gerhard79 16-09-2011 12:35 - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Hallo

Hab seit einigen Wochen das Problem das die Kühe mitten in der Nacht (1:00-2.00 Uhr) zum blären anfangen.

Hören nur auf wenn man nachschauen geht und Ihnen was zum fressen gibt.

Hat wer eine Ahnung was da schuld sein kann????

Lg
Gerhard

Ps. sie bekommen genug zum fressen- sind kugelrund.


Rocker45 antwortet um 16-09-2011 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Mit deinem Anhang hast du leider jede blöde Bemerkung im Keim erstickt...

Was bekommen sie denn zu Fressen?


AnimalFarmHipples antwortet um 16-09-2011 13:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
@gerhard79 :

Stell Ihnen einen Kühlschrank auf zur Selbstbedienung ;-)

Im Ernst:
Beim allerersten mal haben sie sich vielleicht vor irgendetwas erschrocken und seit sie herausgefunden haben, daß es mitten in der Nacht eine Extraration gibt, fordern sie die auch ein.



walterst antwortet um 16-09-2011 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Es gehört zum natürlichen Tagesrhythmus der Kühe, kurz nach MItternacht eine Fressperiode einzulegen, auch wenn dies nicht immer realisiert wird oder mangels Futter nicht immer mit Geplärre verbunden ist.

Von welchem Haltungssystem und welchem Futtervorlagesystem reden wir denn?
Wasserversorgung?


fgh antwortet um 16-09-2011 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Ich kann walterst nur recht geben. Seit wir den Laufstall haben, wo sie ständig fressen können, merke ich, dass ca. um Mitternacht gefressen wird.

AFH wird daher recht haben, die ersten paar mal bist wegen was anderem in den Stall und jetzt sind sie es gewohnt und wollen ihre Ration haben.


bionix antwortet um 16-09-2011 15:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
gib ihnen ein Vuder - dann blären sie nicht!


ennstaler antwortet um 16-09-2011 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Hy hab da mal vo einem witzigen fall gehört wo anscheined ein elektriker net ganz bei der sache waren da standen die selbstränker unter strom zwar kein starkstrom aber den kühen verging gehörig der durst und sie machten iher misstimmung auch luft :D als das problem dan gelöst war musten sie noch die tränker umlackieren irgendwie hatte die das vertrauen verloren ^^^
mfg ennstaler



josefderzweite antwortet um 16-09-2011 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
absolut selber schuld!!!!

des musst jetzt selber ausfressen :-)


Halodri antwortet um 16-09-2011 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
@ bionix
ein Vuder oder zwei Vuder?


179781 antwortet um 16-09-2011 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Hast es selber geschrieben was schuld hat. Wenn die Kühe plärren, und du gehst in denStall und gibst ihnen Futter, dann lernen sie: Wenn wir plärren, dann kommt er und gibt uns Futter. Also plärren sie, wenn ihnen danach ist.
Wenn der Trog voll ist, bzw. auf der Weide genung Futter steht, so wie es sich gehört, dann haben die Tiere keinen Anlass zum Schreien. Und bei der Futterzuteilung immer eine gewisse Regelmässigkeit einhalten. Wenn sie wissen, um die Zeit gibt es genug Futter für alle, dann ist auch Ruhe im Stall.

Gottfried


Moarpeda antwortet um 17-09-2011 09:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
@ennstaler

strom mögen sie gar nicht die viecherl, habe schon den ganzen sommer über keinen strom in meinem weidezaun und sie respektieren ihn trotzdem.

würde es aber niemandem zu nachahmung empfehlen, der nicht so wie ich auf einer halbinsel lebt ;-))



Rocker45 antwortet um 17-09-2011 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
@bionix: wiefill Vuder sol er den Vudern? =)


PASSAT_QUATTRO antwortet um 17-09-2011 12:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
nicht vuder sondern futter


walterst antwortet um 17-09-2011 13:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
@Passat4
ja, aber wieviele Fuhder Futter soll er füttern?


lmt antwortet um 17-09-2011 13:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Hallo,für mich ein klarer Fall von Futtermangel ,plus eine Portion Verwöhntheit..
Nur füttern in der Gewohnten Zeit,aber genug so das nachts auch noch was in der Krippe liegt
Einfach brüllen lassen bis von alleine aufhören....geht eine Zeit lang..
Meine gehen 10 Stunden auf die Weide,während dem Melken gibts Heu,danach Kraftfutter und anschliesend Grassilage oder Grünfutter ad libidum...da brüllt nachts keine rum,wenn nicht was anderes los ist....in meinem Stall sind die Bullen eh die besseren Wachhunde;-))
G Lausi


bionix antwortet um 17-09-2011 18:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
@PASSAT_QUATTRO

Blitzgneisser!


markus32 antwortet um 17-09-2011 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe blären in der Nacht
Hallo
kenne dieses Problem, oft um Vollmond war im Stall Geisterstunde alle Tiere standen und machten Krach, ging ich durch denn Stall war Ruhe.
Montierte darauf hin eine Grundbeleuchtung in den Stall (2x8 Watt und Zeitschaltuhr)
seither wesentlich besser mit der Nächtlichen Unruhe im Stall.

Markus


Bewerten Sie jetzt: Kühe blären in der Nacht
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;304055




Landwirt.com Händler Landwirt.com User