Wegen Trockenheit Ausfälle beim ersten Grünschnitt

Antworten: 9
stefan_k1 14-05-2011 21:42 - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo,
wie sieht es bei euch mit dem Grünland aus bei uns war es schon einige Jahre nicht mehr so schlimm wie dieses Jahr. Der erste Schnitt hat dramatische Ausfälle und auch die Weide leidet sehr darunter.


biozukunft antwortet um 14-05-2011 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
auch bei uns im südl. Wald/4 hat es monatslang nicht geregnet. das Gras ist nur bei den sonst nassen Wiesen gewachsen, aber noch weit von der Menge zurückgeblieben. 1. Schnitt vermutl. nur zum Heuen, da es so vertrocknet aussieht.


Schweiz antwortet um 14-05-2011 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo

Auch bei uns in der Schweiz hat es seit anfang Jahr kaum geregnet. Das letzte Heu habe ich am 8 Mai eingebracht (bin Silofrei). Sehr gute Qualität und die Menge war trotz Trockenheit über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Wir haben sehr schwere Böden. Wo Mäuseschäden und schlechte Bestände sind war der Ertrag sehr schlecht.
Jetzt haben wir Regen. Am Donnerstag gabs 17 mm und heute aben wir 15mm. Wenn der Wetterbericht stimmt solls bis morgen Abend nochmals 30mm geben. Ideal zum wachsen.......

Gruss aus der Schweiz



wene85 antwortet um 14-05-2011 22:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Auch bei uns Süd OST STMK ist bereits der erste Schnitt im Gange sehr mager die Auswirkungen vom April merkt man jetzt so richtig vor allem Grünland Getreidebestände haben sich wieder gut erholt.

lg angerweber


iderfdes antwortet um 15-05-2011 09:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Mir persönlich kommen die trockenen Jahre entgegen, bis jetzt noch kein großes Problem bis auf sonnseitige Hänge. Problematisch könnt höchstens die Wasserversorgung auf weiter entfernten Weiden werden, wenn die Bäche austrocknen. Aber sieht nicht schlecht aus, heute hat es stärker zu regnen begonnen und sogar der Schnee schaut rundherum runter. Dem Wald wirds vielleicht eher zusetzen, der Käfer mag es trocken, die frisch gesetzten Bäume eher nicht.


sepnhans antwortet um 15-05-2011 09:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
hat bei uns seit gestern abend 20l geregnet


mostilein antwortet um 15-05-2011 10:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
hallo
teil des ersten schnittes is auf die nassen wiesen sehr gut sonst eher mager
donnerstag neun und heite 15 liter
du spürst wie der boden saugt
es wird schon wieder werden
weihnachten feiern wir alle wieder zusammen



fgh antwortet um 15-05-2011 11:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo,

bei uns sind die Auswirkungen noch nicht so drastisch, der Regen ist immer noch gerade rechtzeitig gekommen. Beim 1. Schnitt ist sicher nicht mit vollem Ertrag zu rechnen aber mehr als 20% an extremen Stellen fehlt sicher nicht. Mal schauen was das restliche Jahr so bringt.


Waldtanne12 antwortet um 13-03-2012 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
ja hallo

Es ist schon in der Oststeiermark sehr trocken. Wie sieht ja bei Ihnen aus?
Es soll in den nächsten Tagen auch warm und trocken sein.

MfG
Waldtanne


fgh antwortet um 13-03-2012 18:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Bei uns Süd-/Weststeiermark auch sehr sehr trocken schon, letzter Niederschlag noch als Schnee (Nederschlag vom ganzen Winter bis jetzt in Summe ca. 40 cm Schnee). So geht's hoffentlich nicht mehr lang weiter - so kann es nämlich nicht mehr lang weiter gehen, weil dann wächst kein Gras und die Obstbäume verenden dann auch...

Bin gespannt ob heuer ein Niederschlagarmes oder -reiches Jahr wird, wäre nicht das erste mal, dass nach langer Trockenheit einen Nässeperiode kommt.


Bewerten Sie jetzt: Trockenheit
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;290873




Landwirt.com Händler Landwirt.com User