Hackschnitzelschnecke

Antworten: 20
  26-07-2011 22:31  peter8
Hackschnitzelschnecke
Hallo
Baue gerade eine neue Hackschnitzelheizung.
Der Bunker ist 5x5m und ca. 8m hoch.
Wenn es Preislich machbar ist würde ich den Bunker gerne mit einer fix Instalierten Förderschnecke befüllen und nicht mit einem Gebläse (Staubentwicklung).
Hat Jemand erfahrung mit solchen Schnecken, welche Hersteller gibt es und wie teuer ist so ein System?
Möchte die Schnecke mit dem Frontlader Beschicken, .

Besten Dank
Peter

  26-07-2011 23:52  mosti
Hackschnitzelschnecke
nach möglichkeit unbedingt mit kipper beschickbar gestalten, alles andere macht nur zusätzlichen aufwand!!!

  27-07-2011 07:37  sheid
Hackschnitzelschnecke
Servus Peter,

also ich hatte mich auch mit diesem Thema beschäftigt und damals folgende Sachen angekuckt.

- http://www.fliegl.com/content/files/Neuheiten/Infobl%C3%A4tter/Dachs2010_web.pdf
- Heizomat --> Heizoschneck www.heizomat.de
- Hargassner hat auch ein Fördersystem

Gibt noch diverse andere die mir nicht mehr einfallen.

Preislich liegst du bei allen im Dreh 6000 € - 8000 € je nach Ausstattung.
Ich habe mich für ein starkes Getreidegebläse von Bekannten entschieden und nutze dies. Staubentwicklung ist mäßig und vertretbar. Aber was am Wichtigsten ist es sind keine Wohnräume neben dran und immer schon Atemschutz bzgl. Staub, Pilze, etc. tragen.

Grüße
Stefan

  27-07-2011 09:27  MUKUbauer
Hackschnitzelschnecke
Hallo

Punkto Staub - mit dem Mus-max Gebläse kannst die Luft rücksaugen oder es gibt auch Staubfiltergewebe für den Luftaustritt - Auer verkauft da was und die FA. ABS Silos aus D auch...

Schnecke bauen recht viele doch meiner Erfahrung nach relativ teuer im vergleich zu einem Gebläse

mfg


  27-07-2011 11:37  whoknows
Hackschnitzelschnecke
hallo,
ich habe meine von fliegl.com.
mein austrageraum ist nur 3,5*3,5m und im keller. die schnecke habe ich an der decke montiert und ragt etwa 2 m aus dem keller raus, wo ich eine kleine gosse betoniert habe, wo ich die hackschnitzel rein kippe. die schnecke wird mit einem 4 kw getriebemotor angetrieben mit etwa 100 u/min. zusätlich habe ich sie in der mitte mit einem lager und formrohr stück an der decke abgestützt, hier stauen sich die hackschnitzel ein bisschen, was aber kein problem ist der raum wird fast ganz voll.

die schnecke ist 6 m lang und hat 250 mm im durchmesser, habe schneckenwindung und seele getrennt bestellt und selbst zusammen geschweisst, sie hat 270 € inkl. lieferung gekostet.
den getriebemotor hab ich von moll-motor und hat etwa 300 € gekostet.

fallst du noch infos brauchst oder fotos, einfach melden...

lg

  28-07-2011 17:35  rotfeder
Hackschnitzelschnecke
Hallo!
Das was du suchst, das hat die Firma Hargasser für dich. Da würde ich mir erst mal ein Angebot machen lassen. Doch was machst du mit soviel Höhe, bei deiner Größe sind 1,5m Hackschnitzelhöhe für normale Verhältnisse ausreichend, und die bringst du mit dem Lader auch zusammen.

  29-01-2012 17:57  Biotisch
Hackschnitzelschnecke
Hallo

Ich hatte das gleiche Problem.
Ich habe trotz ewigem Tüfteln keine andere Lösung gefunden und da ich einige Wohnhäuser direkt neben dem Bunker habe habe ich mich jetzt für die Lösung von Mus Max entschieden.
Soll ja angeblich 95% Staub rücksaugen.
Werde das in dem kommenden Monat testen wenn ich den Bunker erstmals mit dem Gebläse befülle.
Bis jetzt haben wir immer direkt rein gehakt. Da arbeitest du mit Nachbarn aber knapp an der Belastungsgrenze. (LÄRM / STAUB)

Wenn interesse besteht schreibt mich an dann werde ich gerne berichten.

