John Deere Leistungssteigerung

Antworten: 13
Ferkel 20-12-2011 20:14 - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Möchte meinen JD 5720 mehr PS verschaffen.
Wie funktioniert das,was ist eure meinung dazu?


Steira antwortet um 20-12-2011 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Hallo,
Fachwerkstätte aufsuchen!

MFG A STEIRA


jvc antwortet um 20-12-2011 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Hallo "Ferkel" Turbolader und Ladeluftkühler nachrüsten und du hast ausreichend Leistung



fgh antwortet um 20-12-2011 20:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Werkstatt aufsuchen wie Steira empfiehlt, geht nämlich auch einfacher als es jvc beschrieben hat.


bocksrocker antwortet um 20-12-2011 22:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Servas


frag einfach SALLABERGER FRANZ 0664 9690314 od, www.agrosystem.cc--(Ines Breurather)
Das sind die Spezialiesten für john derre-claas-same-deutz.
Die Ines hat meine JONNYS wirklich perfeckt gemacht .

Wennst Auskunft brauchst,jederzeit hilf i dir weiter.
Du wirst danach a Freude haben mit dem 5720er

GRUSS JONNY


Deerer_001 antwortet um 21-12-2011 00:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Servus!

Das gibt es laut Homepage nur für die 5R Serie... Die 5020 Serie is doch noch mechanisch, oder?

MfG Deerer


DJ111 antwortet um 21-12-2011 07:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
@ Ferkel:

Bei meinem 5820 haben wir das so gemacht:

Pumpe beim Lagerhaus ausbauen lassen, zum Dieselspezialisten auf den Prüfstand und etwas nachstellen, wieder einbauen. Kosten etwa 250 €

Leistung davor 76 PS auf der ZW, danach 96 auf der ZW.

Gruß DJ


mukuranger antwortet um 21-12-2011 07:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Hallo

Und wie siehts mit dem Verbrauch aus - habe die ESP beim Lagerhaus einstellen lassen - bin aber
übern Verbrauch nicht wirklich glücklich. Fahre einen 5720

mfg



mostilein antwortet um 21-12-2011 07:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
umtauschen is das gerechtere und nicht ilegal


Rocker45 antwortet um 21-12-2011 15:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
5720er kannst locker auf 100-110 PS aufdrehen, Am besten bei der Fachwerkstätte deines Vertrauens.


DJ111 antwortet um 21-12-2011 17:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
@ mukuranger:

Ich fahr den 5820er jetzt seit gut 5 Jahren und knapp 4000 h und muss sagen, dass er zwar ein gutes Fahrzeug ist, aber der sparsamste ist er sicher nicht ;-)
Aber ich werd ihn trotzdem noch einige Jährchen behalten.

Grundsätzlich halt ich nix vom herumschrauben an der Pumpe in eingebautem Zustand!
Ausbauen, auf den Prüfstand einstellen, alles andere is Unfug!
Ausserdem is das meist allemal noch billiger als jegliches Chiptuning bei neueren Fahrzeugen!

Gruß DJ


ansruu antwortet um 21-12-2011 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Der 5720er hat noch eine mech. ESP. Da kannst nur an der Einspritzmenge was ändern. Ist aber für den Verbrauch sicher nicht hilfreich....
Ich hab meinem 5090R heuer einen Chip von AgroSystems verpasst. Bin sehr zufrieden! Wesentlich mehr Drehmoment, vor allem im unteren Drehzahlbereich. Der Verbrauch ist auch leicht zurückgegangen (bei angepasster Fahrweise-> niedertourig).


DJ111 antwortet um 22-12-2011 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
@ ansruu:

Wer behauptet, dass man bei einer mech. ESP nur die Menge aber nicht den Zeitpunkt o.ä. verändern kann?


rotfeder antwortet um 22-12-2011 17:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistungssteigerung
Hallo!
Bei einem JD kann man in eingebautem Zustand die ESP nicht einstellen, da die Schrauben an der Innenseite sitzen und somit nicht erreichbar. Bei Steyr kann man auch von außen ran.


Bewerten Sie jetzt: Leistungssteigerung
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;318368




Landwirt.com Händler Landwirt.com User