hydrauliksteuergerät beim steyr 650 funktioniert nicht

Antworten: 6
bastian765 18-11-2011 17:12 - E-Mail an User
hydrauliksteuergerät 650 steyr
hallo ich habe bei meinem hydrauliksteuergerät einige dichtungen ersetzt (steyr 650 mit frontlader)

obwohl ich meine ich habe keine fehler gemacht und alles richtig zusammengebaut, funktioniert die anlage nicht.

wenn ich die hebel bewege entstehen zwar geräusche bei denen man glauben könnte jetzt hebt sich bald was aber es dürfte einfach zu wenig druck entstehen an den zylindern

bei längerem betätigen der hebel entstehen luftbläschen im system. gut zu sehen im ausgleichsbehälter (einfüllöffnung). das geht so lange bis sich das volumen des öl's soweit ausgedehnt hat bis es übergeht

ev doch etwas übersehen? entlüften? wie?

ich habe das steueregrät ausgebaut und die hebel abgedichtet sämtliche dichtungen ersetzt

wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte


michitraktor antwortet um 18-11-2011 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
hydrauliksteuergerät 650 steyr
Servus!
Welches Steuergerät - Hauptsteuergerät oder Zusatzsteuergerät?
Gruss
michitraktor


zifanken antwortet um 19-11-2011 07:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
hydrauliksteuergerät 650 steyr
guck mal nach ob der kleine hebel hinter dem steuergerät auf L =Lagesteuerung steht



zog88 antwortet um 19-11-2011 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
hydrauliksteuergerät 650 steyr
Wenn sich das Öl aufschäumt dann muss irgendwo Luft ins System gelangen.
Passiert das auch wenn der Traktor läuft und du kein Steuergerät betätigst?
Hast du zufällig die Hydraulikpumpe abgenommen oder die Saugleitung gelöst? Oder hat das Problem vorher auch schon existiert und du hast deshalb die Dichtungen erneuert? Es kann nämlich auch sein das die Pumpe selbst ausgelaufen ist und bei niedrigen Temperaturen undicht wird und Luft mit ansaugt. So wars jedenfalls bei meinem 650'er.

Falls die Pumpe definitiv in Ordnung ist sitzt das Problem bei einer schlecht angezogenen Verschraubung, eventuell die Schrauben des Steuergerätepakets einfach noch mal nachziehen versuchen.


bastian765 antwortet um 02-12-2011 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
hydrauliksteuergerät 650 steyr
also wenn ich kein steuergerät betätige schäumt sich das öl nicht auf
ich habe das ganze steuergerätepaket abgenommen und auch beide anschlüsse abgenommen
vorher hat die hydraulik einwandfrei funktioniert

habe das steuergerät mittlerweile wieder ausgebaut
es gab noch eine kleine undichtigkeit an einem hebel, an dem ich die dichtung nicht ersetzt habe
jetzt ist das steuergerät 100% dicht keine öltropfen mehr.....und auch keine funktion!! die hydraulikanlage funktioniert noch immer nicht....... ich weiß wirklich nicht mehr weiter


bastian765 antwortet um 16-07-2014 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
hydrauliksteuergerät 650 steyr
....hab das Projekt wieder gestartet
hat jemand eventuell noch ein ahnung? der kleine Hebel steht auf L

bei betätigung des hebels für die vordere hydraulik vibriert die kleine hydraulik leitung
und macht summende geräusche

ich werde jetzt einfach mal eine neue Pumpe verbauen


Bewerten Sie jetzt: hydrauliksteuergerät 650 steyr
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312640




Landwirt.com Händler Landwirt.com User