Frontladeranbau maxxum 5140

Antworten: 5
  25-02-2011 18:56  johnypower
Frontladeranbau maxxum 5140
Hallo zusammen

Hätte mal eine frage will an meinen Maxxum 5140 einen Frontlader anbauen soweit scheint es mir klar weiß nur nicht genau wo ich die Hydraulik abzwicken kann ?


  25-02-2011 19:06  frank100
Frontladeranbau maxxum 5140
Das kommt darauf an ob du nur mit dem Frontlader alleine fährst oder noch für andere Zwecke deine Steuergeräte brauchen sonst einfach T-Stück rein.

  25-02-2011 19:10  johnypower
Frontladeranbau maxxum 5140
das ist mein problem weis nicht ob ich einfach vorm steugerät weggehe wenn das überhaupt gehjt mit meinen Kreuzhebel oder ich geh wo anders weg wo weiß ich noch nicht will die steuergeräte schon noch nutzen. danke für die antwort


  22-03-2013 10:43  Holzfrank
Frontladeranbau maxxum 5140
Hallo
Habe ebenfalls einen Frontlader angebaut, und suche jetzt einen günstigen Punkt, wo ich das Steuergerät in den Hydraulikkreislauf einbinden kann.
Hast du da schon Erfahrungen gesammelt?

MfG
Frank


  22-03-2013 16:07  case_maxxum001
Frontladeranbau maxxum 5140
Hallo
Ich habe einen maxxum 5150 mit hauer frontlader ich fahre mitn 1 und 2 steuergerät weil die hebeln vom maxxum super zu bedienen sind! bei und ist einfach im steuergerät hinten bei den anschlüssen ein t stück verbaut worden und das funktioniert einfach super!

mfg

  22-03-2013 16:32  ansruu
Frontladeranbau maxxum 5140
Hat der Case ein offenes oder ein geschlossenes Hydrauliksystem? Bei offenem System musst das Steuergerät vom Frontlader in die P-Leitung von der Pumpe hängen und dann vom Druckweiterleitungsanschluss (carry over) weiter zum restlichen Hydrauliksystem vom Traktor (Hubwerk, Steuergeräte). Falls Lenkung, Bremse etc. von der gleichen Pumpe gespeist wird, unbedingt nach dem Prioritätsventil anschliessen. Sollte er ein geschlossenes System haben, kannst einfach ein T-Stück in die Druckleitung hängen. Dann muss der Druckweiterleitungsanschluss aber mit einem speziellen Stopfen verschlossen werden. Steht aber in der Einbauanleitung vom Frontlader- Steuergerät genau beschrieben.....