freidenker 12-12-2011 14:02 - E-Mail an User
zulässige Erzeugermilchpreisvergleiche? Anzahl der Nachkommastellen
Hallo

in der BauernZeitung(Herausgeber Bauernbund) sind im Abschnitt Markt-Kommentar Preise angegeben.
Für Milch wird eine Grafik präsentiert mit der Überschrift Erzeugermilchpreis in Europa und Österreich 2010/11. Als Quelle wird die AMA angegeben.

Für Oktober 2011 wird für Österr.-Gesamtdurchschnitt auf Basis sämtl. Qualitäten inkl. Gentechnikfreiheit, Heumilch, Biomilch etc. folgender Wert angegeben: 36,43 Ct.
Unterhalb der Grafik steht noch : Erzeugerpreis Österreich (konv. u. gesamt) und LTO bei 4,2% Fett u. 3,4 % Eiweiß, ohne USt., Stand:Oktober 2011.

Die Fragen die sich für mich stellen sind:

Wie kann die AMA diesen Durchschnittswert von 36,43 Ct auf ZentiCent genau berechnen?
Warum steht hier als Überschrift Erzeugermilchpreis?


Erzeugerpreisdefinition: (Quelle Statistik Austria Stand 24.1.2011)
Erzeugerpreise sind definiert als Preis, welche der Produzent für seine Produkte (tierisch, pflanzlich) auf der ersten Vermarktungsstufe (ab-Hof) erhält. Es handelt sich dabei um Nettopreise, ohne MwSt. und ohne Transportkosten. Diese werden sowohl als Monats- und auch als Jahresdurdchnittspreis berechnet. )

Würde mich freuen über ausführliche Erläuterungen
m.b.G
f


p.s.: Bei mir wird der Rechnungsbetrag für abgeholte Milch monatl. auf Cent genau auf das Konto überwiesen. Der angegebene Durchschnittswert ist also schon mal um 2 Zehnerpotenzen genauer angegeben was für mich unlogisch ist.


Fallkerbe antwortet um 12-12-2011 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zulässige Erzeugermilchpreisvergleiche? Anzahl der Nachkommastellen
vereinfachte annahme:
du bekommst 7 monate 36cent und 5 monate 37cent,

dann wäre der durchschnitt 36,41cent
daher kommen die nachkommastellen.

mfg





freidenker antwortet um 15-12-2011 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zulässige Erzeugermilchpreisvergleiche? Anzahl der Nachkommastellen


@Fallkerbe

437/12=36,416periodisch könnte man also noch um einige stellen mehr angeben...
hab die Vermutung dass dieser Durschschnittspreisvergleich bloß die größeren Molkerein repräsentiert, da die alle auf ZentiCent den Preis festsetzen. Sämtliche andere Privatmolkerein glaub ich sind da garnicht miteinbezogen.

mfg
f




Bewerten Sie jetzt: zulässige Erzeugermilchpreisvergleiche? Anzahl der Nachkommastellen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;316728




Landwirt.com Händler Landwirt.com User