Leistung für Anbaugeräte - stimmt Kraftbedarf lt. Hersteller?

Antworten: 4
Imker_Wien 17-04-2011 20:27 - E-Mail an User
Leistung für Anbaugeräte
HAllo,

Kann man dem Kraftbedarf den der HErsteller angibt vertrauen?

MfG



Profi26 antwortet um 17-04-2011 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistung für Anbaugeräte
Hallo, täte mal sagen sind Richtwerte, da du in der Praxis noch einiges dazu geben kannst:
z.b: Kreisler mit 6m ca: 20 PS, wobei du den kreisler mit 20 ps nicht heben kannst,
das gleiche eine Rundballenpresse mit Schneidwerk, oft sind nur 55Ps angegeben, wobei du in der Praxis dabei nicht fahren kannst!


Imker_Wien antwortet um 17-04-2011 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistung für Anbaugeräte
beispiel Horsch Terrano FX (Grubber) mit 6m steht 180-240ps. Horsch Pronto KE (Kreiselgrubber mit Sämaschine) ab 200ps.

Sind denn 200PS realistisch? 6m ist ja doch ne menge


Ultra antwortet um 19-04-2011 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistung für Anbaugeräte
Sicher kann man mit 55PS Pressen, aber langsamer fahren musst.

200PS, würden reichen, kommt aufs Gelände oder wie Tiefe du gruberst, oder Boden und und,


Hannes117 antwortet um 19-04-2011 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Leistung für Anbaugeräte
Hallo, z.B. bei der Krone Comprima Kombipresse steht im Prospekt 70PS Leistungsbedarf, aber manche Praktiker sagen aber das fast das Doppelte gebraucht wird......

mfg



Bewerten Sie jetzt: Leistung für Anbaugeräte
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;288426




Landwirt.com Händler Landwirt.com User