Holzspalter mit Seilwinde

Antworten: 7
Roemer 16-12-2011 19:10 - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Hab mir auf der Austro Agrar ein paar solcher Spalter angeschaut, ist eine feine Sache, finde ich. Wer von Euch hat so ein Gerät, und kann mir Erfahrungen mitteilen.

Danke im Vorraus
rbrb13 antwortet um 16-12-2011 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Hallo Römer, die Winde stellt jedes Holzstück egal wie stark, genau unter den Spaltkeil, funktioniert perfekt, zumindest bei Posch.

Grüsse rbrb13

fgh antwortet um 16-12-2011 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Hallo Römer,

wir haben seit 6 Jahren einen Binderberger 20to mit Funkseilwinde, funktioniert einfach super, kann mir Holz spalten ohne Winde gar nicht mehr vorstellen und was noch dazu kommt, wir sind einer 8er Gemeinschaft, sprich der Spalter ist wirklich viel im Einsatz und wir hatten noch kein einziges Problem damit.

Roemer antwortet um 16-12-2011 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Danke für die Antworten!

Das wollt ich von Euch hören, dass so ein Gerät auch praxistauglich ist. Was mich schreckt ist der preis vom Posch, 20t Spalter + Winde und 40m Seil +Funk- über 7000€ Liste ! Eine Firma im Pielachtal hat mir für einen 20t Spalter+ Winde ein Angebot gemacht von 4000€.- ohne funk. Spalter ist ein Italiener, geht aber sehr gut, haben wir in der Firma auch. Haben momentan einen Posch in Gemeinschaft, ca 15 Jahre, geht aber sehr langsam im Vergleich zum Italiener.

BCh antwortet um 17-12-2011 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Hallo!

Noch besser gehts damit!


Binderberger Spaltgigant 30Z!
 

Haa-Pee antwortet um 18-12-2011 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
kannst vergessen diese schinderei vorallem mit den waagrecht spaltern und sonstigen spaltern!

ich kauf mir keinen spalter mehr sondern lass es überbetrieblich mit einem grossen vollautomaten machen

was das kostest ist mir meine gesundheit und die zeit wert!

farmerJT antwortet um 18-12-2011 15:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Ach haapee,
Du kannst doch nicht behaupten Brennholz spalten sei ungesund! Bewegung und etwas körperliche Anstrengung schadet doch nicht.
Ausserdem gehört doch gerade Brennholz mach zum Urtieb eines jeden gestandenen Mannes!

Mir zumindest macht das mehr Spaß als vorm Computer oder der Klotze zu sitzen. =)

fgh antwortet um 18-12-2011 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter mit Seilwinde
Hallo Römer,

lass dir auch ein Angebot von Binderberger machen, bei uns war damals der Binderberger H20Z mit Funkseilwinde und Zange gleich teuer wie der Posch 22to mit Autospeed ohne irgendein ein Zubehör!

Die Differenz ist mittlerweile glaube ich nicht mehr so groß, aber der Binderberger ist von der Qualität her dem Posch nichts nach, teils noch robuster verarbeitet.

Bewerten Sie jetzt: Holzspalter mit Seilwinde
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;317584
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Holzspalter
  • Bosch Holzspalter
    Mit abnehmbarem Beistelltisch und neuwertigem Spitz.
  • Holzspalter
    Verkaufe Holzspalter - Posch Hydro Kombi 24 PZG, wegen Umstieg auf Liegendspalter. Spaltkraft 24 to. absenkbarer Spaltzylinder, Bj. 2004, Stammheber, sehr guter technischer und optischer Zustand.
  • Posch Holzspalter
    Verkaufe einen gebrauchten Kegelspalter von der Marke Posch. Der Spalter wird auf Dreipunkt montiert und mit Zapfwelle angetrieben. Preis VB. 
  • Kegelspalter, Erdbohrer, Holzspalter 500 - 800 - 1.100 ccm
    Neue Kegelspalter oder Erdbohrer, Top-Qualität. Die Konkurrenz schafft das nicht. Ölmotoren 500 ccm, 800 ccm 1.100 ccm. Leistung von 2.250, 2.750, 3.750 Nm. Kegel mit Flansch und 6 Schrauben montiert. Kegeldurchmesser 200, 230, 260 mm. Erdbohrer Durchmesser 100-350 mm und 6 mm Spiralendicke, Schneider austauschbar, 12 mm Wellendicke.
  • Holzspalter 20 t
    Robust, 20 Tonner - TOP Spalter zu sehr gutem Preis- / Leistungsverhältnis! Preis plus 19 % MwSt. Diese Spalter fertigen wir von 13-25 t in allen Varianten und jeglichem Zubehör - fragen Sie uns. Unsere technische Detailiste senden wir Ihnen gerne. Wir suchen regional ausgewählte Händler für den Vertrieb dieser PROFI-Holzspalter Robust - Interesse?
  • Posch Holzspalter
    15 t Zapfwellenantrieb, Anbau Kat. 1 und 2, wenig benützt, neuwertiger Zustand.
  • Holzspalter
    Verkaufe meinen Kurzholzspalter. Max. Spaltlänge 65 cm. Stammheber und Spaltkreuz hydr. verstellbar. Zweikreis Hydraulik mit 11 kW E-Motor. Eigenbau - betriebsbereit. Sehr massiv mit Fahrwerk.
Gebrauchte Holzspalter
Aktuelles zum Thema Waldwirtschaft

Föhnsturm Yves in Kärnten

Der Föhnsturm Yves hat in Kärnten schwere Schäden im Wald verursacht. Experten der Landwirtschaftskammer machen sich derzeit ein Bild über das Ausmaß der Zerstörung.

