Fragen zur Bio-Umstellung

Antworten: 5
DJ111 14-12-2011 09:41 - E-Mail an User
Fragen zur Bio-Umstellung
In einer kleinen Diskussion sind folgende Fragen aufgetaucht:

Es gibt hier ja anscheinend eh mehrere Experten, daher meine Fragen:

Ab wann dürfen von einem Betrieb Bio-Produkte verkauft werden?
D.h. wie viel Zeit muss zwischen der Umstellung und dem Verkauf bzw. der Ernte einer Ackerfrucht vergehen?
Ist eigentlich eine Neubeantragung derzeit möglich, oder hängt das auch von der GAP-Reform ab?

Vielen Dank für eure Bemühungen im Voraus!

Gruß, DJ


biolix antwortet um 14-12-2011 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fragen zur Bio-Umstellung
;-))

DJ im threat Betriebsneugründung, machst eine etwas dumme Bemerkung und meinst dann zu einer ähnlichen Frage, frag doch dbei der Bauenrkammer, warum tust es jetzt nicht selbst ?

lg biolix

p.s. bist du eigentlioch schon Biobauer ? ;-)


Haggi antwortet um 14-12-2011 12:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fragen zur Bio-Umstellung
Also BIOlix!!!!

Ich bin doch schon etwas erstaunt!! Du als Vertreter der Bioschiene gibtst solche Antworten?!?!
Da hätt ich dir etwas mehr Fachkompetenz zugetraut!!
Oder wäre das bereits "Sozialkompetenz"?

@DJ111 Informiere dich wirklich bei der Bauernkammer. So weit ich weis, kann momentan keine neue Bewirtschaftungsform beantragt werden. Erst wieder ab 2013...





biolix antwortet um 14-12-2011 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fragen zur Bio-Umstellung
MAHLZETI !

;-)) Haggi, lies seine Beitrag im anderen threat, ich fahr heute lieber wie in den Wald, und gebe ich wie vielen anderen auch gerne Antwort, denn ich meine soziale Kompetenz habe ich, aber du sagst ja uah ichts anderes...
Apropos aber einsteigen kann man immer, nur Prämien gibts für Neumstellung keine mehr, ausser für alte Biobetriebe bei Zupachtung..

Weiters erklärs du ihm doch die Anerkennung, ist ein wenig kompliziert geworden bzw. länger zu erklären, darum muss man sich einige Zeit nehmen oder es wo raus kopieren...

also vielleicht bis am abend.. biolix ;-)()


DJ111 antwortet um 14-12-2011 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fragen zur Bio-Umstellung
Heut is Mittwoch und auf unserer BK kein zuständiger erreichbar, aber ich werds beizeiten dort wieder versuchen ;-)

Macht euch also keine weiteren Mühen, ich finds auch so raus ;-)

Sonnigen Gruß, DJ


mostkeks antwortet um 14-12-2011 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fragen zur Bio-Umstellung
http://www.slk.at/slk-meldung/article/37.html
erstes ergbnis bei google

Wenn Interesse an der Umstellung besteht, wendest du dich am besten gleich am eine Biokontrollfirma, die erste Beratung ist meist kostenlos, die können dir alles gleich sagen und du erfährst wie kontrolliert wird.

LG


Bewerten Sie jetzt: Fragen zur Bio-Umstellung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;317145




Landwirt.com Händler Landwirt.com User