Wieviel % Grünland bei Anbau von Getreide?

Antworten: 12
SAUBÄR96 07-09-2011 19:52 - E-Mail an User
Ackeranbau
Hallo !

Wieviel Prozent Grünland muss ich bei Getreide-Anbau haben????

LG !!! :-)


biolix antwortet um 07-09-2011 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
hmmm



carver antwortet um 07-09-2011 20:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
?????????????!!!!




waldorf antwortet um 07-09-2011 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Hallo.
Deine Frage ist etwas unpräzise formuliert, ich nehme aber an, du beziehst deine Frage auf den maximal möglichen Getreideanteil in der ÖPUL Maßnahme UBAG. Dieser darf maximal 75% DER ACKERFLÄCHE ausmachen. Außerdem brauchst du 2% Blühfläche, auch von der Ackerfläche gerechnet. Mit Grünland hat das allerdings gar nichts zu tun.

Beispiel: Betrieb 10 ha Acker, 5 ha Grünland -
max 7,5ha Getreide, Mais und GLÖZ A Flächen
mind. 2,5 ha andere Kulturen, z.b. Zuckerrübe, Kartoffel, Ackerfutterfläche
mind. 0,2 ha Blühfläche

Einen Bezug auf Grünland gibt es insofern, daß du dein Grünflächenausmaß im ÖPUL Verpflichtungszeitraum, also in der Regel seit 2007 erhalten mußt.

Die genauen Richtlinien findest du in den ÖPUL Maßnahmenerläuterungsblättern unter www.ama.at oder im Zweifelsfall auf der Bauernkammer erkundigen




SAUBÄR96 antwortet um 07-09-2011 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Danke und gibt es eine möglichkeit 100% Ackerland haben?



carver antwortet um 07-09-2011 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Antwort auf deine präzise Frage: Ja, soll in einigen Gegenden schon vorkommen!

Vielleicht wäre es ja hilfreich, wenn du etwas mehr über dich erzählen würdest, so wie:
Öpulmaßnahmen ja oder nein, wenn ja, welche, Berggebiet ja oder nein, mal schreibst du, du hast Grünland und ein paar Feldstücke sind noch Wechselwiese, dann willst 100% Acker. Tierarten? Bio oder Konvie?

lg carver



hami antwortet um 08-09-2011 17:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Hallo,
wenn du keine Betriebsprämie, Öpul und dgl. beziehst kannst du anbauen was und wie du willst.
Ansonst sind die Spielregeln streng vorgegeben.

mfG


SAUBÄR96 antwortet um 08-09-2011 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Aso .

kann man eine Dauergrünlandwiese dann als Blühstreifen oder Brache verwenden??


SAUBÄR96 antwortet um 10-09-2011 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Dauergrünlandwiese zu Brache????

LG


wecker antwortet um 10-09-2011 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Meines Wissens nach kann man Dauergrünland weder als Blühstreifen noch als Brache verwenden! DG und Ackerflächen haben im Prinzip nichts miteinander zu tun


carver antwortet um 11-09-2011 05:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Was ist "Brache"?
Meines Wissens gibt es Blühfläche, GLÖZ A, GLÖZ G und sonstiges Ackerland.

Dauergrünland (G im Flächenbogen) kann keine Blühfläche sein. Blühflächen können nur auf Ackerflächen angelegt werden.

Gilt in Österreich so, wie es in Deutschland ist - keine Ahnung.

lg carver


waldorf antwortet um 11-09-2011 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
"Aso . kann man eine Dauergrünlandwiese dann als Blühstreifen oder Brache verwenden??"

-> du mußt zwischen den AMA Nutzungsarten Acker ("A") und Grünland ("G") unterscheiden. Blühfläche bezieht sich immer auf Acker und kann demzufolge auch nur auf Acker angelegt werden; als Antwort auf deine Frage also Nein.
Die Bezeichnung "SL Grünbrache" gibt es nicht mehr, da es ja auch keine verpflichtende Stilllegung mehr gibt, hat sich aber ebenfalls auf Acker bezogen.

Natürlich gibt es Betriebe ohne Grünland, vor allem in Gebieten, in denen es eben kein oder kaum Grünland gibt. Wenn du kein Grünland haben willst, so kannst du es an einen anderen Betrieb weitergeben (verpachten oder verkaufen), aber keinesfalls in Acker umwandeln -> verpflichtende Erhaltung des Grünlandanteiles im ÖPUL.

PS: Das ÖPUL gilt nur in Österreich, alles Geschriebene ist daher auch nur für Österreich gültig



SAUBÄR96 antwortet um 26-09-2011 23:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackeranbau
Wenn man bei Öpul nicht mitmacht darf man dann Dauergrünland umbrechen´?

LG!!


Bewerten Sie jetzt: Ackeranbau
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;303173




Landwirt.com Händler Landwirt.com User