Kugellager bei Walze vom Mulcher defekt

Antworten: 7
Waldtanne12 09-07-2011 18:56 - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
Hallo
Ich hab zuhause einen MULCHER und ist mit einer Walze ausgestattet. Leider sind die beiden Kugellager beim Walzen defekt und das zum 2. Mal.

Was kann ich dagegen tun?
Soll ich gegen NEUEN umtauschen?

Geschwindigkeit mit dem Mulcher:
Ich fahre mit dem Traktor max. 1600 U/min mit dem Mulcher.

MfG
Waldtanne


dirma antwortet um 09-07-2011 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
hallo,
welcher Mulcher , Fabrikat, Type? welche Lager? die von der Stützwalze oder die Rotorlager? 1600 Motorumdrehungen sagt nicht viel aus, Zapfwellendrehzahl ist ausschlaggebend je nach Auslegung des Mulchers für 540 oder 1000 Umdrehungen, und die sollst für ein gutes Ergebnis auch einhalten. ( für 540 kannst mit der 750-er Zapfwelle mit dieser Motordrehzahl fahren, wenn die PS genug sind )
mfg.



LW-Maise antwortet um 09-07-2011 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
Hallo !

Meinen sie die Stützwalze hinten am Mulcher ??!!

Bei meinem Mulcher sind in der Stützwalze PENDELROLLENLAGER eingebaut. Solten normale (starre) Kugellager eingebaut sein, diese Lager gegen PENDELROLLENLAGER mit gleichen Abmessungen austauschen und das Problem ist wahrscheinlich behoben.

Wen der Mulcher am Traktorheck angebaut ist,den Oberlenker in das Langloch einhängen. Hydraulik so hoch anheben bzw.ablassen das sich der Oberlenkerbolzen in der Mitte des Langloches befindet,dadurch wird die Stützwalze nicht so stark belastet.

Bei Frontanbau unbedingt Entlastungsfedern oder hydr.Entlastung verwenden.

Steht so bei meinem Mulcher in der Betriebsanleitung !!
mfg.
Maise



Humer antwortet um 09-07-2011 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
In der Betriebsanleitung steht auch - KEINE KURFEN - fahren da die Walze kein Ausgleichsgetriebe hat. !!! ( Fahr mit der Sperre eine Kurfe geht net aber beim Mulcher ) ?

MfG humer



dirma antwortet um 09-07-2011 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
hallo,
jetzt sind wir genau auf den Punkt, warum welches Fabrikat und Type:
bei meinem ist es umgekehrt: der hat Pendelrollenlager, die haben das Problem, das man sie nicht wirklich gut abdichten kann, da ist zwar ein Wellendichtring davor, aber durch Schmutz und Pendelbewegung ist der gleich einmal kaputt. Ich habe das Problem auf einer Messe einem Werkstechniker mitgeteilt und siehe da:
da gibt es einen Umbausatz auf geschlossene Doppelschulterkugellager ( wie KFZ Radlager ) und Edelstahl-labyrintabdichtung mit Fettvorlage und die Welle wird flexibel am Mulcher befestigt, so dass es zu keinen Verspannungen am Lager kommt.
Ich würde mal beim Werkskundendienst nachfragen.
mfg.




Waldtanne12 antwortet um 10-07-2011 10:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
ja hallo
Ich habe einen AGROMEC TML 225 . es ist eine Stützwalze mit Kugellager ohne Fettnippel.Fahre meistens mit 540 Zapfwelledrehzahl.

Es ist ein bisschen kompliziert weil ich keinen Fett bei der Stützwalze habe.

Mfg
waldtanne




dirma antwortet um 10-07-2011 15:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
hallo,
ja, dann kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich hab ein anderes Fabrikat, viele meinen, ist eh alles gleich, aber es gibt doch Unterschiede.
mfg.


fgh antwortet um 11-07-2011 08:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mulcher WALZE Problem
Tausch den Mulcher um, wenn er an der Walze gar keine Schmiernippel hat, werden die Lager immer wieder eingehen.


Bewerten Sie jetzt: Mulcher WALZE Problem
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;296617




Landwirt.com Händler Landwirt.com User