Tipps zum Kauf eines Kippers

Antworten: 6
Bachmann_3000 18-12-2011 17:15 - E-Mail an User
Kipperkauf
Öhler VS Stelzl VS Maraton
Servus,
Könnt ihr mir konstruktive Tips und Erfahrungen zu den Kippern in der 18t Klasse sagen???
Verarbeitung, Probleme,...


Danke im voraus
Bachmann



fgh antwortet um 18-12-2011 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Von der robusten Verarbeitung her gefällt mir von diesen drei Marken der Öhler am besten (rein von den technischen Daten und dem Aussehen).
Habe keine Erfahrungen in dieser Klasse


Peda1 antwortet um 19-12-2011 10:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Einen Öhler würde ich mir nie mehr kaufen, habe selber eine und hab nur Probleme! Am zweiten tag fing sich der Lack zu lösen an noch ok! Nach 2 Monaten kamen wir trauf die Halterungen für die Planendreiecke nicht vorhanden wahren wurden dann gemacht und mit einer dose drüberlackiert schrecklich! Nach 1 Jahr und 2 Monaten hat sich der Kipper beim aufkippen verzögen dabei sind wir geraden gestanden und wahren nicht überladen und die Firma Öhler will nichts davon wiesen! Ein Freund von mir hat auch einen den seiner hatte auch Lack Problem und wahr auch nicht Weizen dicht und hatte nur Probleme bei der Garantie! Kauf dir einen Maraton der ist Vollverzinkt und hat ein super Material!
mfg




FrischEi antwortet um 19-12-2011 12:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo

Wir haben einen öhler 20t. Wir sind sehr zufrieden. Und mit der gummi dichtung bei den bordwänden ist der sicher 100% dicht. Mir gefällt vorallem die lkw achsen und bremsen. Preis liestung passt. Würde wieder einen kaufen.

Mfg frischei


Steira antwortet um 19-12-2011 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo,
Ich kann mich Peda1 nur anschließen, hab von diversen Personen das gleiche gehört, vorallem dich soll er nicht sein, Probleme gibt´s anscheinend auch mit den Achsen!

MFG A STEIRA


gut1 antwortet um 21-12-2011 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo, da ich aus der Schwiez komme, bin ich natürlich ein wenig fixiert auf die Kipper von der Firma Marolf!! Die Firma Marolf produziert speziell für die Landwirtschaft ausgelegte Kipper. Diese sind aus Aluminium, alos der Aufbau, d.h. rostfrei und ultra leicht!! Zudem ist der Unterbau pefekt lackiert. ein 18 to. Kipper hat somit ca 3600Kg. Leergewicht. Wir fahren bereits seit Jahren mit diesen Kippern und sind voll und ganz zu frieden. Der Umgang sollte jedoch schonend von sich gehen, dann hast du auch nie probleme mit der Kornichtheit!! Siehe auch: http://www.marolf.ch/


Roemer73 antwortet um 21-12-2011 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo, ich habe 2 Oehler Kipper einen 12 Tonner und einen 20 Tonnner beide sind dicht. Beim 20 Tonner ist ein 60km Fahrwerk mit einer gefederten Zugdeichsel serienmäßig, zum fahren ein Traum. Der 12 Tonnner ist auch schon mit der ACC- Tauchgrundierung, beim Lack habe ich keine Propleme. Habe mir damals auch den Stelzel angesehen aber da konnte man bei den Bordwänden durch sehen, biem Maraton waren die Bordwände mit Fett eingeschmier wieso das so war konnte mir keiner erklären. Das Preiß-Leistungsverhältnis passt beim Oehler am bersten.
mfg.


Bewerten Sie jetzt: Kipperkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;317905




Landwirt.com Händler Landwirt.com User