Mc Cormick CX 110 pro SCHALTPROBLEME

Antworten: 1
  13-06-2011 16:41  buchholzer
Mc Cormick CX 110 pro SCHALTPROBLEME
Hallo zusammen! Fahre seit einiger Zeit diesen Traktor (Neukauf 2009) Da er nun rund 600h runter hat und mir gesagt wurde das es diese Zeit bräuchte um die 4 Hauptgruppen (schnell langsam deto) leichter ein zu legen und nach wie vor bei Kälte sehr schwierig ist wende ich mich an euch. Hat jemand Ahnung und kann mir weiter helfen?
Danke im voraus!!

  13-06-2011 21:09  toni69
Mc Cormick CX 110 pro SCHALTPROBLEME
Hallo Buchholzer!
Hatte einen CX 105 xtrashift. Der Vorführer war ganz in Ordnung. Als ich meinen bekam lies er
sich von Anfang an schwer schalten.Da er neu war dachte ich, es wird sich bessern.
In wirklichkeit wurde es immer schlechter,bis zum 1.Getriebeschaden.
Nach der Reparatur dauerte es nicht lange bis er sich wieder schwer schalten ließ. Dann die nächse Reparatur.Bei ca.3000 Stunden wäre die nächste Rep. angestanden. Jetzt hab ich ihn nicht mehr.
Ich rate dir : Laß deine Werkstätte nicht in Ruhe bis der Traktor sich föllig leicht und normal schalten lässt. Die Kupplungen werden über elektrische Ventile gesteuert. Alle Kupplungen die ohne Kraftschluß sind, müssen vollständig ohne Öldruck sein. Ist das nicht der Fall, dann schleift zb. die Retourkupplung beim Vorwärtsfahren immer mit
bis sie hin ist.
Versuche ein mal : Niedrigsten Gang auf einer Ebenen Fläche einlegen. Kupplung treten. Bremse lösen.
Bewegt sich der Traktor bei getretener Kupplung in eine Richtung , so hast du vermutlich das oben beschriebene Problem