vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?

Antworten: 15
  31-05-2011 22:29  179781
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
Nachdem der angebliche "Bioskandal" um die verseuchten "Bio" ?? Gurken aus Spanien jetzt aufgrund mangelhafter Beweise wieder zurück in die Starlöcher muss, einmal eine andere Überlegung.

9 von 10 Toten die an dieser Lebensmittelvergiftung gestorben sind, waren nach Angabe von behandelnden Ärzten Frauen, die sich mit besonders viel Gemüse ernährt haben.

Wenn man jetzt mit der vereinfachten Denkweise an die Sache herangeht, die viele im Zusammenhang mit den Vermutungen um die Ursachen der Krankeit an den Tag legen, dann müsste man sagen: hätten sie statt dem Gemüsezeug ein ordentliches Steak gegessen, dann wären sie noch am Leben. Und für die Umwelt hätten sie auch noch etwas getan.

Gottfried

  31-05-2011 22:32  biolix
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
WO hast du die Zahl "9 von 10" her ?

Ich gene viele Verganer, und nicht mal einem gehts schlecht.. ;-))

lg b iolix

p.s. und wie schon oft geschrieben, die Monate wo ich es mit sehr sehr wenig Fleisch "schaffe", gings mir immer besser, als nach demn"SChnitzel" Monaten. ;-)

  31-05-2011 22:52  179781
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
Die Zahl hat ein Arzt, der in einem deutschen Spital erkrankte Personen behandelt hat, in einem Fernsehinterview genannt.

Und wenn einer von deinen Veganern sich mit den besagten Gurken vollgestopft hätte dann ginge es ihm sehr wohl schlecht.


Gottfried

  31-05-2011 23:00  teilchen
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?

Tierische Nahrung gesundheitsschädlich?

So würde der Thread heißen, hätte es einen Fleischskandal mit Toten gegeben.



  31-05-2011 23:05  tch
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
Verienfacht ausgedrückt: Du tickst net richtig.

Hätten diese Frauen Fleisch konsumiert wäre es auch nicht sicher das sie überlebt hätten- Gammelfleisch.
Hätten sie Käse....Listerien.

Hätten die Frauen ihren "Oiden" das Essen zubereiten lassen, dann wäre ev. der Oide gestorben.

Das Thema ist in Wahrheit nicht witzig! Er4staunlich ist welche abstrusen Konstruktionen aufkommen um den Verstorbenen doch noch irgendwie das selber schuld raufzudrücken.

Wartets Doch mal ab was wirklich die Ursache ist, dan ist immer noch Zeit genug um "Schuldige" zu suchen.
Die Verstorbenen sind es sicher nicht!

tch


  31-05-2011 23:17  Stonebear
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
Allein die Tatsache das jetzt weniger Obst und Gemüse konsumiert wird, wird vermutlich 100 mal mehr Schaden in ganz Europa anrichten als es die EHEC Keime verursacht haben,
aber wenn die Herzinfarktrate um ein paar zehntelprozent nach oben geht bringt das halt nicht so schöne Schlagzeilen als so ein schrecklicher Keim.
mfg


  01-06-2011 00:10  traktorensteff
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
@ Gottfried
Da vergisst du das Gammelfleisch, dass bei den deutschen Nachbarn vor nicht so langer Zeit ein großes Thema war. Damals sind die Verkaufszahlen wohl auch in den Keller gefallen!

Eine "vereinfachte Denkweise" ist nie gut...

Bei der Zahl 9 von 10 würde ich auch gerne die Quelle selbst ansehen, d.h. ob das wirklich Leute waren, die vermehrt Gemüse zu sich genommen haben!

