Antworten: 25
  14-03-2011 16:45  peterurl
Same
Wer hat Erfahrungen mit einem Same Dorado 70? Bitte um ehrliche Meinungen.
LG.

  14-03-2011 16:54  Wurm
Same
Wir ham an 85 seit 7 Jahren im einsatz ohne irgentwelche größeren Probleme!
vor 4 jahren war mal die Lichtmaschine defekt! und das wars auch schon!
das einzige was ich ein bisschen bemängeln möchte ist die Rost anfälligkeit!
Am sonsten einsuper gerät hat auch schon über 3000 h am buckl!
für den ackerbau aber ein wenig zu leicht!

mfg wurm

  14-03-2011 18:25  Kochbauer
Same
Will mir auch einen Kaufen mit wem handelst du oder bist noch nicht soweit?

  14-03-2011 19:04  peterurl
Same
Ich möchte mir eventuell den Dorado 70 + Hydr. Frontlader kaufen . Aktion ca. € 34000.-


  14-03-2011 20:01  same70
Same
Hallo haben auch einen Dorado70 seit 14 Jahren er ist auf 86Zapfwellen PS eingestellt hatten zum glück erst kleinere reparaturen

1.) 5h Magnetventil durch Lackreste verstopft =Garantie
2.)732h Tankgeber defekt =Garantie
3.)948h Tankgeber wieder defekt= Garantie
4.)2431h Heizung defekt(Widerstand durchgebrannt) 84€
5.)3644h magnetventil der zapfwelle defekt =136€
6.)4756h Zusatzhubzylinder nachgerüstet =480€ selbstmontage
7.)5877h potimeter vom elektronischen handgas defekt= 235€
8.)6238h. Lastschaltung schaltet nicht kabel isolierung durchgescheuert und erzeugt masseschluss
Haben derzeit 6832h oben und würden ihn wieder kaufen kann dir den Dorado mit gutem gewissen weiterempfehlen!!
P.s.Hab alles aus dem vom Papi ordentlich geführten Serviceheft nach gelesen.gg

  14-03-2011 21:53  pretti
Same
Aber Optisch haben die Dorado in der letzten zeit an abstieg gmacht! die vorgänger warn echt schöne Grünlandtraktoren. und i glaub das die alten Luftgekühlten motoren sicher nix schlechter warn als die jetzigen wassergekühlten( problemloser)

  14-03-2011 21:59  same70
Same
Ja optisch war der Dorado3 ein schritt zurück!! Leider aber von der technik sicher sogut wie unschlagbar! Mfg.

  14-03-2011 22:08  schellniesel
Same
Nun ja Geschmäcker sind verschieden!
Mir gefällt der Dorado³ besser als sein vorgänger die schweinwerfer sind Futuristischer!
Wenn ich zwecks Optik eine Traktor gekauft hätte wäre es ein NH geworden!
Schaut einfach geil aus die Front!

Aber wer kauft einen Traktor nach aussehen oder dürfen Frauen auch schon Traktoren kaufen*gg*

Mfg schellniesel

  14-03-2011 22:13  same70
Same
Jo des mog schon sein aber i red a madl a nur an wenn sie mir gfoll und wenn sie dann no guat beim s.x is dann bast as gesamt paket und so is beim traktor der muas schen und guat sein!! gg

  14-03-2011 22:19  tch
Same
Jaja....der Traktor hat keine Wahl, hätte er eine , er würde Dich nicht rauflassen.
Die Frauen tun sich leichter- lachen Dich aus und gehen....

tch

  14-03-2011 22:19  Bergbauer30
Same
Bei mir wird es auch ein Same Dorado 70 Clasic mit Frontlader werden! Ist glaube ich ein Kompakter Traktor und mich stört es nicht das man den Allrad, Sperre, Zapfwelle händisch schalten muss! Also für einen kleinen Betrieb ein ausreichender Traktor der ein gutes Preis Leistungsverhältnis hat!



  14-03-2011 22:22  schellniesel
Same
@tch

Wer nix haglich ist, hot öfter a gaudi! *ggg*

Mfg schellniesel

  14-03-2011 22:25  tch
Same
......:-)

lg
tch

  14-03-2011 22:32  Joe_D
Same
rosten kann selbst ein Fendt....
ist gerade mal 4 Jahre (1500h) alt, obwohl er keinen Winterdiest macht, fängt auf einer Seite der Kotflügel (ohne sichtbare Beschädigung) von unten zum rosten an....

