Get it on Google Play

Saatgutpreise für Klee

Antworten: 6
CLAAS_1 22-03-2011 21:40 - E-Mail an User
Preis Klee?
Habe Klee gedroschen .
Jetzt nachdem ich es von dem dreck usw getrennt habe ,sind mir nur die samen ubrig geblieben.
Wie viel Kostet bei euch z.B 1kg saatgut oder wie man dazu sagt.
robbi79 antwortet um 22-03-2011 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preis Klee?
18 cent/kg

biolix antwortet um 23-03-2011 06:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preis Klee?
GM !

Rotklee zwischen 3 und 4 Euro das kg...

Bio Original; glaub so um die 6 Euro...

lg biolix

Robbi ?????

robbi79 antwortet um 23-03-2011 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preis Klee?
mein bruder ist saatguthändler der besorgt mir den kleesamen äusserst günstig... 3-4 euro das kg wär mir viel zu teuer...

springsa antwortet um 26-03-2011 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preis Klee?
glaub heuer im Frühjahr hätte er 3,5 von Privat gekostet hab in aber dann wo anders billiger bekommen is eh nicht schlecht was das kilo kostet (kein lebensmittel )im vergleich zu lebensmittel (Getreide ,Mohn Kartoffel usw ) vom Bauern
Welchen Ertag hast du aufs ha bekommen welche Menge hast du?
mfg Springsa

WeinviertelDACReserve antwortet um 27-03-2015 15:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preis Klee?
wo bekommt man klee um 18 Cent/kg?

lubo.c(vtk1) antwortet um 29-04-2016 16:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preis Klee?
Hallo,
hast du weiss klee? wenn ya, wie viel kostet es pro kilo?
Ich brauche 100 kg
danke
lg
lubo

Bewerten Sie jetzt: Preis Klee?
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;285419
Login
Forum SUCHE
Grünland - Berichte

Gülle über die Bewässerungsanlage ausbringen

In Österreich und Süddeutschland wenig bekannt, in Südtirol gängige Praxis: Gülle über die Beregnungsanlage verteilen. Der LANDWIRT machte sich vor Ort ein Bild von dieser bodenschonenden und witterungsunabhängigen Ausbringungsweise.

Almen schwenden

Hunderte Freiwillige fanden sich kürzlich auf zwölf Almen in der Steiermark ein. Das gemeinsame Ziel: gegen die Verwaldung vorzugehen.

Siloballenbeschädigung: Situation auf Praxisbetrieben

Beschädigungen an Silostretchfolien treten schnell auf. Die verheerende Folge: verdorbenes Futter. Nun wurden erstmals Praxisbetriebe zu ihren Erfahrungen mit dem Problem der Folienbeschädigungen befragt.
Mehr Artikel

Klimawandel und Landwirtschaft

Der Klimawandel ist eine Realität. Die Treibhausgase steigen weiter. Wie viel Zeit bleibt uns noch? Die zunehmenden Wetterkapriolen erfordern neue Strategien der Landwirte.

Klimawandel: was noch auf uns zukommt

Das Wetter hat uns in diesem Jahr schon einige Kapriolen beschert. Wir haben mit dem Klimaforscher Douglas Maraun über den Klimawandel und Extremwetterereignisse gesprochen – und worauf wir uns in Zukunft einstellen sollten.

Trockenperioden mehren sich

Den Klimawandel bekommen auch die Grünlandbauern zu spüren. Die Intensität der Extremwetterereignisse nimmt zu und macht die Bewirtschaftung nicht einfacher.

Richtig beweiden in Trockenperioden

Auf trockenheitsgefährdeten Standorten soll der Pflanzenbestand nicht zu kurz sein und die Pflanzen und Wurzeln brauchen mehr Ruhezeiten. Welches Weidesystem ist daher vorteilhaft? Dieser Frage gingen die Forscher des Bio-Instituts der HBLFA Raumberg-Gumpenstein nach.

Bio: Viele Bauern suchen Futter wegen Dürre

In großen Teilen Österreichs ist seit dem Frühjahr viel weniger Regen gefallen als üblich. Viele Kulturen am Acker leiden darunter, nur wenige Betriebe können bewässern. Die Vieh-Betriebe leiden aber besonders darunter, hängt doch die Existenz der gesamten Herde daran, ob die Futterlager bis zum Winter voll werden.

Gilt Einstellerpferde zu halten als Urproduktion?

Die Novelle der Gewerbeordnung bringt Rechtssicherheit für österreichische Pferdebauern. Das Einstellen von Pferden in der Landwirtschaft gilt ab 1. Mai 2018 unter bestimmten Voraussetzungen als Urproduktion.

Silorundballen: Vogelschäden reduzieren

Löchrige Silofolie, schimmliges Futter und verärgerte Bauern: Vogelschäden an Silorundballen stellen für viele Grünlandbauern ein immenses Problem dar. Mit transparenter Stretchfolie kann das Problem deutlich vermindert werden.

Grünbrache ist ab sofort Futterfläche

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und Hitze werden in weiten Teilen Österreichs Ertragsausfälle in der Landwirtschaft befürchtet. Um die drohende Futtermittelknappheit zu verhindern, hat Bundesminister Andrä Rupprechter als Sofortmaßnahme veranlasst, dass sogenannte „Grünbrachen“ als Futterflächen freigegen werden.

Grünland erfolgreich erneuern

In der neuen ÖAG-Infobroschüre geben die Grünlandexperten der HBLFA Raumberg-Gumpenstein Tipps für eine erfolgreiche Grünlanderneuerung.

Online-Grünland-Praxistag bei Landwirt.com am 28. September 2017

Sei zum dritten Schnitt am 28. September online mit dabei und erlebe die neueste Technik im Grünland live auf landwirt.com, in der landwirt.com App und auf unserer Facebook Seite. Beim Online Grünland Praxistag dreht sich alles um die neueste Technik im Grünland.
Gebrauchte Sämaschinen