7 Milliarden Menschen bevölkern die Erde

Antworten: 2
antach 14-03-2011 05:57 - E-Mail an User
7 Milliarden
Hallo
Es werden bald 7 Milliarden Menschen auf der Erde leben, September 2011 ist es soweit unvorstellbar wie sich die Menschen vermehren wahren es in Jahr 1800 1 Milliarde 1927 2 Milliarden aber jetzt kommt es 70 Jahre später auf 7 Milliarden gewachsen.



josefderzweite antwortet um 14-03-2011 07:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
7 Milliarden
aha. nicht schlecht. sowas aber auch


traktorensteff antwortet um 14-03-2011 11:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
7 Milliarden
Das Bevölkerungswachstum ist ein enormer Faktor, der sich auf praktisch alle Bereiche der Welt auswirkt! Schlussendlich natürlich auch auf auf Welternährung und die Art der Lebensmittelerzeugung.

Man muss aber auch sehen, wo dieses Wachstum passiert. Hauptsächlich in armen Gegenden, wo es nicht ungewöhnlich ist, 4-5 Kinder zu haben. Und zwar bei einer Generationsspanne von 20 Jahren! Das Schlimme ist, die Menschen tun sich damit keinen Gefallen, denn solche Massen an Bevölkerung kann man nicht genug Arbeit/Nahrung usw. verschaffen, wodurch ein "Aufschwung" dieser Länder verhindert wird. Oft werden Kinder als "Lebensversicherung" angesehen. Sinnvoller wäre aber: Weniger Menschen, mehr Arbeit für alle und ein entsprechendes Einkommen. Wohlstand senkt das Bevölkerungswachstum.

In Österreich wird gejammert, dass nicht genug Kinder geboren werden. Jedoch wären wir nun auf einem guten Niveau! Österreich ist überbevölkert. Die Bevölkerung mit Energie und Nahrung nachhaltig zu versorgen geht anscheinend schon jetzt nicht mehr, mit anderen Techniken wären wohl 8 Mio. Einwohner noch tragbar. Aber wo ist die Grenze? 10 Mio., 12 Mio.? Laut Statistik Austria wird Österreich die nächsten Jahrzehnte wachsen, durch Zuwanderung. Das kann auch kein vernünftiges System sein.


Bewerten Sie jetzt: 7 Milliarden
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;283494




Landwirt.com Händler Landwirt.com User