Qualität Verkehrsfunk

Antworten: 5
Trulli 08-12-2011 14:06 - E-Mail an User
Qualität Verkehrsfunk
Wie beurteilt ihr die Aktualität des "schnellsten Verkehrsfunks Österreichs" von Ö3...?
Also mein Vertrauen ist stark geschwunden......

Fälle mit denen ich unmittelbar zu tun hatte:

1.Sehe auf der Gegenspur einen Reisebus der in die Leitschiene gefahren ist. Unfallstelle bereits abgesichert.....
Eine 3/4 Sunde später: "Achtung Autofahrer, rechter Fahrstreifen blockiert......."

2."Vor einer Baustelle 5km Rückstau, sie können über Bundesstr. ausweichen......"
Ich überlege kurz, von der Autobahn abzufahren, und die Ausweichroute zu benutzen. Mache ich dann doch nicht. Komme probemlos,- viel Verkehr, aber kein Stau-, an der Baustelle vorbei!
25 min. später: "8km Rückstau vor Baustelle, auch Ausweichroute überlastet......."???
Kollege, 1 Stunde hinter mir hört das gleiche, fährt vorsichtig um das Stauende nicht zu übersehen!
Fährt dann auch problemlos durch.....

3.Vergangene Nacht: "Vorsicht, A1 vor Linz schneeglatte Fahrbahn"...
15min. später....komme zumGlück auf salznasse Fahrbahn..
Bin am Ziel angelangt: "Schneeglatte Fahrbahn im Raum St. Valentin"......
Habe ich vor einer halben Stunde ohne Schnee passiert, Kollege hinter mir auch keinen Schneefahrbahn bestätigt.....
Bin aber vor diesen Meldungen 15min. im Schneesturm gefahren.....Wintergewitter mit Blitz.....

Mein Fazit: Meistens zu späte Meldungen!

Und warum? Zu Punkt 1: Hätte ich gleich angerufen..........

mfg



krampus antwortet um 08-12-2011 14:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität Verkehrsfunk
Selbst passiert:
????.Sept 1995 ca 2 Uhr früh, Geisterfahrer kommt mir bei Melk entgegen.
2 bis 3 min später: beim nächsten Pannentelefon sofort gemeldet!
Handy hatte ich noch nicht!
28 min später: Verkehrsfunk meldet: " Achtung Autofahrer bei Melk....usw"
15 min später: " Der Geister- Autofahrer hat einen Unfall kurz vor Linz verursacht. Es gab nur leichten Sachschaden"

Bei Staus ist der oft schon vorbei wenn er gemeldet wird!


Interessierter antwortet um 08-12-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität Verkehrsfunk
mit dem Traktor auf der Fahrt zum Feld ist es mir ziemlich egal ;-)



schellniesel antwortet um 08-12-2011 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität Verkehrsfunk
Wisst de noch gar net des is ja a Tonband :
Wien SO Tangente Stau........

Man wenn ich auf des alles Hören würde was die im Radio da verzapfen...
wäre ich aufgrund durchgesagter Kettenpflicht wegen 5-10cm schneefall über den Berüchtigten Hühnerberg (Graz Richtung Süden nach Hausmannstätten) auf Salznasser Fahrbahn mit Ketten unterwegs gewesen.....

Bin dann natürlich ohne Ketten drübergefahren! Könnens öfter durchsagen den auf der Ausweichstrecke war die Hölle los und ich war ziemlich alleine Unterwegs...

Mfg Andreas






Holzwurm357 antwortet um 08-12-2011 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität Verkehrsfunk
Müssen halt auch sparen...anscheinend werden die besten Folgen wiederholt... :-)))


gg1 antwortet um 08-12-2011 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität Verkehrsfunk
Wir haben mal am Stadtrand von Graz einen Harvester vom Tieflader abgelegt. Aufgrund von Schneefall mussten wir auf einer Hauptsrasse stehenbleiben bzw. auch umdrehen, haben den Verkehr aber nicht sonderlich behindert.
Das hat ca ein halbe Stunde gedauert. Und ca eine dreiviertel Stunde nach Beendigung der Aktion hörten wir im LKW den Verkehrsfunk mit der Durchsage einer Verkehrsbehinderung eines LKW auf dem besagten Straßenstück....


Gruß Georg


Bewerten Sie jetzt: Qualität Verkehrsfunk
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;315994




Landwirt.com Händler Landwirt.com User