Antworten: 3
  22-05-2011 18:49  keinegentechnik
em bakterien
hallo, kann mir jemand sagen wie lange sich aktive em bakterien halten und was ich dabei beachten muss? Danke!

  22-05-2011 20:25  Indianerlandwirt
em bakterien
Hallo,
bist du sicher, dass du Effektive Mikroorganismen einsetzen möchtest? Ist an sich nicht anerkannt und du bist auf jedenfall nicht unabhängig durch den Zukauf dieser EM-Technologie. Also der Sinn der Sache ist, du must sie immer wieder zukaufen.
In Deutschland ist EM ein Bodenhilfsstoff nach dem Düngemittelgesetz. Bei uns in Österreich wird auch so sein. In Fortschrittlichen Landwirt haben sie den Erfolg von Bodenhilfsstoffen sehr gut dargestellt. In diesen EM Produkten ist so weit ich weiß - Milchsäurebakterien, Hefen und Nichtschwefelpurpurbakterien drinnen. Zu Milchsäurebakterein weiß ich nichts. Hefen sind einzellige Pilze und die vertragen sich nicht mit Salzdünger falls du diese auch einsetzt. Die Nichtschwefelpurpurbakterien haben aber eine Wirkung - sie fixieren Stickstoff. Viele Fragezeichen.
Auf der sicheren Seite bist du, wenn du die natürlichen Umwelt- und Naturbedingungen im Boden förderst. Zum Beispiel der Regenwald. Da ist pro m³ die 8 fache Menge an Regenwürmer drin als auf einem europäischen Acker. Der ist wahnsinnig fruchtbar. Die Bäume wachse irre. Also Bäume mit Früchten würden da enorme Erträge abliefern. Wir Menschen versuchen dem nachzuahmen mit Agroforstsystemen. Dann wären wir alle Waldlandbauern.

Indianerlandwirt

  23-05-2011 19:58  Fridl
em bakterien
Hallo
wir kaufen aktive EM-Bakterien im "Sackerl". Ich weiß leider nicht, wie das System heißt. Es ist sozusagen ein Plastiksack mit einem "Zapfhahn" drauf, das ganze in einem Karton (20l) bzw. in einem Kunststoffbehälter (250l). Die Verpackung kann wiederbefüllt werden. Wir geben es dem Händler zurück.
Durch dieses System hält man, trotz Entnahme, die Luft vom EM fern, das Sackerl zieht sich zusammen und ist laut unserem Händler 6 Monate haltbar. Ich hab eins, das steht schon länger, (kühl und dunkel) riecht noch gut.
Bei der Verwendung am Feld weiß ich nur, dass es keine Fungizide verträgt ( weil macht tot). Bei Fa Multikraft gibt´s einiges auf der Hompage zum Nachlesen, auch Erfahrungsberichte.
Wir verwenden´s im Silo, sind auch zufrieden.
Probier´s einfach aus. Die Einen raten davon ab, die Anderen sind begeistert.
LG
Fridl


  23-05-2011 20:28  rirei
em bakterien
Vielleicht kommt die Begeisterung davon, weil diese Mikroflora auch dort noch arbeitet, wo die normale aerobe Flora erstickt ist?