Entlastung Scheibenmähwerk

Antworten: 2
  29-06-2011 15:43  joe74
Entlastung Scheibenmähwerk
Hallo,

ich benutze heuer zum ersten mal einen Mätrak mit Scheibenmähwerk und zwar der Marke Mörtl 210 mit Seitenverschub. Kann mir bitte jemand einen idealen Druck für die Entlastung empfehlen. Die Wiesen sind steil. Ich mähe in Schichtlinie und auch bergwärts.Teilweise ist die Wiese auch sehr unregelmäßig (Hügel und Mulden). Soll ich den Bandrechen und den Zettkreisel auch entlasten?

Vielen Dank schon im voraus für Eure Empfehlungen.

Grüsse
Josef

  29-06-2011 16:21  golfrabbit
Entlastung Scheibenmähwerk
Servus, am besten kommst du mit probieren selbst drauf. Bei einer hydr. Geräteentlastung kann man auch vor jeder Kuppe usw. den Auflagedruck anpassen. Faustregel: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich um möglichst viel Gewicht auf den Metrac zu übertragen und trotzdem ein sauberes Arbeitsbild zu erhalten. Also viel Glück und unfallfreie Fahrt!
Josef

  29-06-2011 22:50  foschei
Entlastung Scheibenmähwerk
Hallo,
hab selber einen Mörtl Frontmähwerk 210 mit Seitenverschub, der Druck ist bei 45 - 55 bar eingestellt, bin sehr zufrieden damit.
lg