Forstwege: Böschungen einfacher pflegen

Im Laufe der Jahre wachsen die Böschungen unserer Forstwege gerne zu. Das kann bei wenig befahrenen Wegen dazu führen, dass sie für LKW oder andere Maschinen unbefahrbar werden. Helmut und Ewald Längle haben eine Technologie entwickelt, mit der sie Wegböschungen maschinell einfach und schnell säubern können.

Hangsicherung mit Holzwolle

Ein Schweizer Unternehmen hat die Idee des Erosionsschutzes mit Vliesen aus Holzwolle belebt. Wir haben uns angesehen, wie das ökologisch abbaubare Produkt den Boden gegen Wind und Wasser schützt.

Forststraßen: Gemeinsame Wege bauen

Oft ist es sinnvoll oder gar die einzige Möglichkeit, einen gemeinsamen Weg für forstliche Bringungszwecke zu bauen. Nicht nur bei der Aufteilung der Kosten gibt es dabei mehr als eine Abzweigung.

Waldumbau zum Laub-Nadel-Mischwald

Das Waldgut Pottschach ist ein Beispiel dafür, dass der Waldumbau vom Nadelholz-Altersklassenwald in einen strukturierten Laub-Nadel-Mischwald eine Erfolgsgeschichte sein kann. Möglich macht das unter anderem die intensive Bejagung des Rehwildes.
Weitere Artikel

Jagd: Abschusszahlen leicht rückläufig

Im Jagdjahr 2016/2017 sank die Zahl der Abschüsse laut Statistik Austria auf 762.000 Stück Wild und lag damit um 2,7 % unter dem Wert der vorangegangenen Saison. Dabei nahm die Jagdstrecke beim Haarwild um 2,6 % auf 617.000 Stück ab.

Die holzfreundlichsten Gemeinden Österreichs sind...

Bei der österreichweiten Initiative „Wald im Klimawandel“ haben 43 Gemeinden insgesamt 79 Projekte beim Wettbewerb „Holzfreundlichste Gemeinde“ eingereicht. Die Salzburger Gemeinde Kuchl sicherte sich den ersten Platz.

Genialer Holzjobtag in der Forstschule

Im Rahmen des „Genialen Holzjobtages“ informierten sich über 1000 SchülerInnen über Berufe mit Holzschwerpunkt. Dabei wurde innovativste Forsttechnik erlebbar. Berufe der gesamten Holz-Wertschöpfungskette und Ausbildungsstätten präsentierten sich den Jugendlichen in Bruck.

Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft 2017

Besonders vorbildliche Forstwirte aus allen Bundesländern wurden im Rahmen des Österreichischen Waldbauerntages in Kitzbühel, Tirol, mit dem Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft ausgezeichnet.

Waldspaziergänge für Frauen in der Steiermark

Im Oktober bietet der Waldverband Steiermark im Rahmen des Projektes „Wald in Frauenhänden“ wieder Waldspaziergänge für Waldbesitzerinnen und forstlich interessierte Frauen an.

Die Fichte im Klimawandel richtig behandeln

Was die Fichte aufgrund des Klimawandels möglicherweise erwartet, zeigt ein neues Wachstumsmodell. Die Erkenntnisse daraus dienen als Grundlage für gezielte waldbauliche Präventivmaßnahmen.

Naturnahe Waldbewirtschaftung

Gerade bäuerliche Waldbesitzer mit klaren Zielvorstellungen schaffen oft beste Beispiele für eine gelungene naturnahe Waldbewirtschaftung. Voraussetzungen dafür sind ein guter Blick auf natürliche Prozesse und die Abkehr von der Sparkassenhaltung im Wald.

Windwurf: Staatliche Hilfe für Geschädigte

Ein Sturm hat im August an Wäldern und Häusern Schäden in Millionenhöhe angerichtet. Ein Maßnahmenpaket soll den Privatwaldbesitzern nun unter die Arme greifen.

Orkan: 2 Mio. Festmeter betroffen

Ein Orkan hat Mitte August vor allem in Niederbayern große Schäden angerichtet. Ersten Schätzungen zufolge verursachte der Sturm 2 Millionen Kubikmeter Schadholz.

Aufforsten im Herbst

Die Herbstanpflanzung gewinnt wieder an Bedeutung. Ein Grund dafür ist das oft passendere Wetter als im Frühjahr. Von Vorteil ist auch die Aufteilung der Arbeitsbelastung auf mehr als eine Jahreszeit.