"Für die Umwelt hätten sie auch noch etwas getan", das musst du aber jetzt näher erklären! Würde mich echt interessieren! Oder meinst du mit "Umwelt" dich selbst, weil du laut Profil Rindermast betreibst? ;-)

@ seifenstein
Da hast du Recht! Immer diese Meldungen von Benutzern, die gegen irgend etwas hetzen (und der Titel dieses Beitrages ist wohl reine Hetze), weil sie sich selbst und ihnen Betrieb in Gefahr sehen. Hier eben ein Forumsteilnehmer, der mit Rindermast sein Geld verdient und die Vegetarier (Zitat: "Gemüsezeug") als Gefahr sieht, in vielen anderen Bereichen die Konvis, die sich von Bios bedrängt fühlen. Eine "Diskussion" ist das nicht mehr.

  01-06-2011 07:59  rirei
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
@Gottfried
So einen Unsinn sind wir von Dir eigentlich nicht gewöhnt.

@Seifenstein
Und welches ist das Letzte?

  01-06-2011 20:29  179781
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?

@Gottfried So einen Unsinn sind wir von Dir eigentlich nicht gewöhnt.

Es wurde zu dem Thema unter dem Titel Bioskandal soviel Mist geschrieben, dass ich da auch nicht zurückstehen wollte und einmal eine sarkastische Bemerkung loswerden musste. Deshalb habe ich auch die vereinfachte Denkweise erwähnt.


Da vergisst du das Gammelfleisch, dass bei den deutschen Nachbarn vor nicht so langer Zeit ein großes Thema war.

Wenn du genau gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass ich geschrieben habe "ein ordentliches Steak"

Gottfried

  02-06-2011 09:22  JohnHolland
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
erst als sich der mensch mit fleisch begonnen hat zu ernähren wuchs sein gehirn und er begann sesshaft zu werden, also FLEISCH BRINGTS!!

  24-06-2011 23:56  Moarpeda
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
da fehlt die logik ;-!

  25-06-2011 16:39  Bayr
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
Servus,
die ewige Diskussion mit oder ohne Fleisch ist überflüssig.
Es war keine Werbeagentur, die den Fleischverzehr erfand, es war die Evolution !
Die Fleischesser unter unseren gemeinsamen Vorfahren hatte gegenüber dem reinen Pflanzen-
esser einen entscheidenden Vorteil : Fleisch unterlag keiner jahreszeitlichen Verfügbarkeit.
Die globale Ausbreitung des Menschens wäre ohne Fleischesser nicht möglich gewesen.

Heute ist es durchaus möglich, auf Fleisch zu verzichten. Fisch und pflanzliche Kost sind ja
täglich verfügbar.
Was auffällt, ist der "missionarische Eifer", besonders von Veganern, bei der diesbezüglichen
Diskussion.

Wir sollten wissenschaftliche Erkenntnisse nicht leugnen, dass übermässiger Fleischverzehr nicht
gesundheitsfördernd ist.
Vielleicht kommen wir wieder dahin, wo Fleisch auch in jüngerer Vergangenheit auf dem Speiseplan
stand :es ist etwas Besonderes !

Und ganz egal wie sich die Bevölkerung ernährt, vorher muss ein Landwirt etwas erzeugen !

Gruß

  25-06-2011 17:59  tch
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
Und ganz egal wie sich die Bevölkerung ernährt, vorher muss ein Landwirt etwas erzeugen !
pflügst Du mit Deinen Fingernägeln?
melkst Du in die hohle Hand?

Alles klar?

tch

  25-06-2011 20:47  Restaurator
vegetarische Ernährung gesundheitsschädlilch?
jetz tu net spotten! natürlich erzeugt der landwirt etwas! a paar beispiele:
letztens hab' ich an "bauernkäs" kauft. so wie der g'rochen hat is der wirklich zwischen die zehen aussigwutzelt worden.
im hofer gibt's z.b. "frische murauer bergbauernmilch" - wobei ich dazu tendier', dass es sich eher um "bergbäurinnenmilch" handelt.
in unserer gegend verkaufen's ab hof sogar bauerneier - was des aussterben des bauernstandes erklärt ;)
ob beim bauerng'selchten net ab und zu a nachbar miteinirutscht? naja, wenn ma polnisches rindfleisch umdeklarieren kann, dann geht des a mit an maurergselchten.
was uns als "bauernwurst" verkauft wird möcht i gar net wissen.