Dairy Watch Burgstaller

Antworten: 2
krähwinkler 30-01-2012 16:12 - E-Mail an User
Dairy Watch Burgstaller
Ersten eigenen Berechnungen zu Folge haben die Milchbauern ihre Marktposition 2011 verbessern können. Lag der Anteil des Bauernmilchgeldes am Molkereiumsatz 2010 noch bei 47,5%, ist für 2011 mit einem Anteil von 51% zu rechnen. Gleichzeitig hat das EGT der Molkereien auf vorläufig + 0,5% abgenommen.

Bisheriger Höchstanteil des Baueirnmilchgeldes am Molkereiumsatz war 2008 mit 55%.


biolix antwortet um 30-01-2012 23:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dairy Watch Burgstaller
Nabend Lois !

glaubst das das nicht ein wenig zufällig ist ?


Oder war da nicht 2008 die "Hoch-Zeit" der IG MIlch ? ;-))

lg biolix


krähwinkler antwortet um 31-01-2012 12:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dairy Watch Burgstaller
Das ist die reine Faktenlage. Je knapper die Versorgung mit Rohmilch, desto eher sind die Verarbeiter und Händler gezwungen sich bei ihrer Spanne was einfallen zu lassen. 2008 wie 2011.

Ob sich die IG den Erfolg nicht auf ihre Fahnen heften darf, könnte ich untersuchen. Ich weiß aber nicht, wie sich die Untersuchung für mich rechnen könnte. 2008 hatte die IG sicher eine Hoch-Zeit. Jetzt schickt sich die SPÖ an, die Stammtischhohheit bei den Bauern zu erringen.



Bewerten Sie jetzt: Dairy Watch Burgstaller
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;326410




Landwirt.com Händler Landwirt.com User