnen müssen!


Martin Lackner antwortet um 01-02-2012 16:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Beim John Deere hört man in dieser Klasse bei den Stufenlosen nichts gutes, da hat glaub ich schon der Fendt die besseren erfahrungen. Der JD soll auch mer Spritt fressen als schalttractor gegenüber dem Fendt. Nur der Fendt ist um 90000€ mit Vollausstattung als neumaschiene sicher nicht mer zu bekommen. Die sind nemlich in den letzten Jahren verdammt rauf mitn Preis, eher knapp 100000€
Mfg Martone


Steira antwortet um 01-02-2012 16:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo,
den Johnny solltest für 80000 bekommen, der Fendt is natürlich teurer....

MFG A STEIRA


Geo42 antwortet um 01-02-2012 16:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Vollausstattung und 90.000 wird sich nicht ausgehen.


Geo42 antwortet um 01-02-2012 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
80.000 brauchst für an 6230 Schalter nicht (eigene Erfahrung)


Steira antwortet um 01-02-2012 16:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo,
@Geo42
Ok, 72-75 000 sollten reichen!

MFG A STEIRA


kst antwortet um 01-02-2012 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
wir haben seit 2005 einen stufenlosen 6920 JD, bisher keine probleme mit dem Getriebe.
kst.


Jollis antwortet um 01-02-2012 17:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Bei Vollausstattung meine ich natürlich Fronthydraulik u Frontzapfwelle mit Ölkühler dabei u zwei hydraulikanschlüsse vorne würde ich eventuell mit 80000 bei einem John deere hinkommen? Beim Johnny gefällt mir die Kabine vom Platz her viel besser als beim Fendt u diese Kabine vom Fendt gibt es ja eh schon ewig seit aber mit schlecht aus.


jagl antwortet um 01-02-2012 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Johnny mit Vollausstattung(elektrische Steuergeräte, Fronthydraurik; zwei hydraurikanschlüsse nach
vorne, Druckluft) jedoch 40km/h ohne Vorderachsfederung, €70.000.-
Serie läuft allerdings aus! Musst dich bei Johnny also beeilen!



Mick antwortet um 01-02-2012 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
80.000 kostet der 6230 nie. Ich glaube nicht mal mit 50 km/h getriebe kommst da hin.

Wennst was vergleichbares zum 412er willt musst aber schon mindestens den 6330 nehmen.

Ich bin mir aber nicht sicher ob 6030er überhaupt noch zu bekommen sind. Die neue Serie ist ja praktisch da.


Jollis antwortet um 01-02-2012 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Habe jetzt das angebot jonny mit vollausstattung 50 kmh gefederte achse u kabiene fh u fz mit hydraulikanschlüsse nach vorne hy oberlenker klima radio gefederter beifahrersitz el steuergeräte 82 tsd fendt 100 tsd da ist wird es der jonni werden gibt aber nur mer wenige der neue jonni 15 tsd mehr mit gleicher ausstattung!Druckluft u hydraulische bremse u alle arbeitsscheinwerfer dabei!


Mick antwortet um 01-02-2012 22:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Lasst euch nicht von den Vertretern vera....en.
Zu den neuen 6R-Modellen ist vom Grundpreis her fast nix um, 2 tsd vielleicht.

Sollte also jemand wirklich 15 tsd mehr verlangen für einen 6R, dann ist klar, in wessen Tasche das geht.





Jollis antwortet um 02-02-2012 07:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Mir persönlich ist die alte Serie lieber der neue ist vom radstand 20 cm länger u höher ist er auch u die kabiene vom 6230 ist vom platz ausreichenf u gefällt mir persönlich besser auserdem ist der alte mittlerweile ausgereift !


verleihnix antwortet um 02-02-2012 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
hallo! wir haben im sommer einen jD 6230 gekauft. haben den schalter genommen mit gefederter vorderachse und 40 km/h getriebe. haben vorher den gleichen, nur mit 50 kmh probiert, aber der zieht nicht so gut wenns mal berg auf geht. haben keine frontzapfwelle, keine druckluftanlage und keine kabinenfederung (was aber nicht unbedingt notwendig ist). wir haben gesamt und ohne eintausch 70.000 gezahlt.
sind noch nicht viel gefahren weil wir ihn erst im oktober bekommen haben aber ich bin von dieser maschine trotzdem jez schon begeistert. allein deshalb schon weil er in unsere garage passt, die nur 2,75 m einfahrtshöhe hat.
mfg


FrischEi antwortet um 02-02-2012 08:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo..
Also wir ham ca.85.000€ bezahlt. 6230 mit stufenlos 50km/h, 2 leitungen vorne, FH, FZW, gfV, elektr. Steuergeräte, Hms, klimatronik, und ein paar sonderwünsche.. und hackfruchtreifen.

Aber an 412 kanst mitn 6230 ned vergleichen. Da musst eher an 6430 nehmen.
Aber sonst ist er ein gutes gerät. Nur auf der straße is a ned so spritzig, weil as getriebe a bissal a kraft braucht. Und da er nur knapp 100 hast. Bist gleich an der grenze. Aber als schalter geht der echt gut.

Mfg FrischEi


whoknows antwortet um 02-02-2012 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo,
ich würd den 412er eher mit dem 6430er vergleichen. Der 6430er ist meines Wissens nach in Österreich schon ausverkauft und der 6330er glaub ich auch...

Lg


Jollis antwortet um 02-02-2012 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo, ja werde mich heute für den johnni entscheiden versuch noch was zu handeln ,die 6230 sind aber fast verkauft muss mich jetzt entscheiden ich hoffe das ich eine gut wahl getroffen habe , das mit den ps weis ich jetzt noch nit genau mein vetreter sagt der 6230 hatt 115 ps und er könne nach 200 h noch eine leistungssteigerung von 15 ps machen , danke für eure beiträge war mir sehr hilfreich !


Restenlehen antwortet um 03-02-2012 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Angebot : 6230 Premium 50 km/h, 3 dw elektrisch, gef VA, Druckluft, hydraulische Bremse, mech. Kreuzhebel,Hauer Faster 4 fach nach vorne, Klima, 8 ASW, 4 Rad Bremse, hyd. Oberlenker, Motorvorwärmer, Schalter 24/24, 600/65/38 um 80.000€ Was meint ihr ??


Jollis antwortet um 04-02-2012 07:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Habe selbst auch einen gekauft gleiche ausstattung + kabienenfederung fh u fz lichtpaket 4dw el steuergeräte um gleichen preis wie deiner wenn du einen jetzt noch haben willst versuch noch etwas zu handeln wird aber nit viel gehn die sind jetzt fast verkauft u hatten nicht mehr soviel die sind wggegangen wie die warmen semmeln da die neue serie wieder um einiges grösser u teurer ist und die 30 er serie scheint ein ausgereiftes model zu sein hoffe dir helfen zu können!


Bewerten Sie jetzt: Traktorkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;326924




Landwirt.com Händler Landwirt.com User