Die Entscheidung beim Kipperkauf

Antworten: 34
Steira 15-12-2011 20:48 - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
Nachdem ich schon seit längerem Angebote für 13to Kipper eingeholt habe, gibt es nun eine Entscheidung!
Zur Auswahl standen: Farmtech, Pühringer, Brantner, Fliegl, Fuhrmann, Öhler;
Ich hatte von fast allen Händlern mehrere Angebote, teils überteuerte und auch wirklich Gute!
Was mich zum Schluss wunderte: Manche Händler haben sich wirklich sehr bemüht, manche haben zum Schluss hin aufgegeben!???! Einige waren sehr Professinell, andere wieder sehr forsch und lästig!
Zum Schluss sind dann nur zwei Anbieter übrig geblieben, zwei Österreichische Unternehmen die beide ihre Vorteile sowie Nachteile haben:
Brantner und Pühringer!
Was meint Ihr, welcher ist am Ende wirklich geworden??

MFG A STEIRA


lmt antwortet um 15-12-2011 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,ich sage Brantner......wer sich so einen professionellen Schneeschieber zulegt macht keine Abstriche,hoffe ich doch;-))

G LausiMT


schellniesel antwortet um 15-12-2011 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Wennst den Branter günstig bekommst glaube ich auch das es ein Brantner ist!

hast dir noch ein Weihnachtsgeschenk gemacht das dann der Osterhase bringt!

Moment das gehts sich bei den Leiferzeiten ja gar net aus....

Mfg Andreas



tristan antwortet um 15-12-2011 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
kopfschüttel
fröhliches repräsentieren


Steira antwortet um 15-12-2011 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@schellniesel
Lieferzeit bei beiden: Mitte-Ende März2012!


MFG A STEIRA


schellniesel antwortet um 15-12-2011 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Du machts aber spannend!


wernergrabler antwortet um 15-12-2011 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo!

Ja viel ist ja nicht Unterschied. Bis auf die Lackierung vom Brantner.
Aber wennst es wirklich so spannend machst, wirds schon der dunkelgrüne sein :D

mfg
wgsf


Sperre_234 antwortet um 15-12-2011 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Wenn ichs richtig versteh, du hast dich für einen entschieden,
aber noch nicht unterschrieben.
Also was könnte es dann werden.




schellniesel antwortet um 15-12-2011 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
ja leiferzeit mitte ende märz dann kriegst ihn bis zum Kürbisanbau

1 Monat kannst sicher noch dazurechnen!
machs einfach dann ärgerst dich net so und wenns net so is kannst dich freuen :-)

mfg Andreas


Steira antwortet um 16-12-2011 05:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
Bei der Lieferzeit hab ich eh damit gerechnet das es etwas länger dauern würde, der Brantner würde am Josefi_markt ausgestellt werden!
Um so später er kommt umso länger bekomm ich "GUTE" Zinsen bei der Bank!

MFG A STEIRA


pepbog antwortet um 16-12-2011 06:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
kauf den kipper erst 2020 und stell diesen dann am 19 märz 2020 aus - für was ist dies eigentlich gut? so bekommst du möglicherweise noch 8 jahre GUTE zinsen - vielleicht ist der euro bis dahin dahin oder die Preissteigerung frisst die Zinsen ?
wennst dann einen hast kannst deine erfahrungen ja im forum melden.
bis zur lieferung mach weiter deine rätselspiele - was bekommt der Steira für nen Hänger ? machen wird dies ja gefallen.


bletschi antwortet um 16-12-2011 15:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Brantner!


Maschatt antwortet um 16-12-2011 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Steira, schade das mich net gfragt hast, hätte etliche 13t-er lagernd (tw. mit Planenpaket....), bei mir hättest nur mit dem Steyr(a) kommen brauchen, Kohle herlegen und einen 13t gleich mitnehmen können. Leider wieder einmal zu spät...........


schwoaga77 antwortet um 16-12-2011 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
welche,wo.wie teuer-danke



fgh antwortet um 16-12-2011 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
@schwoaga77:

Da findest du Maschatt:

Hat auch Rückewägen uvm. lagernd.


frank100 antwortet um 16-12-2011 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
KIndergarten


Steira antwortet um 16-12-2011 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
Um das Rätsel schnell zu lösen und nicht noch jemanden länger zu nerven oder zu verärgern meine Entscheidung:
Pühringer 4822T!
Kaufentscheidung: Rücknahme einer Federzinkenkombi sowie das günstigste Angebot! Positiv auch der Händler!

