Schrapperbahn mit Seilzug oder hydraulischem Antrieb ?

Antworten: 3
Stoph 14-11-2011 21:15 - E-Mail an User
Schrapperbahn mit Seilzug oder Hydraulischem Antrieb ?
Wir planen 2012 einen Stiermaststall mit 59 Plätzen zu bauen, 2 Schrapperbahnen, 3 seitig offen, Hochboxen, Krankenbox, Separierbucht, Treibgang, 2 Pultdächer 4°, dazwischen ca. 80 cm offen für Regen...
Jetzt hat uns ein Bekannter empfohlen, einen Hydr. Schrapper einzubauen, weil: viel besser im Winter, bei Defekten schnell wegghoben (mit unserem Weidemann Hoftrac), sehr robust
Länge ca. 48 m x 4 m und 48 m x 2,6 m

bitte um Ratschläge


Omer antwortet um 15-11-2011 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schrapperbahn mit Seilzug oder Hydraulischem Antrieb ?
habe gehört das diese hydraulischen schrapper regelmäßig im abwurfkanal landen sollen.



golfrabbit antwortet um 16-11-2011 08:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schrapperbahn mit Seilzug oder Hydraulischem Antrieb ?
Die hydraulischen Schieber der Fa. Felder laufen bei uns in mehreren Miku-Laufställen zur vollsten Zufriedenheit.Wichtig ist eine perfekt abgezogene Laufbahn. Gilt aber natürlich auch für die Seilzugvariante.
Josef



muku8 antwortet um 16-11-2011 09:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schrapperbahn mit Seilzug oder Hydraulischem Antrieb ?
morgen!

wie sind hydr. Schieber gesichert? Ldt. Tierschutzgesetz muß sich der Schieber ja bei einem gewissen Widerstand abschalten! Bitte schreibt mal rein, wie Felder bei den hydr. Antrieb das gelöst hat.

muku



Bewerten Sie jetzt: Schrapperbahn mit Seilzug oder Hydraulischem Antrieb ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312062




Landwirt.com Händler Landwirt.com User