Hydraulische Bremse für einen Anhänger nachrüsten

Antworten: 6
Laufstall 13-10-2011 20:16 - E-Mail an User
Hydraulische Bremse
Hallo!
Hat schon wer mal eine hydraulische Bremse für Anhänger bei einem Steyr 9100M nachrüsten lassen?
Ist die Montage kompliziert, oder kann man das auch selber. Was ist zu beachten und wieviel hat das ungefähr gekostet?
Vielleicht hat wer Erfahrung.

Lg. Laufstall


fgh antwortet um 13-10-2011 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulische Bremse
Ich würde dir empfehlen, wenn schon nachrüsten, dann Druckluft. Ein hydraulisches Hängerbremsventil kostet unwessentlich weniger und ist erst nicht's anständiges
Wennst hydraulisch bremsen willst machst es halt normal mit dem Steuergerät


bocksrocker antwortet um 13-10-2011 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulische Bremse




bocksrocker antwortet um 13-10-2011 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulische Bremse
fgh. hat voll uns gans recht- vergiss das hydraulische hängerbremsventil wobei du auch bei der steuergerät-bremse darauf achten solltest,das es traktoren gibt wo die literleistung am sog. KIPPERANSCHLUSS von dem lenkungskreislauf-ölfluss abhängig ist! DAS HEIST wenn du bremsen u. lenken musst kann der öldurchfluss weniger werden. bei hochtorigen fahrmanöfern vieleicht die ausnahme. aber sonnst mit vorsicht zu geneisen.ich empfehle Dir einfach die druckluft ist etwas teurer aber für die zukunft die beste investition


jfs antwortet um 13-10-2011 22:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulische Bremse
Ich hab beides am Traktor. Beim Neukauf eines Anhängers werde ich wahrscheinlich DL Bremse kaufen. Meine jetzigen Fahrzeuge sind alle hydr. gebremst. Der zweite Traktor hat nur die Möglichkeit übers Steuergerät den Hänger zu bremsen. Für den 9100 muß es einen original Bausatz von Steyr geben. Den selbst einzubauen dürfte bei technischem Können möglich sein. Weil die Anbauteile vorgefertigt sein sollten. Wie ich selbst gesehen habe, hat die Werkstätte recht gute Unterlagen mit Fotos darüber. Das Bremsen mit den Anhängerbremsventil ist Hundert und Eins im Vergleich zum Bremsen über das normale Steuergerät. Natürlich geht nichts über die Druckluftbremse.


undi1 antwortet um 13-10-2011 22:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulische Bremse
ich würde einmal auch außerhalb der eigenen 4 wände schauen! in ländern wie frankreich oder auch italien gibt es fast nur hydraulische Bremsen! da ist das standard! da wirst nur wenige dl-anlagen finden!


mosti antwortet um 13-10-2011 23:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulische Bremse
hydraulisches bremsventil funktioniert bestens, außerdem ist es viel störungssesistenter als druckluft. bei selten benützten hängern wird druckluft probleme machen, bei einem schlauch und zylinder kanns nicht viel hunzen!


Bewerten Sie jetzt: Hydraulische Bremse
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;306914




Landwirt.com Händler Landwirt.com User