Lg
Biotisch

  21-07-2012 21:45  Johanna01
Hackschnitzelschnecke
Hallo, bekomme eine ETA Hackschnitzelheizung, und möchte meinen Bunker mit einer Schnecke befüllen, kannst Du mir Bilder von deiner selbstgebauten Schnecke senden ?

  18-11-2012 23:04  eberhartII
Hackschnitzelschnecke
Hallo whoknows,

ich finde Deinen Beitrag hochinteressant. Ich bin dabei mir auch eine Schnecke selber zu bauen. Ich habe bereits ein 8m langes Vierkantrohr 200mm gekauft. Ich habe noch keine Schnecke, kannst Du Empfehlungen geben? Ich brauche die Länge und der Winkel wird ca. 40 Grad betragen, mit dem die Hackschnitzel auf den Boden transportiert werden sollen. Welchen Schneckendurchmesser sollte ich ich in das 200er Vierkantrohr einbauen. Sollten die Schnecken auf der Länge auch noch mit Stehlagergehäusen gehalten werden? Welche U/min ist empfehlenswert? Welche Motorstärke wird empfohlen?

Gruß

  19-11-2012 08:09  Weide1
Hackschnitzelschnecke
@ tria
Da gebe ich Dir vollkommen recht. Würde mir nie einfallen eine Schnecke selbst zu bauen.
Zum Hackschnitzelförderlink mit Gebläse: Staubt halt gewaltig in der Hütte und hat auch nicht die große Leistung. Da lobe ich mir mein Förderband. Wobei trockene Hackschnitzel herstellen und befördern ja immer mit Staub verbunden ist. Das Problem habe ich bei unserem großen Heizwerk, dank frischen Schlagraum nicht - aber das ist eine andere Geschichte. Noch einen schönen Tag.

  19-11-2012 13:30  eberhartII
Hackschnitzelschnecke
Hallo tria

mir ist sehr wohl bewußt, dass man eine Schnecke kaufen kann, aber die Preise von oberhalb von EUR 6.000,- sind schon respekteinflössend. Da kommt man schon mal auf andere Ideen. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn beispielsweise bei der gekauften Schnecke auch den neuen Elektromotor mitzukaufen, wenn man mit etwas Zeit und Geduld den Motor bei ebay für einen Bruchteil des Preises bekommen kann. Das ich die Schnecke kaufen werde und nicht einzelne Schneckensegmente, dass denke ich schon.
Aber trozdem vielen Dank für die Kritik, denn die regt zumidest auch zum nachdenken an.

Gruß

  19-11-2012 17:55  MUKUbauer
Hackschnitzelschnecke
@ Weide brauchst noch a Förderband mein 8m steht noch, ich bin Froh das Gebläse zu haben, man´s gscheit angeht staubt´s ned mehr, die Leistung ist gut die Doppelte jetzt und der Bunker ist wirklich voll



  19-11-2012 20:46  0815
Hackschnitzelschnecke
Warum soll sich den ein Bastler seine Hackschnitzelschnecke nicht selbst bauen können? Nur weil die fertig gekaufte so schön glänzt, muss sie deshalb nicht besser sein! Der Motor auf der fertigen Schnecke kommt genauso aus Fernost, wie der Motor von Ebay. Die Farbe des Motors paßt halt zum angetriebenen Gerät. Der Unterschied vom Preis ist allerdings enorm! Immer wieder muss man feststellen, dass ein Originalmotor einer Gerätschaft viel teurer ist, als ein Nachbau. Dafür hat man halt die Gewißheit, dass er gleich paßt. (oder auch nicht). Eine Schnecke um 6000 € zu kaufen, grenzt schon Luxus! Lackierter Schrott (irgendwo hier im Forum gelesen) kostet eben!

