Erfahrungen mit dem Deutz Agroplus

Antworten: 15
ReWo029 09-08-2011 08:42 - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Ich beabsichtige mir einen Deutz Fahr Agroplus70 zu kaufen! Kann mir jemand seine Erfahrungen mit diesem Traktor sagen, ist ein Luftgekühlter Motor ein Nachteil gegenüber einem Wassergekühltem? Wie Hangtauglich ist er? Danke im vorraus!


fgh antwortet um 09-08-2011 09:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Welches Baujahr, rein luftgekühlte Motoren werden schon lange nicht mehr verbaut? Ausstattung?
Habe einen Agroplus F70 BJ 2009. Sollte deiner ein ähnliches Baujahr sein, kann ich dir ein paar Infos geben, da gleicher Motor, Getriebe usw. verbaut.




ReWo029 antwortet um 09-08-2011 11:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Baujahr 2005, Standartausstattung, 30/15 Getriebe, kein Powershuttle, keine Lastschaltung!



fgh antwortet um 09-08-2011 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Der hat keinen luftgekühlten Motor mehr.
Problemloser sauber verarbeiteter Traktor, Getriebe ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Relativ sparsam beim Diesel.
Nicht unbedingt für den Hardcoreeinsatz gebaut, aber ein guter Allroundler.


Omer antwortet um 09-08-2011 22:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Hardcoreeinsatz ja nicht wagen damit habe eine agroplus 80 seit 10 jahren haben schon um di 6000€ reperaturen reingesteckt kupplungsgestänge war schon im ersten jahr kaputt daunn ist der hydraulikbluck gerissen, wasser war in den scheibenbremsen, unterlenker ohne belastugn einfach abgerissen,felgenbruch usw. würde mir auf keinen fall mehr einen deutz kaufen und wenn doch dan sicher keionen italiener wi es der agroplus ist. würd da eher zum agrotron greifen dürfte nicht so schlecht sein. Brauche aber in der nächsten zeit sowiso keinen schlepper da ich seit 2 jahren einen john deere 5090R gekauft habe mit dem ich sehr zufrieden bin. Dazuzusagen muss ich auch das beim deutz erst grad mal 2800 stunden drauf sind.


schellniesel antwortet um 09-08-2011 22:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
@omer

Hatten die älteren Agroplus und Dorados noch eine Kupplungsgestänge? meine ist hydraulisch betätigt!

was hast den mit dem Agroplus denn alles angestellt wenn da zu ziemlich alles an dem schon nachgegeben hat?

Mfg schellniesel


ReWo029 antwortet um 10-08-2011 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Hat einen Luftgekühlten Motor, ist einer der letzten! Wie darf ich das verstehen das das Getriebe ein wenig gewöhnunsbedürftig ist? Hardcoreeinsätze hab ich auch nicht vor, hab bis ca. 35% Hangneigung mache im Moment alles mit Steyr 540A und da wird der Agroplus wohl auch hinkommen wo der hinfährt oder irre ich mich da! Meine Frage richtet sich eher dahin ob diese Traktoren anfällig sind, wo ihre Schwachstellen sind, und auf was ich bei einem Kauf achten sollte.


fgh antwortet um 10-08-2011 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Also, das was du mit dem 540er gemacht hast, hält der auch leicht aus.
Das Getriebe ist mit den 5 Gängen halt ungewohnt, vor allem ist der erste Gang links hinten nicht wie beim Auto links vorn. Nach ein paar Betriebsstunden bisst aber drann gewöhnt.
Also wenn er nicht im Hardcoreeinsatz betrieben wird, läuft der Traktor ewig und problemlos und vor allem sparsam.


norwegen antwortet um 10-08-2011 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
hallo,
was ist hardcoreinsatz?
gruss norwegen


golfrabbit antwortet um 10-08-2011 10:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
@norwegen
Ich bin da jetzt auch nicht so der große Experte, aber wenn mich jetzt nicht alles täuscht, machen die mit dem unschuldigen Traktor lauter so schweinische Sachen und die stellen sie dann noch ins Internet!!
Josef (moralisch entrüstet)


fgh antwortet um 10-08-2011 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Also an was golfrabbit da wieder denkt... und du heißt's immer die heutige Jugend:
Als Hardcoreeinsatz bei einem Traktor versteht man, ständiges fahren an der Leistungsobergrenze in Verbindung mit nicht gerade schonender Bedienung... steirische Fahrer die so mit dem Gerät umgehen werden auch Materialfahrer genannt.


Steira antwortet um 10-08-2011 16:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Hallo,
@fgh
Gefällt mir :-)
MFG A STEIRA


HAFIBAUER antwortet um 10-08-2011 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Hallo kannst dir mit ruhigen Gewissen Kaufen.Hab einen Agroplus 75 Wassergekühlt Bj.1998 5400 h einmal Kupplung getauscht und Kleinichkeiten.Agroplus 60 Luftgekühlt Bj.2004 3400 h Bei 2900h neue Kupplung und bei 1700h Syncronring gewechselt.Ich vermute da ich den 60er nur mit Frontscheibenmähwerk und Kreisler und zum Schwaden verwende ,das dadurch die Kupplung und der Ring so früh gekommen sind.Wassergekühlt in unteren Drehzahlbereich mehr Kraft.Wennst die richtige Bereifung hast kannst bis zu 45% Hangneigung Fahren.Und vom Dieselverbrauch sehr Sparsam.mfg.


Omer antwortet um 10-08-2011 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Also arg fahren und treiben tu ich ihn eh nicht aber als haupttraktor einfach zu schwach gebaut. Ich habe nichts mit dem traktor angestellt kann auch nichts dafür wenn er nicht mal meine einsätzte aushaltet. Und ja hat ein kupplungsgestänge das im ersten jahr brach ging aber gsd auf garantie. Als anfällig würde cih den traktor sogar sehr bezeichnen. Is auch mit sicherheit der letzte italiener der auf meinem hof steht.


ReWo029 antwortet um 11-08-2011 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
Danke an alle für die vielen Infos!!! Werd ihn mir noch mal Anschauen und den Preis Nachverhandeln, aber ich glaub das wird meiner werden! :-))


norwegen antwortet um 11-08-2011 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Agroplus
hat der agroplus bei der ehr eine schwingungstilgung?.


Bewerten Sie jetzt: Deutz Agroplus
Bewertung:
3.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;300087




Landwirt.com Händler Landwirt.com User