herzleo 26-01-2012 11:12 - E-Mail an User
Verzinkt - lebensmittelecht??
Hallo Kollegen,
Verpasse einem Behältnis (Maischegefäß) gerade ein Rührwerk. Normalerweise müsste das in Edelstahl gefertigt sein, aber das kann ich nicht verarbeiten (schweissen). Weiters weiss ich noch nicht genau wie so ein Teil aussieht, sodass ich das Rührwerk warscheinlich des öfteren umbauen muss bis es entsprechend funktioniert. Wenn das dann der Fall ist hätte ich geplant, das Ding verzinken (Feuerverzinken) zu lassen. Kollegen mit denen ich darüber gesprochen habe sind skeptisch ob das auch lebensmittelecht ist. Ich wende zwar ein, dass Wasserleitungsrohre ja auch verzinkt sind und für Lebensmittel (Wasser) zugelassen sind, aber je länger ich darüber nachdenke um so mehr Zweifel kommen mir. Wer weiss mehr???


woody87 antwortet um 26-01-2012 11:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verzinkt - lebensmittelecht??
hallo,
ich weiß es zwar net 100%ig aber soweit ich das weiß muss nach haccp-Standart alles Edelstahl sein oder zugelassener Kunststoff...

aber im allgemeinen würd ich von verzinken eh abraten, da verzinken eine relativ raue oberfläche gibt und dementsprechent is es dann schwierig mit der reinigung...

wenn du ein elektrodenschweißgerät hast kannst auch Edelstahlelektroden verwenden, bei einem Schutzgasschweißer Edelstahldraht rein und Argon Gas verwenden...
ideal währ ein wig-gerät aber mit den anderen gehts auch...

mfg


Griesa antwortet um 26-01-2012 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verzinkt - lebensmittelecht??
Säuren lösen aus verzinkten Oberflächen Zinksalze die giftig sind. Also nicht Lebensmittelecht !



michitraktor antwortet um 26-01-2012 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verzinkt - lebensmittelecht??
Servus!
Verzinkt ist niemals lebensmittelecht. Fruchtsäuren lösen Dir das Zink heraus.
Kommt darauf an, was Du mit der Maische machen willst. Wenn Du diese brennen willst, so bleibt das Zink zwar im Brennkessel, trotzdem würde ich Zink nicht verwenden.
Mit Niro-Elektroden kannst Du ganz einfach auch Edelstahl verschweissen.
Im Notfall kannst Du auch Eisen nehmen und mit Lebensmittellack lackieren (Weinpressenlack), hält am Rührwerk aber auch nicht ewig.
mfg.
michitraktor


Bewerten Sie jetzt: Verzinkt - lebensmittelecht??
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;325394




Landwirt.com Händler Landwirt.com User