Antworten: 12
irgbauer 28-03-2011 19:45 - E-Mail an User
Zeitmanipulation
Ein Gedanke- künstliche Sommerzeit- 19 Uhr 30, Motorsägenlärm, der Rehbock fordert sein Tribut- er röhrt, ist wahrscheinlich genauso irritiert wie wir Bauern. Eine Stunde früher in den Stall, am Abend schlechtes Gewissen wenn wir um 20 Uhr schon ruhen!!! Arbeitnehmer; steht naturgemäß auch eine Stunde früher auf hat aber am Abend mehr Freizeit, Arbeit nach 8 Stunden erledigt, Recht auf "Relaxen". Wir Bauern aber glauben noch mehr an Arbeit leisten zu müssen, gehört sich so. Ist das nur meine Ansicht?.....



Fallkerbe antwortet um 28-03-2011 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation

wenn dich nicht das Molkereiauto dazu zwingt- warum gehst nicht einfach eine stunde später in den stall? dann ist für dich die sommerzeit nur eine falsche zahl auf der uhr ;-)

Ich freue mich über die stunde tageslicht am abend!


tch antwortet um 28-03-2011 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
Wo arbeitest Du?
Du kennst Dich gut aus am Arbeitsmarkt.....

tch


agrobertl antwortet um 28-03-2011 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
ich bin generell für die sommerzeit, da kann man den abend länger genießen - bin nämlich ein spätaufsteher und spätzubettgeher :-)


rirei antwortet um 28-03-2011 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
Der Rehbock 'röhrt' gefällt mir am besten ;-)
Abgesehen davon, daß er sicher total irritiert ist, wenn er auf die Uhr schaut ;;-)


sturmi antwortet um 28-03-2011 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
@irgbauer
Ich mache um ca. 18 h Feierabend (ausgenommen Arbeitsspitzen) , egal ob Sommer- oder Normalzeit! Man hat ja auch noch ein (Vereins) Leben nach der Arbeit. ;-)
MfG Sturmi



1955 antwortet um 28-03-2011 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation

@bertl20
hallo,wennst nichts arbeiten brauchst kannst lange schlafen und aufbleiben

aber wenn du so wie ich jeden morgen um dreiviertel vier auf
musst,da kann ich am abend sehr woll auf die stunde verzichten

mfg



milchmaennchen antwortet um 28-03-2011 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
Also für unsere Kühe hat es heut morgen wieder gepaßt, weil wir uns selbst eine Dreiviertelstunde verschlafen haben ;-) (kann auch ganz schön sein)

Meine innere Uhr hinkt also noch gewaltig nach, aber das war meinen vierbeinigen Damen im Stall doch sowas von wurscht....

Und auch ich bin dafür - spätestens um 19:00 Uhr muss Feierabend sein (außer bei Mehrarbeit), denn ich will ein Familienleben auch noch führen und das spielt sich halt bei schönen Abenden meistens gemütlich auf der oder um die Gartenbank ab......

...schlechtes Gewissen weil ich diese Zeit nicht mit Arbeit vertue? Never...
Ein Achterl nach einem hitzigen Fußballmatch mit den Kindern und einen starken Mann zum Anlehnen...was gibt es schöneres als die geschenkten hellen Minuten zu nutzen.....

Lg milchmädchen :-)))


agrobertl antwortet um 28-03-2011 23:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
@1955
10% der menschen sind frühaufsteher
10% der menschen sind spät zu bett geher

ich hatte einen job, wo ich auch um 6:15 in der firma war, jedoch meine uhr tickt anders und ich gehe trotzdem später zu bett - daher gibts jetzt wieder eine arbeit wo es anders ist. ich hab auch kein problem abends länge was zu machen
ABER: meine eltern + schwiegereltern (sind alle frühaufsteher) kommen dann mit weisheiten wie du schaffst mehr, am morgen schaffst du viel mehr, der schlaf vor mitternacht ist gesünder.... alles blödsinn.... es verschieb sich eben nur alles und ich bin eben ein nachtmensch
lg bertl



schellniesel antwortet um 28-03-2011 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
Ja die zeit der Nebenerwerbsbauern ist gekommen!
Meine Zeit!
Nach 18 Uhr noch mit dem Fichtenmoped in den Wald! JAAAA!
Ah! was mach ich da bin ja schon seit Anfang Februar fertig mit Holz!
Wurscht pflanz ma halt Bäume und verjeiken den röhrenden Rehbock(e)!

Nebenerwerbsbauern sind die Arbeitnehmer bei denen der Tag erst nach der Arbeit anfängt!
Also gut wenn der Tag einen Stunde länger dauert! oder so irgendwie!?
Is uns net jetzt erst Stund gnomen worden?

Mfg schellniesel




sturmi antwortet um 29-03-2011 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
@schellniesel
Und deine Frau bzw. Freundin nimmst mit zur Waldarbeit nach 18 h?! Oder bist eh Single, dann is sowieso alles egal. Feuerwehrmann, Musiker, Sportverein, etc. auch kein Thema für dich?
MfG Sturmi


schellniesel antwortet um 30-03-2011 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
@sturmi

Bin absolut kein Vereinsmaier! also nix mit da Musi und da Feuerwehr!

Nun mit Frau(en) in den Wald kann ja ganz lustig sein kommt halt drauf an was man da dann macht ;-)

Mfg schellniesel


lmt antwortet um 30-03-2011 22:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitmanipulation
Ich kann die Stunde gut gebrauchen..
Mein Arbeitstag beginnt umfünf und endet zw 20 und 23 Uhr je nach Jahreszeit !
Schreib ja meistens am Abend oder Sonntags!
G Lausi


Bewerten Sie jetzt: Zeitmanipulation
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;286281




Landwirt.com Händler Landwirt.com User