Überlegungen CCM Silo

Antworten: 8
Bernhard Radinger 21-12-2011 09:27 - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Ich muss meine CCm Anlage erneuern und ziehe folgende Überlegungen in betracht:

Variante 1:
2 Stk. Kunststoffsilo (3,5x10Meter)
Fräse umbaubar

Variante 2
1 Stk. Betonsilo (4x15Meter)
Fräse

Pro Var. 1
Schnelle errichtung
Fräse vorhanden
Entnahmemenge kein Problem

Contra Var 1
Fräse umbauen notwendig
Standortproblem nur aufwendig lösbar

Pro Var. 2
Kein Fräse umbauen
Standort kein Problem

Contra Var. 2
Entnahmemenge 5 cm wird rechnerisch erreicht, aber nur knapp
Fräse auf 4 meter umrüsten
Befüllung 15m Hochblasen (ich weiß nicht ob das ein Problem ist)


Was haltet Ihr für am vernunftigsten?
Welche Firmen soll ich bei der Betonvariante anbieten lassen?





enns antwortet um 21-12-2011 09:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
ich würde die Var. 1 mit zwei Silos machen, ein Silo wird meist nicht ganz leer, bei zwei Silos ist aber immer einer leer somit kommt der ältere Mais im zweiten Jahr raus.


Bernhard Radinger antwortet um 21-12-2011 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Beide Varianten werden mit Sicherheit leer.

Mehr Mais ist Pflanzenbautechnisch nicht möglich bei mir.

In der Leer-Phase wird Hofeigenes Getreide verfüttert.



Steyrdiesel antwortet um 21-12-2011 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Hallo,

Warum willst du CCM Silo(s) bauen und keinen Ganzkornsilo? Meiner Meinung nach wesentlich problemloser hinsichtlich Befüllung und Entnahmemenge. Allein schon bei der Ernte viel angenehmer wenn du dir das Musen ersparst.
Ansonsten würde mir Variante 1 eher zusagen da du bei 2 kleineren Silos bei der Entnahme flexibler bist.



lg
Steff


Bernhard Radinger antwortet um 21-12-2011 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Bei Ganzkorn komm ich fast auf die 3fachen Kosten. und für meine Betriebsgröße unrentabel.

Klar wärs arbeitstechnisch angenehmer, aber die Rechnung ist knapp wie Ihr Wisst


Neuer antwortet um 21-12-2011 14:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Ganz klar Variante 1:

Vor allem dann, wenn es sein könnte, dass du in 10 Jahren keine Schweine mehr fütterst. Dann kannst die Epple Silos und die Fräse wieder verkaufen, und zurück bleibt eine ebene Betonfläche. Den Betonsilo musst jetzt teuer bezahlen in der Errichtung und abreißen musst ihn auch wieder mal.


bauermartin antwortet um 22-12-2011 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Ich würde ein Fahrsilo errichten und mit Hoftrac entnehmen.
Günstiger Bau und extrem schnelle Ernte möglich, was bei den heutigen Mähdreschern schon fast ein muss ist!
MFG


Steyrdiesel antwortet um 22-12-2011 07:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Guten Morgen,

achso na dann ist klar.
kannst du mir sagen was bein Ganzkorn so teuer ist? Ist ja auch "nur" ein Betonsilo nur halt oben zu und unten mit Entnahme. Zur Befüllung einen Elevator oder Gebläse und noch eine Mühle. Aber das kann ja nicht so viel teurer sein als eine Fräse. Oder auf was hab ich da vergessen?

lg
Steff


agrosol antwortet um 22-12-2011 08:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Überlegungen CCM Silo
Guten Mogen!

Ich würde einen Fahrsilo machen und mit dem Hoftrak entnehmen. Den Silo bzw. Hoftrak kannst das ganze Jahr wo anders gebrauchen. Meine Fahrsilo sind das ganze Jahr voll. Zuerst mit Mais, dann werden sie als Maschinenabstellplatz verwendet oder zur Hackschnitzellagerung und im Sommer wird das Getreide hineingekippt. Silos sind also das ganze Jahr voll.


mfg
Karl


Bewerten Sie jetzt: Überlegungen CCM Silo
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;318452




Landwirt.com Händler Landwirt.com User