MFG A STEIRA


Sperre_234 antwortet um 16-12-2011 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Gratuliere.
Gute Wahl getroffen


schellniesel antwortet um 16-12-2011 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Oh doch der Pühringer!
Is ja aber nur a 10Tonner oder bei den Tandem hängst auch von den Achsen ab??

Willst uns/mir den Händler mitteilen oder nicht?

Würde mich Interessieren kannst mir ja auch ne Mail schicken oder darf ichs auch net wissen:-)

Mfg Andreas




Steira antwortet um 16-12-2011 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@Andreas
Der Pühringer hat 13 to Gesamtgewicht! Händler dürfte dir genau so gut bekannt sein wie jetzt auch mir!
War ja auch dein Tip, auf Anfrage von mir bei dir!
danke
MFG A STEIRA


rbrb131235 antwortet um 16-12-2011 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Grabner in Hartberg !

Grüsse rbrb13


Steira antwortet um 16-12-2011 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@rbrb13
Sorry, aber die Firma Grabner hat schon wieder den kürzeren gezogen!!!??!!
Hatte aber auch ein relativ gutes Angebot, was mich wunderte!??!!!

MFG A STEIRA


schellniesel antwortet um 16-12-2011 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Aso Gesamtgewicht also 10t NL?
Dann hab ich auch einen 8Tonner:-)

Aha eh!:-) Hat der Josefitag a Mess?

Dachte ich mir schon!

Mfg


Steira antwortet um 16-12-2011 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@Andreas
Nutzlast um die 10 to, ca 19,5m³ Volumen!
Der Kipper sollte leer ca. 2,9 to haben??!!
Am 20.03.2012 müsste josefimarkt sein beim Lgh Feldbach! Wenn ich den Brantner genommen hätte dann wäre er ausgestellt worden, somit hätte ich nicht so lange warten müssen!!! Aber er ist´s ja nicht geworden.....
Hast du deinen same beim senior oder beim junior gekauft?

MFG A STEIRA


schellniesel antwortet um 16-12-2011 22:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Aso bin ja auch schon wieder verwirrt. das war ja der Brantner....

Ja dann passt des schon mit 10t weil die gehen ja immer von Wassermaß mit Serien Bordwänden aus.
19,5m³ mit 3x 60cm Wände also was zum Schnitzeltransport.....

Same beim seinem Verkäufer!
Kipper beim Senior!

Mfg Andreas




Steira antwortet um 16-12-2011 23:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@Andreas
Hab auch beim Senior gekauft, war wirklich sehr freundlich, hoffe es geht so weiter.....
Die 3.Wand hab ich vorwiegend zum Schnitzel transport genommen, sonst muss sich meim Papa wieder die Arbeit machen die dritte Wand aus Holz zu bauen........ so ist´s gleich mitgegangen.....

MFG A STEIRA


schellniesel antwortet um 16-12-2011 23:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Bei der Fa. kannst aber gehen zu wenn du willst sind vom Lehrling bis zum Chef alle sehr bemüht und Kompetent!

Also ich kann wirklich nix schlechtes sagen!
Haben sich meinem kleinem Problem mit den Zusatzscheinwerfern/Fh (vielleicht erinnerst dich) schnell angenommen wären sogar vorbeigekommen allerdings war ich neugierig und es war nur ein kleiner Massefehler den ich selber schnell behoben habe.

