Problem mit APV Kleinsamen-Streuer

Antworten: 9
wecker 23-08-2011 19:46 - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Bei meinem APV Kleinsamenstreuer, ZS 200, hat das Steuermodul im zarten Alter von 3 Jahren das zeitliche gesegnet. Obwohl man am Telefon sehr freundlich war, und es auch ein günstiges Austauschmodul gibt , finde ich doch dass es ein paar Jahre länger hätte halten können.
Daher meine Frage: Hatte jemand von euch auch schon dieses Problem, wenn ja: Habt ihr die Ursache eroiren können?
Bringen tuts mir nichts mehr, aber es interessiert mich. Danke für eure Antworten im voraus.


biolix antwortet um 23-08-2011 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Nabend !

also wir haben unseren seit 8 Jahren machen jedes jahr ca. 40 ha Untersaaten und er funktioniert immer noch tadelos...

Ich weiß nur von einer Maschinengemeinschaft die eine größere APV Sähmaschine aufgebaut hatte und diese wieder zurück gegeben hat weil sie nicht ordentlich funktionierte ( Saatstärke etc. )

Sonst sind die APV Geräte, meiner Meinung nach in Ordnung, und dein Fall zeigt ja das sie auch günsitg ausgetauscht haben... ;-)

lg biolix


harly antwortet um 24-08-2011 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Was kostet das Austauschmodul?

lg
sepp



wecker antwortet um 25-08-2011 01:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
€ 120.-, netto


harly antwortet um 25-08-2011 07:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Mhm, günstig tja und es ist sicher das Modul?

Ev. kanns ein Befreundeter Elektroniker reparieren...

lg
Sepp


luklar antwortet um 25-08-2011 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Hallo Wecker!

Habe vor drei Jahren einen Kleinsamenstreuer der Marke Hevi LT 100 gekauft (wird ebenfalls von der Fa. APV in Dallein hergestellt). War bis zum heurigen Zwischenfruchtanbau mit dem Gerät sehr zufrieden. Jedoch wurde beim heurigen Begrünen das Display des Steuermodules immer schwächer. Es ging soweit, dass ein Ablesen der aktuellen Einstellungswerte nicht mehr möglich war. Nach Rücksprache mit dem sehr netten Vertreter, teilte mir dieser mit, dass ein selber aufschrauben wahrscheinlich nichts bringen würde und es ein Tauschmodul zum Preis von 120,- Euro geben würde. Auf meine Frage hin, wie oft Mängel bei diesen Modulen vorkommen, meinte dieser dass bei etwa 2000 verkauften Einheiten im Jahr dies ca. 40-50 mal vorkommt. Diese Komponenten würden alle zugekauft werden. Meiner Meinung nach ist das ein sehr hoher Anteil an fehlerhaften Teilen.
Mir wird wahrscheinlich nichts übrig bleiben, als nächstes Jahr ein Tauschmodul zu ordern. Oder gibt es vielleicht Juser die ein ähnliches Problem hatten und dies selber reparieren konnten?

Bin für Anregungen dankbar.

LUKLAR



joker124 antwortet um 05-09-2011 16:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Hallo Freunde,

ich hab ein wenig Einblick bei APV weil ich einen Freund aus der Entwicklung dort gut kenne und hab ihm das mal lesen lassen.
APV hatte einen Lieferant welcher erst nach einiger Zeit auf das Display drauf kam.
Nach diesem Faupax wechselte APV den Lieferant.
Jetzt haben Sie einen welcher für die Heizungsindustrie arbeitet. D.h. die Qualitätssicherung ist jetzt eine viel Bessere. Weiters dürfen nur ausgewählte Komponenten mit höherem Qualitätsniveau verbaut werden.
Dadurch ist gewährleistet dass Ausfälle nur mehr im Promillebereich auftreten werden.

Ich hab selbst ein 5.2 Steuermodul für den PS300 im Einsatz und bin begeistert von der Bedienerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit des Moduls.

Lg Joker


Joe_D antwortet um 12-08-2013 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
funktioniert die geschwindigkeitsabhängige Steuerung auch schon


Joe_D antwortet um 14-08-2013 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
hat wohl wieder keiner so einen APV?;-)


Pflüger antwortet um 14-08-2013 23:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit APV Streuer
Hallo,
wir haben 2 davon in einer Maschinengemeinschaft, sind beide mit Radarsensor ausgerüstet.
Ich würd sagen wenn sie ordentlich kalibriert sind dann hat das ganz gut hin.


Bewerten Sie jetzt: Problem mit APV Streuer
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;301563




Landwirt.com Händler Landwirt.com User