quellsalz 28-01-2012 18:53 - E-Mail an User
Selenmangel
Selenmangel kann man mit Quellsalz Viehsalz gut und einfach beheben. Quellsalz enthält nämlich
0,3 mg/kg Selen welches Koloidal (Zellverfügbar) ist. Dieses Natursteinsalz wird von einer Artesischen
Quelle aus der Erde gespült und anschließend in Wind und Sonne von Hand getrocknet.
Näheres unter www.quellsalz.at


Jophi antwortet um 28-01-2012 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Selenmangel
Wunderbar.
Aber ist 0,3mg/kg nicht arg wenig ?

Ich weiß nicht, aber kommt mir halt so vor.


quellsalz antwortet um 28-01-2012 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Selenmangel
Du hast recht Jophi, 0,3 mg Selen ist keine große Menge aber bei Selen ist das nicht so einfach.
Zuviel Selen ist nämlich giftig deshalb ist das mit den 0,3 mg schon Ok.



Bewerten Sie jetzt: Selenmangel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;325933




Landwirt.com Händler Landwirt.com User