  15-03-2011 20:27  same040
Same
Motorisch und Getriebe kein Problem. Wir haben einen 85 dorado z. Z. 4300h am Buckel.
Habe ca alle 1200h die Bremse vorne gemacht. Jetzt zum 4ten mal die Planeten. Uns wurde gesagt das Winterdienst und im Sommer die Zwillingsreifen Vorne Schuld wären. Auf gut Deutsch wahrscheinlich zu klein für unsere Bedürfnise. Aber wenn ich mir auf der Messe die Ausstellungs-Traktoren mit Zwilling hinten und vorne mit Pöttinger Frontmähwerk (kein Alpin wie bei uns ) ansehe dann weiß ich nicht was ich falsch mache? Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Fahrzeug aber bei der Vorderachse, die vom Argon zu nehmen war ein Fehler. Zum Glück habe ich keinen Frontlader.
Kauf dir lieber einen Silver 3 der ist Robuster gebaut. Aber letzt endlich muß Du wissen wo Du ihn einsetzen willst.


  15-03-2011 20:28  walterst
Same
@same040
wie oft hast Du das Öl bei den Planeten vorne gewechselt?

  15-03-2011 21:12  same70
Same
Öl bei den planeten gehört bei jedenmal Motorölwechsel raus dann gibts kein problem is ja nur a 1/4l öl und du ersparst dir sehr viele Probleme!!! Wir hatteb zum glück noch keine schwierigkeiten mit der vorderachse! Haben aber auch eine Fhy und Fzw oben und mähen ca. 100ha im jahr und haben eigl.immer ein frontgew. Ca.250 kg oben und schneeschieben tun mir auch übern MR mit 2,7m pflug ohne problem!!
Mfg.

  16-03-2011 18:11  same040
Same
Zum Thema Ölwechsel, natürlich alle 200 h, nach den Werksangaben mit 400h darfst du sowieso nicht gehen. Und seit den letzten mal Planeten wechseln gebe ich 0,5 l rein.
Das verträgt er, auch bei schneller Straßenfahrt. Ich hoffe das hilft.


  16-03-2011 19:07  same70
Same
Testen ist am besten!!:-))

  20-04-2011 08:46  Wurm
Same
Muss leider meine Aussage widerlegen! Letzte Woche beim Hackschnitzel führen ist auf einmal in der linken Forterradfelge schwarzes Öl aufgetaucht sofort abgestellt. Und geschaut was los ist dann noch ganz langsam ca. 2 km nach Hause gefahren.
Dann schaute ich mal in der Betriebsanleitung nach wie viel Öl bei den Planeten hinein gehören dort steht 1,5l pro Seite, na toll!! Dann bin ich mal den letzten Rest ablassen gegangen nur wen dort noch ein viertel Liter runder kam wäre es viel gewesen!
Daraufhin habe ich mein Werkstatt verständigt weil die erst vor 2 Monaten das Öl wechselte die meinte dort gehören nur 0,3 hin, na super! Mal die Wut in mir entbrannt!

Nur wie soll ich jetzt weiter vorgehen!

Um eure Meinung wird gebeten!

  20-04-2011 22:15  schellniesel
Same
@wurm

zweifelst jetzt wegen einem defekt an deinem ganzen Traktor?

Nun ja den Traktor gibts noch nicht wo nie was hin wird!

Hab selbts meinen T84 mal was grobes hinbekommen der gute alte Ford hat auch schon einige neuteile....
Auch ein Fendt oder John deere hat mal Bauchweh ;-)

Mfg schellniesel



  20-04-2011 23:41  robbi79
Same
kauf dir einen fendt dann hast du keine probleme... mfg

  21-04-2011 08:44  Wurm
Same
@schellniesel

Natürlich sind jetzt zweifel vorhanden weil gerate bei den Getriebe und Bremsen sollte ein echter Same keine Problem!
Da ich glaube das du auch vom Raum Feldbach bist kennst ja auch noch an ehemaligen Same Händler Huber! Und der sagt dazu wen immer Genug und das richtige Öl eingefühlt wird dürften keine Probleme auftreten. Und das macht mich schon ein wenig stutzig.
Wie gesagt die Leistung ein Traum, aber es kann ja nicht sein das ich alle 3000h 5000€ nur für die Vorderachse investieren darf.

  21-04-2011 10:06  fgh
Same
das passiert alle 3000BH und kostet 5000€ ??

  21-04-2011 10:50  Wurm
Same
Des war jetzt nur eine Annahme! Kostenvoranschlag von einer Fachwerkstatt und i hab erst 3000h drauf! also könnts bei 6000h ja wieder sein!

mfg

  21-04-2011 16:53  fgh
Same
Und was ist jetzt eigentlich genau kaputt?