  20-11-2012 09:57  josefh
Hackschnitzelschnecke
Hallo peter8
Ich hätte so eine Hackschnitzelschnecke günstig abzugeben und habe dir ein e-Mail geschrieben.
Grüsse von Josef

  20-11-2012 12:34  Haa-Pee
Hackschnitzelschnecke
von selbstbastelanlagen würde ich grundsätzlich abraten es sei den es ist jemand technisch so eingerichtet dass er förderschnecken anlagen bauen kann.

ansonsten den hinweis dass hargassner fördersysteme baut glaub ich eher nicht die vertreiben diese nur.

ich kenne deine gegend nicht in der du zu hause bist aber es gibt zumindest in oberösterreich zwei spezialfirmen die sehr ordentliche schneckenförderanlagen bauen.

der premiumhersteller der auch für viele hackschnitzelheizungs firmen die raumaustragung baut ist die firma

JPA Pöllhuber aus pinsdorf die anlagen sind nicht billig aber dafür kaum qualitätsmängel und ihr geld wert!

die firma Prielinger maschinenbau aus vorchdorft ist auch spezialisiert auf schneckenfördertechnik die bauen das auch im biomassse hackschnitzelbereich.

ansonsten wenns gebäudetechnisch möglich ist eine kipper und frontlader beschickung bauen.

ich blase auch hackschnitzel von der leistung her usw kein problem aber staubentwicklung gravierender nachteil.

bin auch am überlegen eine direktbeschickung mit frontlader und grossraumschaufel am gebäude anzubauen erfahrungsgemäss ist das die rationellste ,einfachste und wenns gebäudemässig passt auch die billigste lösung!

  20-11-2012 13:27  Max99
Hackschnitzelschnecke
Ich befülle mit einer Leichtgutschaufel auf dem Hoftrac.
Ist halt am Schluss eine spielerei wie oft man den Gupf noch nach hinten schieben will.
Nachdem bei mir dass Hackschnitzellager 20m nebenbei ist habe ich es aufgegeben zu versuchen den Bunker möglichst voll zu befüllen und befülle im Jahr einmal mehr.

Ist entscheidend von wo die Hackschnitzel kommen und wieviel man reinbringt.
Wenn man sie mit dem Kipper hinfahren muss fällt die Schaufel schonmal weg. (Eh kchloa)
Wenn man sowiso ein Lager hat ist es die einfachste Lösung, brauchst keinen Strom fürs Gebläse, Förderband,...

  20-11-2012 15:14  whoknows
Hackschnitzelschnecke
hallo eberhartl,

die schnecke sollte bei einem runden rohr etwas kleiner sein als der innendurchmesser damit sich nichts verzwicken kann. bei einem eckigen rohr habe ich es noch nicht versucht, aber da wäre eh genug platz in den ecken...
200 er wird ja nicht reinpassen und die nächste größe wäre dann 180mm.

http://www.agro-center.de/index.php?page=article&number=NKTXXX440134

als lager verwende ich ein normales flanschlager und ein bocklager da meine schnecke liegt.
mein getriebemotor hat eine leistung von 4 kw und etwa 100 u/min ausgangsdrehzahl. das müsste bei dir auch passen, wenn der motor stärker ist, ist das auch kein problem. mit dem erhöhen der drehzahl steigt natürlich die förderleistung, welche bei mir nicht wichtig ist, da mein lagerraum nur 18m³ fasst und selten ganz leer ist.
ich habe die windungen und die "seele" getrennt bestellt und dann selbst aufgeschweisst und die 3m stücke mit einer abgedrehten welle verbunden, kein grosse hexerei und viel günstiger...
lg
infos auch unter whoknows@aon.at

  16-12-2015 19:05  franz.t3
Hackschnitzelschnecke
Ich baue meine auch grad selbst...mit einer Schnecke mit Gosse zum reinkippen und einer steigenden Schnecke

  29-12-2016 08:55  beerenprofi
Hackschnitzelschnecke
Hallo!
Suche auch schon lange sowas hab noch nichts gefunden.
Schau mal unter aschauer.com
Wenn du eine gute Lösung zusammenbringst lass es mich wissen.
lg Amschl Anton