EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food

Antworten: 9
Muuh 29-03-2011 19:56 - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
So wird es bei uns keine verstrahlten Lebensmittel geben: man erhöht einfach die Grenzwerte
für Japan-Food

So zu lesen in
http://www.blick.ch/news/ausland/muessen-wir-doch-angst-haben-vor-verseuchten-lebensmitteln-169578



geba antwortet um 29-03-2011 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Super!

Die EU macht es sich schon Leicht!

Warum muß man von Japan auch noch Lebensmitteln importieren?

Wen diese in absehbarer Zeit überhaupt noch zum Verzehr tauglich sind, so werden das japanische Volk wohl selber brauchen!

Und wie es momentan aussieht ist es fraglich, ob es in Japan in den nächsten paar 1000 Jahren überhaupt noch eine Landwirtschaft oder Fischerei geben wird!

Ich glaube, das auch Autos, Maschinen usw. was halt so in Japan produziert wird, auch verstrahlt werden kann.

Es wird wohl unmöglich sein die Atom- Katastrophde von Fukushima noch irgendwie zu stoppen!

Das jap. Volk, was von einen Groß- Konzern nur noch für Blöd verkauft wird tut mir echt Leid.

geba


Tyrolens antwortet um 29-03-2011 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Das wird vor allem Fisch aus dem Pazifik betroffen. Und der landet bei uns oft auf dem Tisch.



helmar antwortet um 29-03-2011 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Ich ess so oder so keine...höchstens mal eine Forelle aus unseren Bächen....
Mfg, Helga


walterst antwortet um 29-03-2011 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Ich halte das für einen tollen und fortschrittlichen Lösungsansatz, der uns auch in anderen Bereichen des Lebens noch viel weiterhelfen könnte.
Zum Beispiel könnte man gefährliche STrassenabschnitte einfach dadurch entschärfen, indem man die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 oder 70 auf 250 erhöht. Und schon ist das Problem gelöst und die Sicherheit gewährleistet.


tch antwortet um 29-03-2011 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
ja.....

tch


liesbeth antwortet um 30-03-2011 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food

Fischöl und Gewürze aus Japan dürfen ihren bisherigen Grenzwert um das 20fache übersteigen.Die entsprechende Eilverordnung ist seit 27. März in Kraft. Die deutsche LW-Ministerin würde seit Tagen auf verstärkte Kontrollmaßnahmen und spezielle Schutzstandards verweisen, über die Erhöhung der Grenzwerte hätte sie die Öffentlichkeit jedoch nicht informiert.



fred73 antwortet um 31-03-2011 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Hallo!

Finde es zwar auch nicht richtig dass man einfach die Grenzwerte erhöht!!!

Aber es gibt doch einen ganz einfachen Weg dass zu umgehen - kauft doch ÖSTERREICHISCHE PRODUKTE!

mfg
fred


5299 antwortet um 31-03-2011 10:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Ich werde meine morgen Sushi essen gehen. Wer weiß, wie lange es diese Lokale noch gibt. Aber hoffentlich noch lange.


Johannfranz antwortet um 01-04-2011 14:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
@walterst

oder ev. die Promillegrenze etwas den Fakten anzupassen,und schon hätt ma ein Problem weniger !
Weil wenn´s die Behörde sagt wird´s ja wohl stimmen,oder ?


Bewerten Sie jetzt: EU erhöht Grenzwerte für Japan-Food
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;286467




Landwirt.com Händler Landwirt.com User