Große Ausfälle beim Ölkürbis durch Larven der Saatenfliege!?

Antworten: 4
schellniesel 23-05-2011 23:26 - E-Mail an User
Große ausfälle im Ölkürbis durch larven der Saatenfliege!?
Nun dachte mir das es heuer besser sein würde doch da hab ich mich geirrt!

Hab heuer einige stellen wo ich ca 50% Ausfall habe!

Voriges Jahr sind sehr viele gar nicht aufgelaufen war eigenes Saatgut und auch selbst gebeizt! dachte mir na gut is net so schlimm hab deswegen eh mit 19000k/ha gelegt weil eben nicht jeder Kern 100%tig sein wird!

War letztendlich voriges Jahr auch gut so den einige die dann zerfressen doch aufgelaufen sind kamen über das zwei Blatt Stadium nicht hinaus! Wachsen nicht weiter und sterben letztendlich später irgendwann ab oder wachsen eben nur so verkrüppelt weiter!

Heuer sieht es so aus das ich auf den betroffenen Ecken davon sehr sehr viele habe die zwar aufgelaufen sind aber nicht mehr weiterwachsen bzw nur so verkrüppelt wachsen!
heuer aber nur 16000k/ha gelegt weil Hybrid -Saatgutkosten ect.

Hab da nun einige nachgesetzt und hab bei denen Festgestellt das die keinerlei Fraßspuren aufweisen!? Sind natürlich jetzt sehr rasch aufgelaufen!

Ist der Frühe anbau auf Flächen wo ein " Befall" mit der Saatenfliege herrscht nicht empfehlenswert?
Weil es schlichtweg zu lange dauert bis der Kürbis aufgelaufen ist?
Wer hat noch Probleme mit den Larven der Saatenfliege?


Mfg schellniesel




rirei antwortet um 24-05-2011 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große ausfälle im Ölkürbis durch larven der Saatenfliege!?
Hast Bilder?


schellniesel antwortet um 24-05-2011 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große ausfälle im Ölkürbis durch larven der Saatenfliege!?
Ja hab heute welche gemacht:

Das hier ist eines davon wo die Pflanze nicht über das Zwei Blatt Stadium hinauskommt:



Einige wiederum sind gar nicht mehr aufgelaufen so wie es Voriges jahr großteols war aber heuer sind mehr so aufgelaufen




 



schellniesel antwortet um 24-05-2011 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große ausfälle im Ölkürbis durch larven der Saatenfliege!?
Und einige die weniger stark angefressen wurden haben eine etwas merkwürdigen wuchs und die Blätter beleiben viel kleiner

Teikweise hab ich das Voriges Jahr beobachtet das sich das wieder auswächst aber die Pflanze hat nie den vollen ertrag



 


wene85 antwortet um 24-05-2011 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große ausfälle im Ölkürbis durch larven der Saatenfliege!?
Leider muss ich das Problem auch feststellen teilweise stark dann wieder weniger. Hatte voriges Jahr überhaupt noch kein Problem damit ,

lg angerweber


Bewerten Sie jetzt: Große ausfälle im Ölkürbis durch larven der Saatenfliege!?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;291618




Landwirt.com Händler Landwirt.com User