Holzknecht oder KMB - welche Seilwinde könnt ihr empfehlen?

Antworten: 5
Schaf_1608 24-10-2011 17:09 - E-Mail an User
Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
Grüß euch,
Bin am überlegen eine neue Seilwinde anzuschaffen.
Betreiben will ich sie mit 50 PS Allrad im hügelig bis steilem Gelände... (ca10ha ca70fm pro Jahr)
Sie sollte aufgrund der kleinen Fläche nicht all zu viel kosten.... trotzdem keine mechanische

Nun habe ich mir Holzknecht und KMB angeschaut, beide gefallen mir sehr gut, bei Holzknecht tendiere ich zur RC6 oder zur HS 260 und bei KMB zur "5 Tonnen Seilwinde (leicht) Elektrohydr. Bedienung"

Nun habe ich mich über diese in alten Beiträgen und im Landwirt vergleichstest informiert...

Über beide gibt es sehr geteilte Meinungen (ist aber wohl überall so), zudem ist die KMB beim Vergleichstest durchgefallen....
Was denkt ihr? Haben die beiden die Probleme im Griff? Oder sollte man sich nach anderen Herstellern umschauen?
Aber wie gesagt: sie sollte nicht zu teuer werden (4000-6000)

Danke glg



__joe007 antwortet um 25-10-2011 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
Hallo Patrick_1608,

zum Vergleichstest vorab, das war 2005, da hat KMB sich zurückgezogen.

ABER : Heuer hat KMB teilgenommen und bestanden !!!! Ist in einem Spezielteil vom Fortschrittlichen Landwirt zu lesen.

Preislich bist dabei mit deinen 4000-6000 .

Lass dich überzeugen !!

kmb Forsttechnik, Pohn GmbH, Au 52a, A-4654 Bad Wimsbach
+43 (0) 72 45 / 257 27 , Fax DW -10
office@pohn-gmbh.at

www.seilwinde.at

mfg JoE


Cooky antwortet um 25-10-2011 08:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
Hallo Joe!

Bin inzwischen ein wenig verunsichert wer und was und wo der Unterschied zwischen KMB und Königswieser ist.
Bin auch am überlegen meine Winde zu tauschen und hätte ca. die "Gleiche" gebraucht wie der Patrick.
Besitze eine KMB und bin sehr zufrieden damit nur sie ist halt schon alt und auch ein wenig zu klein für meinen Traktor und sie entspricht auch nicht mehr den heutigen Sicherheitsanforderungen.
Nur so weit ich weiß werden die Königswieser in Slowenien gebaut und ich dachte KMB ist das Gleiche aber vielleicht kannst du mich ja aufklären wo da der Unterschied ist.

LG Cooky



__joe007 antwortet um 25-10-2011 09:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
die Königswieser werden ja nur gehandelt, sind mittlerweile die blauen Winden, eigentlich sinds KRPAN Winden. ( KGD = Königswieser Günther Design).

KMB produziert seit neuestem nur mehr in Österreich, ist also Produzent, machen alles selber !! Stahlbau und eigene Fertigung für Fräs- und Drehteile.

Außerdem hats ja bei KMB Forsttechnik auch einen Besitzerwechsel gegeben und der neue Besitzer, POHN GmbH, besteht auf österreichische Produktion und daher auch BESTE Qualität.

Test habens auch bestanden und preislich sind halt im oberen Bereich, aber die Halten auch , was sie versprechen.

mfg JoE


FraFra antwortet um 25-10-2011 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
mein vorschlag


http://www.ebay.de/itm/FORSTMASTER-5-To-EH-FORSTSEILWINDE-NEU-/110751451132?pt=Zurr_Hebetechnik&hash=item19c94d07fc

und

http://www.ebay.de/itm/Funksteuerung-Forst-Forstseilwinde-Unimog-ATV-Seilwinde-/290622554441?pt=Zurr_Hebetechnik&hash=item43aa744149


Ford4400 antwortet um 02-11-2011 12:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
@ Frafra

hab einen Forstmaster 5eh Pro mit Untersetzungsgetriebe kauf dir sie aber nie im eBy sondern ruf bei der Frima direkt an (Firma RAE Antriebselemente) die mache fast alle Stahl Seile für alle Windenhersteller als Erstausstatter
Hab ein Messestück bekommen mit 90m Dyneema Kunststoffseil , 3 Seilgleiter um 3.396€ mit Lieferung.
Verlang in Herrn Ruhrberg (Geschäftsführer)

lg Martin


Bewerten Sie jetzt: Seilwindenkauf: Holzknecht? KMB?
Bewertung:
2 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;308327




Landwirt.com Händler Landwirt.com User