Wächst Knoblauch nur in China ?

Antworten: 4
  18-04-2011 22:51  Summsumm
Wächst Knoblauch nur in China ?

Hallo allerseits,

seit Jahren fällt mir auf, dass es in den Geschäften nur Knoblauch aus China gibt.
Auch wenns eine dumme Frage is: warum ist das so?
Lohnt sich nicht, oder wird er nicht so, oder warum eigentlich?

Fragt summsumm - bio - regional - lokal und überhaupt ...

  19-04-2011 00:17  50plus
Wächst Knoblauch nur in China ?
Das, lieber Summsumm ist mir schon vor mehreren Jahren aufgefallen, obwohl es doch Knoblauchproduzenten in Österreich gibt. Ich glaub spanischen gibt es auch manchmal, oder wars doch Ungarischer? Österreichischer ist nicht zu finden - dabei ist der ausländische Knoblauch ganz schön teuer!

Wird wohl so sein, dass wir etwas nach China liefern u. die bezahlen halt mit Knoblauch.;-))
Das hat es tatsächlich mal mit den Sowjets gegeben, die haben in Rhabarbakompott bezahlt, da habens in der Kantine dann immer Rhabarberkompott als Nachspeise bekommen! Tatsache!



  19-04-2011 08:30  gdo
Wächst Knoblauch nur in China ?
Ihr zwei seid wohl noch nicht beim neuzeitlichen Wirtschaftssystem angelangt? ... habt's wohl einen etwas längeren Winterschlaf gehalten ... (;-))

Ist doch sonnenklar ... in China gibt es doch die mit Abstand am billigsten Sklaven. Und solange bei uns Sklavenmangel herrscht und die Ostsklaven nur zu Wucherpreisen arbeiten, wird der Knoblauch, künftig Atom-Knoblauch, auch weiterhin aus China kommen.

Globale Profit-Maximierung - oder Fortschritt - nennt man das.
Ihr zwei Siebenschläfer ... (;-))

Wer dran schuld ist?
Ist doch auch sonnenklar - die Juden, die Türken und die Jugoslawen - und wenn nicht diese dann die arabischen Terroristen. Und wenn's die auch nicht sind, na dann müssen die Schwulen und Sozialschmarotzer herhalten.

Nur ja nicht die wahren Schuldigen beim Namen nennen.
Weil billig ist schön, billig ist modern, billig ist systemkonform, billig is ultra mega atom geil.
Amen.

  19-04-2011 09:34  Summsumm
Wächst Knoblauch nur in China ?
Die "wahren Schuldigen" gibt es auch nur so lang, wie der Glaube ans Geld funktioniert, wird aber, wie alle Religionen, irgendwann der Erkenntnis weichen müssen.
Denn sie dreht sich doch.

LG