Maschinenhalle - Fragen zum Fundamentbau

Antworten: 4
Steff82 15-06-2011 15:22 - E-Mail an User
Fundament
Hallo zusammen!

Hab eine Frage zwecks Maschinenhalle bauen:
Wie sollte das Fundament ausgeführt werden bei einer Grösse von 20*7*3,5 und eher erdig bis lehmigen Untergrund? Hab bis ca. 2 Meter Tiefe gegraben und keinen richtig harten Untergrund gefunden. Wie kann man da eine stabiles Fundament bekommen?
Danke schon mal für eure Antworten!!
LG Steff


haasi antwortet um 15-06-2011 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fundament
wennst noch tiefer runtergräbst pass bitte gut auf, daß nicht auf einmal die heiße Lava hochkommt !!

Scherzerl am Rande !

mir persönlich sind die weichen Untergründe grundsätzlich lieber, die harten beinigen (knochigen), da mußt ja Angst kriegen dass es scheppert beim schn.ksln.

Sorry, aber mir fällt nichts besseres ein.


fgh antwortet um 15-06-2011 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fundament
Hallo,

wie weich ist weich? Wenn du zwei Meter tief in die Erde gräbst und es noch immer weich ist, dann werden die besten Fundamente nichts helfen. Ich würde den Boden von einer Baufirma im Zuge einer Angebotseinholung anschauen lassen, dann kommst automatisch zur Info. Im Extremfall musst du den Boden stabilisieren mittels Impulsverdichtung oder Fräse. Nur würde ich mir da vorher überlegen ob ich nicht einen anderen Platz finde.
2m tiefe Fundamente oder noch tiefer sind auch nicht gerade billig...



tzipflxicht antwortet um 15-06-2011 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fundament
hallo
wieso gräbst du so tief? 2m man o man, die kosten das wieder aufzuschütten sind enorm.
wenn es gewachsener boden ist hättest du so tief gegraben das sich 20cm bodenplatte und mindestens 30 frostkoffer(schotter) ausgehen. ringsherum ca 30cm breit, auf 50 cm tiefe ausgraben um eine frostschürze zu betoniernen, damit dir das ganze nicht auffrieren kann. fragt doch vorher bevor ihr was angeht.

eine bodenplatte errichtet man auf gewachsenen boden, der gibt im normalfall nicht nach mit richtigen unterbau. es kann sich ein paar zentimeter setzen aber das ist nicht der rede wert.

die fläche trägt das ganze. jetzt kannst dir ne maschinenhalle mit keller bauen.

mfg tzipfl


179781 antwortet um 15-06-2011 23:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fundament
Stell einmal einen Anhänger voll Getreide auf den Platz. Wenn der nicht versinkt, bleibt auch ein einstöckiges Gebäude mit Fundamenten, die unter die Frosttiefe reichen stehen. Wenn du einen Statiker fragst, wirst du eine teure Antwort bekommen. Wenn die Statiker einer Baufirma ein Auto bauen müssten, dann hätte ein gewöhnlicher Golf 6 oder gar 8 t Eigengewicht. Weil sie zur Sicherheit einfach ein mehrfaches des nötigen Materials verbauen.

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Fundament
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;294253




Landwirt.com Händler Landwirt.com User