Haben sich auch noch bedankt das ich das selber gemacht habe und waren auch beim Service zuvor sehr bemüht um mir die Terminvereinbarung einfacher zu machen. komm ja während der Öffnungszeit nicht zu ihm...

mfg Andreas


Bull antwortet um 17-12-2011 13:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Grüß euch.!!
@steira: Warum hast du dich für ein Pühringer entschieden.? Was hast du für eine Ausstattung und was hat er gekostet.?
Was hast du für ein Angebot beim Brantner gehabt, weil ba mir kommt am Montag der Brantner Vertreter und ich werde in auch dort gleich kaufen und da möchte ich wissen was du für ein Angebot (Preis) gehabt hast und was für eine Ausstattung.?


Steira antwortet um 17-12-2011 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@bull
13to Gesamtgewicht,Tandem, Bereifung 500/50-17 14 Ply, Plataeu 4,8x2,2x 1,8, Kornauslauf mit Auslaufblech, 1 Spannkette und drei mal Vorrichtung für Spannkette, 25 km/h mit Typenschein, Druckluft mit Alb regler, 3-Seitenpendelbordwände mit Zentralverriegelung und Hebefedern, hydr Stützfuss, 3x60er Wände, 1Wand mit Verstärkung, Lieferung frei Haus!
Preis kann ich dir per Mail senden, auch vom Brantner wenn´st willst!

MFG A STEIRA


Steira antwortet um 17-12-2011 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@bull
Warum der Pühringer? Ich sag mal jetzt vom Papier her das Beste Preis/Leistungs Verhältnis!
In der Praxis wird man dann sehen......

MFG A STEIRA


schellniesel antwortet um 17-12-2011 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
@steira

Keine sorge wenn der Pühringer 300€ günstiger ist dann hast gegenüber den Brantner schon gewonnen!
Bei mir waren es 1000€!

Den Qualitativ ist der Brantner nur bei der Lackierung vorne sonnst sind die eh ziemlich Baugleich und auf Augenhöhe!

Und ganz schlecht ist die Lackierung beim Pühringer auch net aber Branter hat aufgrund zwischenzeitlicher Schwierigkeiten eben da mehr getan und Pühringer hat dahingehend wahrscheinlich Jahre nix dran verändert!

Ja dann freue ich mich schon auf deine Bilder!

Aber musst du net auch bald wieder zubauen weil die letzten Jahre muss es in der Gerätehalle auch schon wieder ein Stück enger zugehen :-)

Mfg Andreas


Steira antwortet um 18-12-2011 11:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@anderas
Ja deshalb muss die Federzinkenkombi weg, die wär ja was für dich??!!
Ja ich weiß noch nicht genau wo ich den Kipper hin tu??? Aber er wird sicher drin stehen, da wird sicher ein anderer kipper draussen stehen müssen, oder ich mach noch mal eine keine Garage(Carport mäßig) für meine dann 4 Kipper.
Zurzeit hab ich auch noch gut 80 srm Hackschnitzel in der halle liegen, die sollten dann hoffentlich auch bald mal ans Heizwerk gehen.......
wegen den Preis schreib ich dir ne Mail, hab sowieso noch ne Frage zwecks Pflug....

MFG A STEIRA


Birk antwortet um 18-12-2011 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Meine Meinung dazu ist: Werde keinen Kipper mehr kaufen, wenn dann einen Abschiebewagen wo ich alles machen kann damit. Gibt nix besseres meine Meinung.

Gruß


Steira antwortet um 18-12-2011 13:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
Hallo,
@birk
Das ist natürlich eine Preisfrage und auch der Auslastung, da ich ja nicht wirklich die große Auslastung habe kommt ein Aschiebewagen gar nicht in Frage, ein Muldenkipper wäre eine Alternative gewesen, jedoch kostet der schon wieder mehr, und dort fehlt mir die Flexibilität, weil ich ja auch seitlich kippen will.........

MFG A STEIRA


Birk antwortet um 20-12-2011 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Entscheidung beim Kipperkauf
ja dann ist es natürlich besser einen Dreiseitenkipper zu nehmen mit Bordwänden

mfg Birk


Bewerten Sie jetzt: Die Entscheidung beim Kipperkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;317463




Landwirt.com Händler Landwirt.com User