Die vereinigten Staaten von Europa

Antworten: 5
Idealist 13-11-2011 21:00 - E-Mail an User
Die vereinigten Staaten von Europa
Hallo zusammen,ich habe lange überlegt,ob ich es mir antun sollte,einen thread in dieser Sache zu eröffnen aber diese Sache liegt mir so schwer im Magen,dass ich es nicht lassen kann.Folgendes stand am 5.Nov.in den O.Ö.Nachrichten:Otmar Karas,immerhin derzeit Delegationsleiter der ÖVP im Europäischen Parlament sagt zum Thema Schuldenkrise:Europa muss gestärkt werden hin zu einer wirtschaftlichen,sozialen und politischen Union.Am Ende dieser Entwicklung müssen die Vereinigten Staaten von Europa stehen.Da die ÖVP derzeit in einem wahren Selbstzerstörungsrausch ist,denke ich mir,dass auch dieser von uns (zu) hochbezahlte Brüsseler Satellit schleunigst abgelöst gehört,damit er nicht noch mehr Unheil anrichten kann.Was meint ihr dazu?.M.f.G.


Rocker45 antwortet um 13-11-2011 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die vereinigten Staaten von Europa
Ich meine Du hast wieder eine unendlich lange und langweilige Diskussion losgetreten =)

Scherz beiseite.. Soweit wird es nicht kommen, vorher geht die eu ohnehin Pleite...


traktorensteff antwortet um 13-11-2011 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die vereinigten Staaten von Europa
Diese "Gefahr" war mir immer bewusst, schon am Tag des offiziellen EU-Beitrittes am 1.1.1995, mit 13 Jahren! Die EU ist eine Union der Wirtschaft und nicht eine Union der Menschen, was uns aber immer so verkauft wird! Europa ist gerade deswegen so einzigartig, weil jedes Land seine Eigenheiten und Eigenständigkeit hat! Davon aber immer weniger. Natürlich wäre es gut, einzelne Entscheidungen "mit einer Stimme" zu treffen, z.B. bei Tiertransporten über Landesgrenzen oder der GVO-Pflanzen. Nur diese "eine Stimme" gibt es nicht! Alles ist politisch und einige Länder treffen eben nur Entscheidungen für den eigenen Vorteil (oder der landeseigenen Lobby). Zum Beispiel erkennt Spanien den Kosovo nicht an, weil sie selbst ein "Problem" mit den Basken (und Abspaltungsinteressen) haben, und das, obwohl die Kosovo-Sache schon wichtig wäre.
Das ist das große Problem an "Europa".



Noro antwortet um 14-11-2011 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die vereinigten Staaten von Europa
Die VSE wird jedoch das ergebnis dieser schudenkrise sein, muss es sorgar sein, wenn die EU weiterfortbestehen soll, sonst ist die nächste schuldenkrise schon vorprogrammiert. in welcher form, ob Demokratie oder kommunistische dikatur, weiss ich nicht, denn ich bin mir nicht sicher in wie weit die Bevölkerung der einzelnen Länder für eine weitere unabhängigkeit ihrer länder pledieren und bereit sind dafür zu kämpfen.

das "projekt" ist aber nicht den köpfen der övp entsprungen sondern wurde bereits vor monaten auch in deutschen parteien angeregt.


rotfeder antwortet um 14-11-2011 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die vereinigten Staaten von Europa
Hallo!
Die vereinigeten Staaten von Europa, das wäre halt das Optimalste. Doch ich sehe derzeit keine realistische Möglichkeit, das durchzubringen. Erstens die Sprache, eine gemeinsame Sprache wäre das Um und Auf. Doch kein Land will auf die angestammte Sprache und Kultur verzichten. Und eine starke Führung. In den USA gibt es einen Präsidenten, bei uns nichts vergleichbares.



cowkeeper antwortet um 14-11-2011 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die vereinigten Staaten von Europa
Wäre aber die einzige sinnvolle Möglichkeit, als Europa in Zukunft bestehen zu können.
Mit EINER europäischen Wirtschafts- Sozial- Finanz- und Verteidigungspolitik. Und EINEM Präsidenten.



Bewerten Sie jetzt: Die vereinigten Staaten von Europa
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;311887




Landwirt.com Händler Landwirt.com User