Hat jemand Erfahrung mit dem Import eines Traktors aus England bzw. Irland?

Antworten: 6
pflueger 01-05-2011 14:49 - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
Hätte bitte gerne eure Erfahrung mit Importen aus England oder Irland.
Wie ist es mit der Bezahlung, wie soll es abgewickelt werden, damit alles reibungslos über die Bühne geht und man nicht "abgezockt wird.
danke


FraFra antwortet um 01-05-2011 16:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
um welchen betrag geht es?

kreditkarte oder paypal


bei viel geld nur bares gegen ware





sisu antwortet um 01-05-2011 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
Hallo!
Ich habe schon 2 mal einen Traktor importiert den ersten habe ich mit dem LKW und Tieflader selbst geholt und vor Ort bar bezahlt. Den zweiten habe ich mir von einer Spedition bringen lassen und als er abgeladen war mit einer Unwiderruflichen Bankgarantie bezahlt. Wichtig ist bei einem Bargeschäft über 10.000€ ist, daß Du den Bargeldbetrag vor Grenzübertritt anmeldest. Wenn es sich bei Deinem Kauf um einen Traktor handelt der in Irland oder England steht und einen unrealistisch niedrigen Preis hat würde ich die Finger davon lassen.



pflueger antwortet um 01-05-2011 17:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
Danke für die Antwort.
Es handelt sich um einen Traktor, werde nach England bzw Irland fliegen um ihn mir genau anzuschauen (es geht doch um viel Geld) und dann entscheiden.
Ist sicher ein sehr guter Weg das mit einer Bankgarantie
Lg pflueger


traktorensteff antwortet um 01-05-2011 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
Was ich gerne mal gefragt hätte, was sind die Gründe, einen Traktor aus England zu kaufen? Ist der Pfund/Euro-Kurs wirklich so günstig? Was ist in England los, dass sie ihre Traktoren nicht auf der Insel anbringen bzw. sind im kleinstrukturierten (reichen) Österreich nicht genug Gebrauchte, alte bis fast neue Traktoren, vorhanden? Ja, ich weiß, die Gebrauchtmaschinenpreise sind oft unglaublich.

Willst du uns verraten, um welches Modell bzw. PS-Klasse es sich bei dem Traktor handelt? Zahlt sich das bei größeren Modellen wirklich aus? Sind Traktoren auf der Insel wirklich um so vieles günstiger (so wie Neuwagenimport aus Portugal)?


FraFra antwortet um 01-05-2011 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
vor ca 1,5 jahren war das pfund sehr schwach


da hab ich auch einiges auf der insel gekauft



bei den traktoren musst halt noch den hitch gegen einen anhängemaulschlitten wechseln



der hitch wär aber schon was tolles!!


pflueger antwortet um 02-05-2011 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
England bzw Irlandimport (Bezahlung)
Hallo Traktorensteff!!
Als vergleich in Österreich bekommt man einen 150-170 PS und Baujahr 2004 oder 05 gleichwertige Ausstattung gleichteuer wie in England oder Irland einen 2008 eventuell 09 samt Transport und Typisierung.
Es gibt wenig günstiges in Österreich(man muss schon glück haben)
Einziger Nachteil die weite Entfernung mit hin Flug, man kann keine Katze im Sack kaufen


Bewerten Sie jetzt: England bzw Irlandimport (Bezahlung)
Bewertung:
2.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;289698




Landwirt.com Händler Landwirt.com User