Gummimatten schneiden

Antworten: 18
KaGs 02-03-2011 20:46 - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Wie schneidet man am besten Gummimatten? Welches Sägeblatt wäre angebracht bei der Handkreissäge?



carpmaster antwortet um 02-03-2011 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Am besten schneiden geht es mit einem Stanleymesser mit Wasser. Das Messer nach jedem Schnitt ins Wasser tauchen, dann geht es super. Viel besser als wie mit der Kreissäge.


KaGs antwortet um 02-03-2011 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Mit dem Stanlaymesser? Matte ist, so glaube ich, 3 cm stark! Müßte die Matten der Länge nach schneiden, ob da das Stanlaymesser geht? Naja, probieren kann ich es ja!


karl0815 antwortet um 02-03-2011 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Wir habens mit einer Akku-Handkreissäge (neues Blatt) gemacht.
Die Matten waren 2cm dick und wir bekamen einen halbwegs schönen Schnitt!
Mit Flex, Fuchsschwanz, Messer hätten wirs auch probiert, war aber alles Schmarrn!

Sg karl


179781 antwortet um 02-03-2011 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Mit einem scharfen Messer (ich hab dazu ein abgearbeitetes Hautmesser vom Metzger) kann man große Lkw Reifen (natürlich ohne Stahlgürtel) oder Traktorreifen ganz leicht zerschneiden. Man braucht eine Hilfskraft, die die Schnittfläche auseinanderhält (z. B. Keil) und Wasser auf die Klinge. Und mit Hirn arbeiten, damit du dich nicht selber abstichst.

Gottfried


Hurmsi antwortet um 02-03-2011 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Hallo, habe meine Kraiburg Matten (kura P) mit der Stichsäge ohne Wasser geschnitten, hat sehr gut funktioniert und ein Sägeblatt ist auch nicht so teuer wenns mal stumpf ist. mfg


Hoans antwortet um 02-03-2011 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Hallo
Wir haben sie mit der Stichsäge geschnitten, ging am besten. Gerade Schnitte sind etwas schwer, aber es geht.
Gruß Hoans



Leier antwortet um 02-03-2011 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden

Mit der Flex und den ganz dünnen Scheiben (1mm) Geht Super!


AnimalFarmHipples antwortet um 03-03-2011 00:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Flex stinkt aber fürchterlich, weil der Gummi unweigerlich verbrennt.
Meine Empfehlung wäre eine Stichsäge mit Metallsägeblatt, so schneide ich immer die alten Förderbänder für den Anhängerboden und die Pferdeboxenverkleidung zu.


FraFra antwortet um 03-03-2011 06:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
bitte nur stichsäge normales holzblatt und dahie gehts!


Vollmilch antwortet um 03-03-2011 10:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Hallo!

Also wir haben das mit einem Stanleymesser gemacht, leise, stinkt nicht, kein merkbarer Verschleiß. Käme nie auf einen anderen Gedanken!

LG Vollmilch


AnimalFarmHipples antwortet um 03-03-2011 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Auch nicht wenn die Gummimatte 3cm stark ist ?


carpmaster1 antwortet um 03-03-2011 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Dann macht man eben mehrere Schnitte. Und nach jedem Schnitt, das Messer ins Wasser tauchen. Geht viel besser als wie mit der Flex......


christoph2 antwortet um 03-03-2011 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Hallo

Ich hab meine auch mit dem Stanleymesser geschnitten einfach ein Seifenwasser nehmen und das Messer immer wieder eintauchen und dann gehts eigentlich ganz leicht . Die 3 cm kannst Du natürlich nicht unter einmal Durchschneiden da must du schon 2 - 3 mal drüberfahren .

Lg.


stefan_k1 antwortet um 03-03-2011 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Also ich würde sie auch mit Stanly Messer schneiden und dabei achten, daß du die Matte irgendwo über eine Rundung legen kannst dadurch klafft der schnitt auseinander und du hast weniger Reibung und natürlich mit Wasser oder Öl schmieren und öfters schneiden. Ich denk das müsste funktionieren.
LG


KaGs antwortet um 03-03-2011 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Danke für die zahlreichen Tipps! Werde in den nächsten Tagen die verschiedenen Methoden probieren.


Studiosa antwortet um 03-03-2011 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Warum zwei bis dreimal mit dem Stanleymesser schneiden, wenn es mit der Stichsäge auf einmal geht?!

Habe heuer in einem Altbaustall über 30 m³ Gummimatten verlegt - alles mit der Stichsäge!

Gute Nacht


walterst antwortet um 03-03-2011 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Ich bin auch mit der STichsäge gut zu recht gekommen.

WAs sagen die Profis: http://stallgummimatten.com/hp808/Werkzeuge-zur-Montage.htm


GernotRietz antwortet um 22-09-2015 15:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten schneiden
Hallo,
ich habe letzte Woche hier nach Hilfe für genau dieses Problem gesucht.
Wir haben diese fast 3cm dicken Matten von HIT-Activ und letztendlich habe ich sie mit der Stichsäge mit einem ganz groben Holz-Sägeblatt geschnitten.
Als ich den Bogen raus hatte, war es letztlich ganz leicht und einfach und ging sogar ziemlich schnell:
Ich habe die Matten ganz knapp neben der Schnittfläche mit zwei Brettern von oben und unten mit Schraubzwingen fixiert, damit sie nicht vibrieren konnten. Dann schneidet man das Zeug wie Holz.


Bewerten Sie jetzt: Gummimatten schneiden
Bewertung:
4.43 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;281411




Landwirt.com Händler Landwirt.com User